RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
39
29
34
Gesamtrating
34
14 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
Alle Fotos (1)
Event eintragen
Der Grieche zum Grünen Baum Info
Hot List - Top 100
RESTOmeter
RESTOmeter Trend
Popularitätsrang
Österreich
Rang: 53
|
239
Niederösterreich
Rang: 5
Features
Gastgarten, Schanigarten
Ambiente
Gemütlich
Preislage
Mittel
Kreditkarten
VISA BANKOMAT
Eröffnungsjahr
2013
Öffnungszeiten
Mo
11:30-23:00
Di
11:30-23:00
Mi
11:30-23:00
Do
11:30-23:00
Fr
11:30-23:00
Sa
11:30-23:00
So
11:30-22:00
Hinzugefügt von:
OhrUndGaumen
Letztes Update von:
wami1251
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Der Grieche zum Grünen Baum

Hinweis: Lokal wurde von ReTe Usern als geschlossen gemeldet
Hirschentanzstraße 4
2384 Breitenfurt
Niederösterreich
Küche: Griechisch
Lokaltyp: Gasthaus, Gasthof, Veranstaltungslokal
Lokal teilen:

14 Bewertungen für: Der Grieche zum Grünen Baum

Rating Verteilung
Speisen
5
5
4
3
3
3
2
2
1
0
Ambiente
5
4
6
3
4
2
2
1
1
0
1
Service
5
4
4
4
3
2
2
2
1
1
0
1
Bewertungsschlüssel
Rating Details
am 19. Juni 2014
Tiiinchen777
1
1
-Speisen
3Ambiente
0Service

Ich wollte heute mit einem guten Freund dort essen gehen doch dazu istves leider nicht gekommen. Wir haben im recht schönen Außenbereich platz genommen und haben erst einmal locker 5 Minuten gewartet bis überhaupt einmal ein Kellner aufgetaucht ist doch doeser hat uns ignoriert und ist wieder weggegangen. Beim zweiten mal haben wir ihn gerufen doch er hat nur sauer dreingeschaut und hat abgedeuted. Danach sind sigar zwei Kellner auf einmal gekommen und haben uns jedoch nach wiederholtem deuten wieder nicht bedient. Nachdem der kellner ein viertes mal gekommen ist und wieder nur sauer dreingschaut hat sich umgedreht hat und weggegangen ist hat es uns gereicht und wir sind nach über 30 minuten gegangen ohne dass wir auch nur etwas zu trinken bestellen konnten.!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja9Gefällt mirLesenswert
Kommentar von am 28. Jun 2014 um 08:51

Habt Ihr auch gefragt, ob ( Feiertag ohne Reservierung ? ) und wo ( gesperrter Bereich ? ) Ihr euch hinsetzen dürft ? Hilfreich wäre die Bewertung nur, wenn der Wirt nach dem Grund der Ablehnung gefragt worden wäre und die Antwort hier wiedergegeben worden wäre. p.s. Wir waren am 19. auch im Grünen Baum. Das Essen war wie immer sehr gut, Kellner und Wirt wie immer sehr freundlich.

Gefällt mir2
am 3. Mai 2014
WernerI
6
1
1
4Speisen
2Ambiente
4Service

Wir waren gestern Abend beim "Grünen Baum". Das Lokal hat einen recht netten Außenbereich - der aufgrund des Wetters gestern nicht benutzt werden kann und besteht drinnen aus einem Raucherbereich in dem auch die Schank ist, und links davon einen Nichtraucherbereich. Wir haben im Nichtraucherbereich Platz genommen. Das Ambiente wirkt wie ein Wirtshaus aus den 70er Jahren, und hat keinerlei griechisches Flair. Das einzige was ein wenig an Griechenland erinnert sind Gemälde von Santorin einer Künstlerin die ihre Werke dort ausstellt/verkauft.

Das Personal war sehr freundlich und bemüht - und die Bedienung war wirklich recht flott.

Wir haben als Vorspeise Schafskäse mit Oliven und einen Melanzanisalat gegessen. Beides war geschmacklich sehr in Ordnung. Beim Melanzanisalat gibt es so viele unterschiedliche Zubereitungsarten, dass es hier mehr auf den persönlichen Geschmack ankommt. Der Schafskäse war geschmacklich sehr gut.

Als Hauptspeise haben wir mit Käse gefüllte Melanzani sowie ein Kalbs-Juvetsi gegessen. Beides war vorzüglich. Zu beiden Hauptspeisen wurde ein frischer gemischter (Blatt, Karotten, ...) Salat serviert. Auch der Retsina dazu mundete.

Als Abschluss gab es vom Wirt - (wie man es von der Griechischen Gastfreundschaft gewohnt ist) einen Ouzo mit Eis auf's Haus.

Wir werden sicher wieder einmal vorbeischauen - Das Ambiente im inneren des Lokals trübt ein wenig das Griechenlandfeeling.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja3Gefällt mir5Lesenswert
am 10. April 2014
OhrUndGaumen
21
3
5
5Speisen
4Ambiente
5Service

Update zum 1. Jahrestag des Restaurants.

Leider bin ich im März nicht dazugekommen ein Update zu schreiben. Ich war aber seit Eröffnung des Lokales und auch seit der Einjahresfeier schon oft zufriedener Gast. Ich habe dieses Lokal inzwischen sehr häufig besucht und egal ob ein Musikabend oder ein 'normaler' Besuch, ich bin noch nie enttäuscht worden.

Immer noch habe ich meine Freude mit den besonders guten Kichererbsen ( mit zwiebel und Kapern ), auch das besonders gute Olivenöl ( kann man auch kaufen und mitnehmen ) verdient es erwähnt zu werden Die frittierten Kalamari sind hervorragend, aber auch Gigantes, Stifado und Knoblauchbrot sind erstklassig. Als Freund guter Nachspeisen war ich auch von Revani mit Panna cotta begeistert.

Daß der Grieche zum Grünen Baum in nur einem Jahr zum beliebten Treffpunkt in Breitenfurt geworden ist, verdankt er der Tatsache, daß der Wirt und seine Mannschaft ohne aufdringlich zu sein immer sehr freundlich zu den Gästen sind.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mir2Lesenswert
am 27. Februar 2014
DP1806
5
1
2
3Speisen
3Ambiente
4Service

Zu den Speisen:
Mir haben die Speisen bis jetzt immer geschmeckt. Sind sehr gut gewürzt und appetitlich angerichtet. Der Salat als Beilage ist bei mir immer frisch und lecker gewesen.
Was mich persönlich etwas stört ist, dass es den typischen "roten-Reis" nicht gibt, da der für mich dazu gehört!
Schade ist auch, dass ich jetzt schon des Öfteren die Tagesbeilage nicht tauschen konnte, weil ich einfach keine Pommes mag und schon gar nicht beim Griechen!

Das Ambiente:
Leider hat es mit Griechenland bzw. griechisch gar nichts zu tun!
Es wurde zu früher fast gar nichts verändert.
Zumindest sieht das Lokal von innen gepflegt aus und ist sauber!

Das Service:
Bis jetzt habe ich nichts negatives zu berichten!

Allgemein kann ich sagen, dass es für Zwischendurch okay ist, wenn ich jetzt schnell Hunger habe und nicht unbedingt ins Wirtshaus will!
Wenn ich einen "richtigen" griechischen Abend, mit allem drum und dran haben will, dann ist dieses Restaurant - meiner Meinung nach - nicht die 1. Wahl!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja6Gefällt mir1Lesenswert
Kommentar von am 27. Feb 2014 um 12:31

Für den "richtigen" griechischen Abend, mit allem drum und dran einfach mal hingehen wenn Olga Kessaris Musik macht.

Gefällt mir
am 26. September 2013
cristiano
1
2
2Speisen
1Ambiente
1Service

Man Kann woanders deutlich besser essen .Die griechische Gastfreundschaft abwesend

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja27Gefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von am 17. Okt 2013 um 21:55

was ist das für eine Bewertung? Was hat das mit Pokerface zu tun? Was ist woanders deutlich besser und vor allem wo? lg

Gefällt mir1
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 27. Juli 2013
riki1955
2
1
5Speisen
4Ambiente
5Service

War nun schon einige male bei in diesem Lokal, heute mit 6 Personen- und alle waren über die ausgezeichnete Qualität der Speisen begeistert. Ob Gyros Spezial, Lamm, Suvlaki oder Schweinemedaillons alles war wunderbar.
Die Beilage - heute Reis und Salat - war exzellent, ebenso der Ouzo vom Haus. Übrigens der beste den ich je getrunken habe.
Für 8 Getränke und 6 Hauptspeisen haben wir gerade mal 100 Euro bezahlt.
Ich finde das günstig. Vor allem für die Qualität.

Ich und meine Freunde werden sicher weiterhin Gäste in diesem Lokal sein.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja16Gefällt mir1Lesenswert1
Kommentar von am 27. Jul 2013 um 22:23

Ich war heute auch zufällig beim Grünen Baum in Breitenfurt. Aber für eine 5er Speisenbewertung fehlt doch einiges. Eine glatte 3 würde ich für die Speisen geben. Nicht mehr und nicht weniger. Die Vorspeisenplatte bestand zu 80% aus Pasten und Aufstrichen. Die Hauptspeise hatte eindeutig zuwenig Pfiff. Die Tomatensauce bei den Giouvetsi war gut, aber es fehlte mir dieser typisch griechische Einschlag von Zimt, und anderen griechischen Kräutern, die es gerade jetzt frisch vorm Haus zu ziehen gäbe. Das Service war auch gut, das Ambiente könnte im freien etwas netter gestaltet werden. Die meisten Biergärten haben mehr Flair.

Gefällt mir2
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 16. Juli 2013
gartenwohnung
1
1
4Speisen
4Ambiente
4Service

Wir waren sehr zufrieden. Die Getränke und die Vorspeisen kamen binnen weniger Minuten, die Kichererbsencreme mit Zwiebel und Kapern war sehr gut, auch das Knoblauchbrot.
keine 15 min später wurde die gemischte Platte für 2 serviert, obwohl wirklich viel Betrieb war.
Alles schmeckte wirklich gut, zum Fleisch gab es Gemüse, Salat und Zaziki, alles ausreichend und appetitlich angerichtet.
50,- für 2 Getränke, 2 Vorspeisen und eine gemischte Platte für 2 finden wir angemessen.
Das Service war dezent und freundlich.
Der Garten ist gemütlich und ruhig (meine Bewertung "sehr gut" bezieht sich auf den Garten; innen hat der Grieche mehr Wirtshaus Charakter, aber alles wirkt sehr ordentlich und sauber.
Wir werden beim Griechen sicher öfter vorbei schauen :)

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja17Gefällt mirLesenswert1
am 6. Juli 2013
WeJ
8
1
2
2Speisen
2Ambiente
2Service

Wenn du Hunger hast, wirst du vom Mittagsmenü nicht satt. Besonders freundlich ist das Personal auch nicht. Einrichtung lieblos.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja5Gefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von am 10. Apr 2014 um 15:19

Da gibts keine Hilfe! HelmuthS: Hast Du eigentlich den Sinn der "Gefällt mir" Funktion erkannt? Schön langsam wirds nämlich mühsam!

Gefällt mir2
am 30. Juni 2013
barsoi
1
1
5Speisen
4Ambiente
5Service

War jetzt schön öfters in diesem "alten ehrwürdigen Lokal", Service - Speisen - Einrichtung paßt alles, kann und werde es nur wärmstens empfehlen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja7Gefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von am 1. Jul 2013 um 23:28

... wenn schon, dann den nick richtig schreiben!

Gefällt mir
am 4. Juni 2013
lola
1
1
5Speisen
4Ambiente
4Service

Gutes Preis-Leistungsverhältnis, nette Bedienung und große Portionen. Komme gerne wieder!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja6Gefällt mirLesenswert
Kommentar von Athene am 6. Jun 2013 um 11:21

Warum habe ich nur das Gefühl, dass die Bewertungen bezahlt werden. Darum gehen wir sicher nicht hin

Gefällt mir
am 2. Juni 2013
astrokerl
3
1
1
4Speisen
3Ambiente
3Service

Jahrzehnte waren wir immer wieder im "alten Grünen Baum". abwechselnd mim "Hirschentanz" weiter oben in Breitenfurt.

Nach der Neuübernahme haben wir diesmal einen 50er zu 6t gefeiert.
Im Vorfeld haben wir vor 2 Tagen reserviert. Also, das Wetter war ja
mehr wie gaga heute, aber das strübte die Stimmung nur unwesentlich.
Die Reservierung war ok, der Tisch, wie gewünscht, im Nichtraucherbereich.

Die Getränke (div. Biere, Himbeersoda groß, Portwein) kamen rasch.

Die Riesenscampi in Tomaten Weißweinsauce war ausgezeichnet, die Vorspeisenteller mit Melanzani, Schafkäserollen .... waren rasch schnabuliert. Öl stand am Tisch, Weißbrot brachte der Chef, allein das eintunken bereitete Freude.

und wir warteten und warteten ..... auf die Hauptspeisen. Zuerst kamen die Salate, dann lange nix, dann wurden die Hauptspeisen zum Nachbartisch gebracht, dann war ein Gericht falsch - anscheinend mit einem anderen Tisch verwechselt, denn innerhalb von 2min kam das richtige Gericht.

Die Theassaloniki Platte für 2 schafften wir nie und nimmer. Der Reis mit Safran? ganz toll, das Lamm, die Hühnerfilets sehr saftig. Das Moussaka meines Sohnes war ebenfalls wirklich delikat. Die Salate waren alle frisch und knackig.

Als Abschluss wurde uns Ouzo aufs Haus angeboten ....

Preis/Leistung fanden wir hervorragend, wir werden sicher bald wieder
mal vorbeischauen und die Angebote unter der Woche testen ..

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja13Gefällt mir2Lesenswert
am 14. Mai 2013
Granada
1
1
3Speisen
3Ambiente
3Service

Ich geb's zu: wenn ich zum Griechen gehe, dann nur, wenn ich Appetit auf Gyros habe. Und da gleich alles wichtige vorweg: der "neue" Grüne Baum in Breitenfurt hat mir geschmeckt. Zum Gyros gab es Kritharaki, was ich sonst nur sehr selten bekomme. Dazu gab es einen nicht ganz optimal angemachten gemischten Salat. Das Ambiente - naja, der "gute alte" Grüne Baum eben, wird kein Nobelrestaurant mehr, aber es war alles sauber und ordentlich. Wir werden sicher öfter mal vorbeischauen, wenn uns der Appetit nach Griechisch ist.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja9Gefällt mirLesenswert
am 13. April 2013
wetterhexe1234567
1
1
5Speisen
4Ambiente
5Service

das Essen ist Spitze !!! der Service ebenfalls, Freundlichkeit ebenfalls (Speisen sind von günstig bis gehobene Klasse erhältlich - in beiden Kategorien ist das Essen Spitze)

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja7Gefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von am 13. Apr 2013 um 18:42

Nicht locker lassen! Vielleicht kannst Du ja doch noch einen überreden, aussagekräftige Bewertungen zu verfassen ;-)

Gefällt mir1
am 28. März 2013
raptor
1
1
3Speisen
0Ambiente
2Service

Betrat mit Frau das Lokal (normales nüchternes Gashausambiente) auf ein Mittagsmenü, um das Lokal einfach mal kennenzulernen. Wir wurdne obwohl im ganzen Lokal gerade 3 Personen anwesend waren, und kein Tisch reserviert war auf den letzten 2er Platz vor der Toilette verwiesen. Oberkellner nicht gerade ein Sympathieträger, hatte wohl einen schlechten Tag. Wenn keine griechische Musik spielen würde wüsste man nicht, dass man in einem griech. Lokal sitzt.

Essen war geschmacklich in Ordnung jedoch ohne Beilage. Eine Melanzinihälfte mit einem Hauch Hackfleisch und einem Spälchem überbackenem Halumi.
Vorspeise war eine mittelmäßige Erbsensuppe.
Hier bekommt man als Menü ein Essen das an Homäopathie erinnert.

Wir werden das Lokal nicht weiter empfehlen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja37Gefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von Unregistered am 4. Jun 2013 um 19:32

Offensichtlich das falsche lokal bewertet! Ich war bereits mehrere Male dort bei so ziemlich jeder speise ist ein Salat dabei wie man ihn in Österreich selten findet (absolutauf den Punkt gewürzt etc.) Ambiente ist halt das typische Gasthaus flaire. Wie der gute alte Grüne Baum ebenso war! Alle Kellner sind unheimlich bemüht in freundlich auch wenn sie trotz ihrer griechischen Herkunft ein paar Verständnisprobleme haben! (hab aber immer noch das bekommen was ich bestellt habe) Das nächste mal vlt ein Restaurant öfter besuchen befördert man einen shitstorm verfasst!

Gefällt mir1
Diese Review zählt nicht für die Gesamtwertung des Lokals, da dieser Tester dieses Lokal bereits neuerlich bewertet hat.
am 17. März 2013
Update am 16. Februar 2014
OhrUndGaumen
21
3
5
4Speisen
4Ambiente
5Service

Den Wirt und seine Mannschaft kennen ja viele noch von Mödling. Die Küche ist immer noch sehr gut. Ich hatte eine besondere Freude mit den Vorspeisen ( Kichererbsen sind etwas, was man leider eher selten bekommt ) und mit dem besonders gutem Ouzo, der ( für mich ein Zeichen für ein gutes Lokal ) eiskalt aber ohne Eis serviert wird. Alles in Allem waren wir Rundum zufrieden.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja8Gefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von Unregistered am 12. Mai 2013 um 09:39

Die besten Calamari gegrillt, freundliche Bedienung, Jedenfalls weiterzuempfehlen.

Gefällt mir1
Der Grieche zum Grünen Baum - Karte
Lokale i. d. Nähe:

Auch interessant

2352 Guntramsdorf
8 Bewertungen
2700 Wiener Neustadt
4 Bewertungen
2103 Langenzersdorf
3 Bewertungen
2191 Gaweinstal
3 Bewertungen
2340 Mödling
9 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

Erst-Tester

Bewertet am 17.03.2013
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK