RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
30
20
10
Gesamtrating
20
1 Bewertung
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
Das Wohlfühl GasthausDas Wohlfühl GasthausDas Wohlfühl Gasthaus
Alle Fotos (6)
Event eintragen
Das Wohlfühl Gasthaus Info
Features
Gastgarten, Schanigarten
Ambiente
Trendy
Gemütlich
Preislage
Mittel
Kreditkarten
Keine
Eröffnungsjahr
2014
Öffnungszeiten
Mo
11:00-15:00
18:00-22:00
Di
11:00-15:00
18:00-22:00
Mi
11:00-15:00
18:00-22:00
Do
11:00-15:00
18:00-22:00
Fr
11:00-23:00
Sa
11:00-23:00
So
geschlossen
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Das Wohlfühl Gasthaus

Esslingerhauptstraße 170
1220 Wien (22. Bezirk - Donaustadt)
Küche: Wiener Küche, Österreichisch
Lokaltyp: Gasthaus, Gasthof
Tel: 01 77 41 764
Lokal teilen:

1 Bewertung für: Das Wohlfühl Gasthaus

Rating Verteilung
Speisen
5
4
3
1
2
1
0
Ambiente
5
4
3
2
1
1
0
Service
5
4
3
2
1
1
0
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 2. August 2016
WWW68
31
1
12
3Speisen
2Ambiente
1Service

An einem heißen Sommertag in Essling lädt, direkt an der Hauptstraße gelegen, ein Schild „Gastgarten in Betrieb“ zu einem Besuch eines hoffentlich gemütlichen, schattigen und angenehmen Gastgartens ein. Der Name des Lokals „Wohlfühlgasthaus“ verspricht ebenfalls Annehmlichkeit und Entspannung.
Doch: Weit gefehlt.

AMBIENTE 20
Am ersten Blick wirkt der Gastgarten recht nett. Bei näherer Betrachtung fällt dann aber auf, daß es bei der Einrichtung letztlich an der Liebe zum Detail fehlt. Das beginnt schon bei der neben dem Eingang ausgehängten, lieblos schief im Kasten hängenden Speisekarte und setzt sich bei nur vereinzelt auf den Sesseln ausgelegten Sitzpölstern im Gastgarten fort. Der Blumenschmuck und mehrere kleine Beete halten den Gesamteindruck ein wenig hoch.
Am besten ist es, sich über die beigefügten Fotos selbst einen Eindruck zu verschaffen. Beim Abschluss meines Besuchs betrete ich noch kurz den Gastraum. Dort ist das Interieur an Schlichtheit kaum mehr zu überbieten.

SERVICE 10
Obwohl ich mitten im Gastgarten an gut einsehbarer Stelle Platz genommen habe, bleibe ich die längste Zeit unbeobachtet. Von Service ist hier die längste Zeit nichts zu bemerken. Als ich realisiere, daß mein Besuch sich eher träge anlässt, schaue ich genau auf die Uhr. Ich betrachte die Details im Gastgarten. Ich lese mein mitgebrachtes Buch. Ich schaue mir an, wie der Internetauftritt des Lokals (Link) gestaltet ist. Mein Wohlfühlen lässt allmählich nach. Obwohl ich wirklich ein sehr geduldiger Mensch bin, will ich schon aufgeben und mache mich zum Gehen bereit.
Da taucht nach sagenhaften 15 Minuten endlich der Kellner mit seiner Speisekarte auf. Nun bin ich schon gut vorbereitet: Das Speisenangebot kenne ich mittlerweile aus dem Internet und ich deponiere sofort meine Bestellung. Wer weiß, wann wir uns wieder sehen !
Dabei ist mit Sonntag, 13 Uhr wirklich keine Tagesrandzeit, an der mit Gästen eher nicht zu rechnen ist. Darüber hinaus ist im Gastgarten nur ein einziger anderer Tisch mit 3 Personen besetzt. Unglaublich.
Letztlich warte ich die Rechnung nicht mehr ab, sondern gehe in den Gastraum, um diese zu verlangen. Dabei stelle ich fest, daß im Innenbereich des Gasthauses überhaupt kein Gast anzutreffen ist. Das macht die lange Wartezeit noch viel unverständlicher. Bei der am Ende erhaltenen Rechnung (siehe Foto) bin ich mir dann auch nicht ganz sicher, wie diese mit der Registrierkassenpflicht vereinbart werden kann.

SPEISEN 30
Auf der Karte wird der Eierschwammerl-Zeit Rechnung getragen und es wird Eierschwammerl-Ragout und Eierschwammerl-Risotto angeboten. Ich gehe aber auf Nummer sicher: Ein Wienerschnitzel mit Erdäpfel-Vogerlsalat soll es werden (9.90 EUR). Der dazu bestellte Apfelsaft groß, gespritzt (3.80 EUR) entspricht dem üblichen 08/15-Standard ohne Besonderheiten.
Das Schnitzel kommt nach angemessener Zeit knusprig, dünn und heiß und auch die Fleischqualität ist in Ordnung. Der Erdäpfelsalat ist ohne Besonderheiten, aber wohlschmeckend. Serviert wird ohne überschüssigen Firlefanz und Dekoration (siehe Foto).
Während des Essens würde ich sehr gerne ein zweites Getränk bestellen. Da der Kellner aber wieder mal verschollen ist, ist das aber leider nicht möglich.

FAZIT:
Auch wenn das Essen selbst in Ordnung war: In Hinblick auf das dürftige Ambiente und die sonstigen Umstände werde ich mich künftighin lieber woanders wohl fühlen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja11Gefällt mir10Lesenswert8
Das Wohlfühl Gasthaus - Karte
Lokale i. d. Nähe:

Auch interessant

1010 Wien
14 Bewertungen
1100 Wien
11 Bewertungen
1010 Wien
25 Bewertungen
1010 Wien
10 Bewertungen
1100 Wien
19 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

Erst-Tester

Bewertet am 02.08.2016
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK