RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
31
29
25
Gesamtrating
28
17 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
Der GriecheDer Grieche
Alle Fotos (3)
Event eintragen
Der Grieche Info
Features
Gastgarten, Schanigarten
Catering, Partyservice
WLAN, WiFi
Ambiente
Gemütlich
Preislage
Gehoben
Kreditkarten
VISA MC
Öffnungszeiten
Mo
11:30-23:00
11:30-23:00
Di
11:30-23:00
11:30-23:00
Mi
11:30-23:00
11:30-23:00
Do
11:30-23:00
11:30-23:00
Fr
11:30-23:00
11:30-23:00
Sa
11:30-23:00
11:30-23:00
So
11:30-23:00
11:30-23:00
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Der Grieche

Barnabitengasse 5
1060 Wien (6. Bezirk - Mariahilf)
Küche: Griechisch
Lokaltyp: Restaurant
Tel: 01 58 77 466Fax: 01 58 77 218
Lokal teilen:

17 Bewertungen für: Der Grieche

Rating Verteilung
Speisen
5
4
4
5
3
3
2
1
3
0
2
Ambiente
5
1
4
5
3
6
2
1
1
3
0
1
Service
5
2
4
3
3
4
2
2
1
1
0
5
Bewertungsschlüssel
Rating Details
am 16. August 2016
Nano
1
1
4Speisen
4Ambiente
3Service

Die Speisekarte ist im Vergleich zu anderen griechischen Restaurants nicht sehr umfangreich, aber die Qualtät überzeugte absolut. Auch unsere Sonderwünsche wurden erfüllt.
Das Preisniveau liegt im Durchnschnittsbereich der griechischen Küche (daher "gehoben").
In punkto Service kann ich mich meinen Vorrednern nur anschließen: Der Service war nicht besonders aufmerksam, aber freundlich.
Sowohl die Terrasse als auch die Innenraumgestaltung sind sehr einladend und überzeugen durch schönes Design und Gemütlichkeit.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
am 9. Oktober 2014
gAstrofreAks
10
1
2
3Speisen
3Ambiente
2Service

Oktober 2014
Sehr schönes Lokal mit einem gut durchlüfteten Raucherraum.
Klassische Griechische Speisekarte mit der üblichen einfallslosen Beilage .....Pommes!
Der klassische Gyros und die gegrillten Calamare waren sehr gut, nur die Paradeisersuppe überzeugte uns nicht.
Der Service war nicht besonders aufmerksam.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mirLesenswert
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 7. November 2013
Experte
Fay
121
21
20
3Speisen
3Ambiente
4Service

Griechisch stand schon lange nicht mehr auf der Speisekarte und nachdem wir gerade auf der MaHi unterwegs waren, hat sich "Der Grieche" geradezu angeboten. Hier meine Bewertung:

Speisen (3): Ich hab lange überlegt, ob ich hier ein "Gut" oder ein "Sehr Gut" vergeben soll, da die Qualität schon sehr gut war, aber trotzdem für mich nicht ganz einem adequaten Preis-Leistungsverhältnis entspricht. Für ein Gyros, bestehend aus sehr knusprig gebratenem Fleisch, eher lindem, aber cremigen Tsatsiki und selbstgemachten Pommes frites (bei mir alternativ Paradeissalat in g'schmackiger Marinade und mit rotem Zwiebel) finde ich 12 Euro doch einen recht stolzen Preis. Die Portionen waren eher kleiner, aber doch ausreichen. Dazu wurde frisches Weißbrot gereicht, das Gedeck kam auf 1 Euro/Person.

Ambiente (3): Auf den ersten Blick schaut das Lokal nicht sonderlich groß aus, vor allem nicht, wenn man vom eher kleinen Nichtraucherbereich ausgeht. Die räumliche Trennung ist keine wirkliche, es liegt zwar ein kleiner, leerer Raum (Eingangsbereich/Vorraum) zwischen Raucher- und Nichtraucherbereich, aber es werden keine Türen geschlossen. Der Raucherbereich führt dann noch weiter nach hinten und ist echt riesig. Die Einrichtung ist für einen Griechen recht dezent, gleichzeitig aber auch stimmungsvoll (schöne warme Farbe an den Wänden, im Raucherbereich nette, mediterrane malerische Details an den Wänden). Die Tische waren auch alle (im NR) eingedeckt, die Tischdecken sauber. Die Bar ist eher modern und auch ein schöner Blickfand (im Raucherbereich). Einziges weiteres Manko: Man muss durch den Raucherbereich durch, wenn man auf die Toilette will.

Service (4): Hier gibt es kaum etwas zu meckern. Der junge Kellner war freundlich, höflich, zuvorkommend und ließ uns nie lange warten. Er hat zuerst falsch herausgegeben (mit mehr Trinkgeld für sich), es dann aber im Nachhinein - als es ihm aufgefallen ist - gleich wieder zurückgebracht und wollte es auch nach mehrmaliger Aufforderung nicht behalten. Das fand ich irgendwie sympathisch.

Fazit: Gute Qualität, aber mir eine Spur zu teuer. Ich würde wohl eher um die Mittagszeit wieder kommen, da es da spezielle (günstigere) Angebote gibt.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja12Gefällt mir8Lesenswert5
am 6. Juni 2013
Gourmant
1
1
5Speisen
4Ambiente
5Service

Das Lokal bietet excellente Speisen zu einem vernuenftigen Preis, Service ist freundlich, zuegig, und entgegenkommend, vortrefflich!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
am 2. Juni 2013
wolf61
1
1
4Speisen
4Ambiente
4Service

kann mich dem Kommentar von HerZi nur anschließen. Waren sehr zufrieden!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
am 2. Jänner 2013
HerZi
1
1
5Speisen
4Ambiente
3Service

Seit 1.1.2012 gibt es neue Besitzer und neues Küchenpersonal. Haben heute zu viert quer durch die Speisekarte gegessen: Vorspeisenteller sehr gut, frisch knusprig. Hauptspeisen: alle waren sehr zufrieden. Nachspeise: ebenfalls. Ouzo und Retsina vom feinsten. Entgegen unserer ursprünglichen Skepsis (aufgrund der älteren Beiträge) haben wir das Lokal sehr zufrieden verlassen. Und: werden demnächst wieder dort speisen.
PS: ich empfehle den Wintergarten (auch für Nichtraucher).

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja3Gefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von Unregistered am 3. Jän 2013 um 00:37

Sorry : seit 1.1.2012 Oder seit 1.1.2013?

Gefällt mir
am 23. November 2011
carola
1
1
0Speisen
0Ambiente
0Service

der abend war gelinde gesagt ein zustand. ich hab mich noch nie wo so unwillkommen gefühlt.

bestellt war ein tisch für 8 - wir kommen nicht alle gleichzeitig - das scheint zu nerven, der ersten 3 kriegen gleich was zu trinken, die anderen müssen sich intensiv bemerkbar machen bzw zusammenwarten, bevor der kellner so gnädig ist eine bestellung aufzunehmen - das zieht sich durch den abend! kein einziges mal werden wir gefragt, ob wir noch etwas trinken wollen. zum ausgleich möchte der kellner ständig die speisekarten abräumen, obwohl wir noch nicht bestellt haben!

das essen: bestellt wurde eine vorspeisenplatte für 4, gekommen und verrechnet wurde eine für 8 personen. gnädigerweise dürfen wir aber noch hauptspeisen bestellen. griechisches gemüse - beschrieben als zucchini, melanzani, ... entpuppt sich als erbsen mit fisolen - dem aussehen nach aus der dose, das mussaka ist in der mitte eisig kalt und schmeckt nach billiger großküchen/kantinenkost und wird dann in der mikrowelle aufgewärmt - pampige antwort des kellners "wo sonst!" ... so gehts weiter .. leider!

früher war das mal ein wirklich toller grieche - jetzt ist es kalt und zugig, das service nicht vorhanden bzw grob unhöflich und die qualität der speisen ein zustand! wir gehen da nicht mehr hin!
:-(((((

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja11Gefällt mirLesenswert
am 5. November 2011
urbo38
2
1
4Speisen
1Ambiente
2Service

Wir hatten einen Groupon-Gutschein, das heißt wir zahlten für die Grillplatte nur die Hälfte. Diesen wollten wir anläßlich des Geburtstages meines Freundes einlösen. Was uns störte war daß es keine Kerzen am Tisch gab denn diese waren laut Bedienung aufgebraucht. Dabei wäre es ein Leichtes gewesen welche zu besorgen. Personal war genügend da und wir waren der einzige Tisch zu dieser Zeit. Ich weiß nicht ob es am Gutschein lag aber die Grillplatte war eher lieblos angerichtet. Zwar war das Fleisch für 2 Personen ausreichendund schmackhaft jedoch an den Beilagen wurde gespart (2 Löffel Reis, ein paar Spalten Kartoffel und etwas Gemüse). Eine Salatgarnitur hätte die Platte positiver präsentiert. Hätte ich den vollen Preis von 36€ für die Platte bezahlt wäre ich ziemlich enttäuscht gewesen. So richtig bemüht hat man sich um uns als Gäste nicht, wir kamen uns eher abgefertigt vor obwohl nicht viel los war. Fakt ist wir werden nicht mehr hingehen denn wir fühlten uns dort nicht sehr wohl. Wir erden nicht mehr hingehen denn wir fühlten uns dort nicht sehr wohl.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja6Gefällt mirLesenswert
am 3. November 2011
Monii65
1
1
5Speisen
3Ambiente
4Service

Also wir waren gestern Mittagessen und ich muss sagen, dass ich selten so gut gegessen hab. Das Menü war nicht nur toll angerichtet, es hat auch ausgezeichnet geschmeckt. Auch das hausgemachte Olivenbrot war sehr lecker.

Die Kellner waren sehr freundlich und haben uns gut bedient.

Ich kann das Restaurant nur empfehlen und gehe sicher bald wieder hin.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von am 31. Mär 2013 um 21:10

Again, definiere teuer. 5 € für ein schlechtes Schnitzel in einem schlechten Ambiente, serviert von unfreundlichem Personal ist zu teuer, 35 € für das perfekte Steak in einem guten Restaurant, in dem alles passt, ist angemessen.

Gefällt mir
am 20. Juli 2011
ahimsa
1
1
0Speisen
2Ambiente
1Service

nachdem ich letztes jahr dort wirklich unglaublich gut gegessen habe, sind wir (2 erwachsene, 2 kleinkinder) heute dort eingekehrt.
so einen schrecklichen restaurantbesuch hab ich noch nie erlebt!
angefangen mit der kleinigkeit, dass man uns mit 2 kleinkindern ungefragt in den raucherbereich setzt... auf anfragen "durften" wir dann doch in einen kleinen, finsteren, aber unverrauchten nebenraum. irgendwie fand man es nicht notwendig, das licht aufzudrehen, damit wir die speisekarte lesen konnten.
wir bestellten gyros, da mittagsmenü. mit dem gyros auf der normalen karte hatte das nichts zu tun. es hatte überhaupt nichts mit gyros zu tun, genau genommen.
in ekelhafter sauce schwimmende fleischreste. mehr flachsen und fett als fleisch. kein tsatsiki, keine zwiebel, noch nicht mal eine olive hat sich auf diesen teller verirrt. die pommes waren ganz gut, aber dafür geh ich nicht zum griechen.
die kinder waren dann schon etwas unrund (lange wartezeit) und sind hin und her gelaufen. dass das nicht jedermanns sache ist, ist verständlich. das lokal war aber so gut wie leer... sie wurden gebeten, das zu unterlassen. ok.
als ein kellner jedoch meinen sohn recht streng mit "jetzt reichts aber!" ansprach, bin ich gegangen.
keine frage, ob denn alles in ordnung war mit dem essen, trotz 2 vollen tellern, die stehen gelassen wurden.

danke. nie wieder.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja4Gefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von am 20. Jul 2011 um 18:30

weil der raucherbereich eh abgetrennt ist vom nichtraucherbereich. und wie gesagt, war das ja noch das geringste "problem".

Gefällt mir
am 4. Jänner 2011
Wildkatze
20
1
4
4Speisen
4Ambiente
3Service

Ich weiß nicht, aber wir haben wohl einen bessern Tag für unseren Besuch erwischt, als die anderen hier. Ob das an der Mittagszeit lag?

Klar, Griechische Lokale haben meist eher höhere Preise, das bin ich gewohnt. Aber bei uns war das Essen wirklich gut. Es war frisch und hat uns auch geschmeckt. Der Service war wirklich nicht der Schnellste. Aber das lag wohl eher daran, dass wir hinten gesessen sind und sonst nur noch 2 Tische vorne besetzt waren. Am meisten haben mich da die Gelsen gestört, die bei der offenen Türe den Weg hinein gefunden haben. Ehrlich gesagt stört es mich auch, dass man für die Servietten zahlen muss, ob man sie nutzt oder nicht.

Und das Ambiente hat mir auch gefallen, schon immer. Ich war ja auch als Kind oft dort und ja, sie haben etwas seit meiner Firmung nachgelassen, aber ich habe wirklich schon schlechtere Lokal besucht.

Wobei mein Mann da nicht mehr so schnell hingehen möchte. Er findet, dass ein Grieche auch sein Pitta haben sollte und das gibts dort leider nicht.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja4Gefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von am 9. Feb 2012 um 13:26

@Hauskatze: Beleidigend muss man hier nun wirklich nicht werden!! Tut mir ja leid, aber mal daran gedacht, dass ich unter dem Essen nichts trinke? Und in Normalfall spüle ich mir nach dem Essen auch erst mal den Mund aus ... so was geht auch. Dann werden die Gläser nicht fettig oder sonst was. Und da ich keinen Lippenstift benutze, brauche ich mir in der Hinsicht auch keinerlei Gedanken zu machen. Und den Schmarrn mit dem Besteck, kannst du gleich mal vergessen. Schwer zu glauben, aber ich esse nicht mit den Fingern, außer Frankfurter und die esse ich bevorzugt zu Hause! Tut mir ja leid, aber beim Griechen wäre mir noch nie ein Gericht aufgefallen, wo man das Besteck weg lässt. Wenn du so jemand bist, bitte ... Und ja, kaum zu glauben, aber es gibt wirklich Leute, die fähig sind zu essen, ohne sich die Kleidung einzusauen. Das habe ich als kleines Kind schon geschafft. Aber anscheinend ist das eine Seltenheit. Zumindest tust du gerade so.

Gefällt mir
am 31. Dezember 2010
Lisawetta
47
2
4
1Speisen
3Ambiente
0Service

Auch wir haben bereut in dieses Lokal gegangen zu sein. Erst nach 15 Minuten (nachdem wir uns beschwert haben) wurden wir nach unseren Wünschen gefragt. Strafe muss sein, denn dafür bekamen wir dann winzige kleine Portionen. Bei unserer Beschwerde über die laschen Pommes, nahm sich der Kellner eines von meinem Teller, kostete und meinte, die sind genau richtig, er bereite sich diese zu Hause genau so zu.
Dieses Lokal sieht uns nie wieder und gehört eigentlich behördlich geschlossen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von am 15. Jän 2011 um 17:27

Das kommt natürlich darauf an, wie gut man sich mit Griechen auskennt, und welche Ansprüche man an diese Küche hat. Nachdem ich aber nicht die Einzigen mit schlechter Bewertung bin, sollten sie sich einmal bei anderen Lokalen umsehen. Abgesehen davon, sollten sie mehr lesen. Meine Empfehlung : DER KOCH von SUTTER

Gefällt mir
am 16. Dezember 2010
achsowas
1
1
4Speisen
3Ambiente
0Service

also ich muss zu "Der Grieche" eines sagen... Das Essen war wirklich gut und es gab keinerlei Verbesserungsvorschläge.

leider kann ich nichts positives über das Personal sagen, die werten Herren sind nicht nur unhöflich, sonder auch sowas von unfreundlich, dass man sich echt fragt, ob man das notwendig hat... wir haben das Lokal von Freunden empfohlen bekommen, gleichzeitig wurden wir aber darauf hingewiesen, dass das Personal echt, echt schlecht ist.

Auch wenn man behandelt wurde, als wäre man nicht willkommen, muss ich sagen, dass ich wegen dem Essen sicher nochmal hingehen werde....

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja3Gefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von Unregistered am 15. Jän 2011 um 15:38

Jetzt ist doch schon etwas Zeit vergangen und ich muss sagen, dass ich heute positives berichten kann! Ich war gestern Abend mit Freunden vor einem Kinobesuch im Restaurant Der Grieche. Wir wurden von einem jungen Mann (ich nehme an es war der Chef) freundlich empfangen und zu einem Tisch gebracht. Der Keller, der uns bediente war sehr freundlich und bemüht uns zufrieden zu stellen. Das Essen war wie auch bei unserem ersten Besuch wirklich sehr gut!!!

Gefällt mir
am 4. August 2010
anna72
2
1
1Speisen
1Ambiente
0Service

also jetzt muss ich auch einmal was schreiben hier!
so ein ungutes personal kommt nämlich selten vor.

uns wurde von freunden dieses lokal für einen gelungenen griechischen abend in wien empfohlen, weil wir grosse griechenlandfans sind und auch schon oft dort gewesen sind.
das ist aber ziemlich daneben gegangen.

die vorspeisenplatte war noch ganz das beste, aber auch nicht sehr toll zusammengestellt - nur ein paar saucen und sehr fettig gebackenes gemüse.

die hauptspeisen dann aber wirklich entäuschend: mein mussaka hat ausgeschaut und geschmeckt, wie wenn es schon tagelange in der küche auf mich gewartet hat, und der fisch von meinem liebsten nicht ganz frisch dafür fast roh....
bei den kleinen schliesslich hats uns gereicht, die bekamen kleine suvlakia und das fleisch war so flachsig und mies, wie wir es in griechenland auch bei der einfachsten jyrosbude nicht gibt.

wir haben den kellner geholt, und das war der eigentliche "höhepunkt": mit viel augenverdrehen und schwerem atmen nahm er die speisen zurück und nuschelte unverständlich, vieleciht irgendwelche griechischen flüche vor sich hin.
ohne ein wort der entschuldigung kam er später mit meinem mussaka zurück( war wohl kurz in der mikrowelle), knallte einen jetzt verkohlten fisch auf den tisch und die suwlakia "gehören so, sonst sind sie nicht saftig!!"

eigentlich ein wunder wieso dieses lokal immer noch einen guten ruf hat?!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja8Gefällt mirLesenswert
am 3. August 2010
jochenZ
2
1
1Speisen
1Ambiente
0Service

leider merkt ma diesem lokal an, dass es alt ist , ziemlich alt.
so alt, dass man irgendwo auf dem weg in die gegenwart stehengeblieben ist, und vergessen hat, was gute griechische küche sein kann:
unoriginelle griechische standards lieblos wie in einem letztklassiken all-inklusive hotel
schlechtes minderwertiges fleisch, dosengemüsebeilagen wie im ostslowakischen dorfwirtshaus anno 1990 und über die fischqualität lieber den mantel des schweigens.
geführt wird der schuppen von einer kroatin, der kellner war zwar grieche aber wohl der unfreundlichste, der zu finden war.
fazit: retrocharme der uncharmanten sorte, zu durchaus sehr heutigen preisen

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mirLesenswert
Kommentar von am 1. Okt 2010 um 13:16

Ich glaube sie haben das falsche Lokal bewertet. Weder macht das Lokal einen alten Eindruck noch wird es von einer Kroatin geführt. Ich war zwar von diesem Griechen anfangs auch begeistert aber da ich mittlerweile schon einige Male in Griechenland war und diverse andere griechische Lokale besucht habe finde ich ihn nur mehr durchschnittlich.

Gefällt mir
am 2. September 2009
josti
43
3
4
3Speisen
3Ambiente
3Service

Bei unseren letzten Besuch mussten wir leider feststellen das DER GRIECHE nicht mehr das ist was er einmal war.Das Bedienungspersonal unfreundlich und scheinbar überlastet.Die Preise für Speisen und Getränke finde ich leider zu hoch.Für uns ist es leider für längere Zeit der letzte Besuch.Schade!Aber es gibt noch viele andere griechische Lokale in der Stadt.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mirLesenswert
am 9. Februar 2009
Meidlingerin13
34
3
5
5Speisen
5Ambiente
5Service

Eindeutig mein Lieblingsgrieche! Frische Speisen, welche schnell auf den Tisch kommen, gemütliches Ambiente, nettes authentisches Personal, natürlich immer griechische Musik, sehr gut mit der U-Bahn zu erreichen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
Der Grieche - Karte
Lokale i. d. Nähe:

Auch interessant

1030 Wien
44 Bewertungen
1090 Wien
9 Bewertungen
1010 Wien
6 Bewertungen
1140 Wien
18 Bewertungen
1010 Wien
22 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

Erst-Tester

Bewertet am 09.02.2009
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK