RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
45
29
46
Gesamtrating
40
10 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
Da Filippo
Alle Fotos (2)
Event eintragen
Da Filippo Info
Preislage
Mittel
Kreditkarten
Keine Info
Öffnungszeiten
Mo
11:00-24:00
Di
11:00-24:00
Mi
11:00-24:00
Do
11:00-24:00
Fr
11:00-24:00
Sa
11:00-24:00
So
geschlossen
Letztes Update von:
laurent
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Da Filippo

Enenkelstraße 2
1160 Wien (16. Bezirk - Ottakring)
Küche: Italienisch, Pizza, Spanisch, Mediterran
Lokaltyp: Restaurant
Tel: 01 494 94 04Fax: 01 494 94 04
Lokal teilen:

10 Bewertungen für: Da Filippo

Rating Verteilung
Speisen
5
6
4
3
3
1
2
1
0
Ambiente
5
4
3
3
4
2
3
1
0
Service
5
7
4
3
3
2
1
0
Bewertungsschlüssel
Rating Details
am 26. März 2016
GeraldA2
2
1
5Speisen
3Ambiente
5Service

Sehr reichhaltige Speisekarte (Pizzen, Fleisch- und Fischgerichte), freundliches Service, faire Preisgestaltung. Unser heute erstmaliger Besuch bei "Da Filippo" hat einen durchwegs positiven Eindruck von diesem Lokal hinterlassen!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
Kommentar von am 26. Mär 2016 um 16:24

Was hats du gegessen, Zubereitung etc... Was ist für dich faire Preisgestaltung? Wie siehts dort aus? Wie agiert das Servicepersonal? Fragen über Fragen, ich weiß, aber aus deinem 3 Zeiler ist leider nix heraus zu lesen........

Gefällt mir3
am 3. Oktober 2014
dajonny
8
1
2
5Speisen
4Ambiente
5Service

Meine Lieblingspizzeria! Gehe dort schon seit der Eröffnung hin und was mich so begeistert: die Qualität bleibt auf hohem Niveau!

Meine Lieblingsspeisen dort: Chorizo in Rotweinsauce - ist als Vorspeise gekennzeichnet, mit Brot dazu reicht es allerdings schon für den mittleren Hunger, von der Sauce lässt man eh nichts übrig, wirklich gut!

Grüne Muscheln in Weißweinsauce - die Miesmuscheln sind dort auch gut, allerdings finde ich die Grünen geschmacklich etwas besser, die Sauce ist wieder ein Traum, bleibt normalerweise auch nichts übrig, und wenn man Brot zum tunken nachbestellen muss :-)

Spagetti con filetti - Spagetti mit geschnetzelten Rinderfilet, geschmacklich hervorragend - mein Tipp schwarze Oliven dazu bestellen, passt sehr gut!
Überhaupt - die Nudeln wirklich bissfest, viel Knoblauch u. Kräuter, das passt!
Gibt noch soviel anderes - die Fischgerichte sind auch sehr fein, man muss sich halt wirklich durchkosten...

Es wird übrigens selbstgemachtes Chilliöl (wirklich scharf!) u. Knoblauchpaste dazugereicht, man kann sich das Essen also gut selbst würzen!
Das Service ist ausgezeichnet der Chef (Peter) begrüßt und verabschiedet jeden Gast mit Handschlag, wenn er Zeit hat, kann man mit ihm auch gut über Eishockey oder Fußball plaudern...

Hoffe es gibt dieses Lokal noch lange, werde mich wohl dort weiter durchkosten!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja5Gefällt mir5Lesenswert
am 10. September 2013
TanjaL
1
1
5Speisen
4Ambiente
5Service

Ein ganz großes Lob an dieser Stelle. Das Essen ist ein wahrer Gaumenschmaus und leistbar . Die Portionen sind mehr als ausreichend und vor allem die Fischgerichte sind ein Traum ! Die Bewirtung ist vom allerfeinsten und die Atmosphäre typisch Italienisch.Absolut empfehlenswert !!!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mirLesenswert
Kommentar von Marianne G. am 25. Nov 2013 um 21:38

Kann mich nur anschließen!! In Barcelona kostet es das doppelte und ist aber wesentlich kleiner in der Portion. Fast zu groß, denn die Vorspeisenplatte (die alles bietet was man sich wünschen kann - vom Carpaccio angefangen.. und das zum winzigen Preis von ca. 9 Euro) reicht schon zum Sattessen für 2 Personen. Wir hatten dann noch die Zarzuela bestellt. Die soll auch für 2 Personen sein, kann aber mit Beilagen mind. 4-6 Personen satt machen. So schade, selbst mit dem größten Hunger konnten wir sie zu dritt nicht aufessen. Service äußerst freundlich und kompetent, Auswahl und Geschmack der Speisen sensationell. War heuer schon 3x in Spanien, habe auch viele Freunde dort und kenne alles von Grund auf, aber so gut und so viel habe ich dort nie gegessen. Muß man unbedingt ausprobieren!!!!

Gefällt mir2
am 24. März 2012
WienerGeheimnis
8
1
1
4Speisen
3Ambiente
5Service

Das Lokal ist der nachbar meines Pubs´dem JackRabbitS! der Geschäftführer & Kellner Hr. Peter ist ein Gastronom mit Herz&Hirn, er versteht es den Italienischen Flair zu vermitteln und hat eine ausgezeichnete Führungsqualität, Das essen ist ein Traum - man bedenke die Größe der Küche und bekommt erstklassiges Essen serviert - fürs Auge und vor allem für den Gaumen! Preise moderat - Ambiente typisch! ..... gehe dort gerne mal meine Pubauszeit nehmen! *sfg* mit besten Grüßen von gegenüber - Peter

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 18. Dezember 2011
Experte
ProUndContra
113
11
21
4Speisen
2Ambiente
4Service

Gestern waren wir zum ersten Mal beim "Da Filipo" in Ottakring, Ecke Huttengasse - Enenkelstrasse.

Bitte nicht verwechseln mit dem "Filipo & Rafaele", ebenfalls in Ottakring, am Richard-Wagner-Platz. Noch dazu, wo beide Lokale irgendwie verbandelt sind (verwandt oder verschwägert) und ähnliche exzellente, spanische Küche anbieten.

Also zurück zum Filipo in der Enenkelstrasse. Man betritt das Lokal durch einen engen Windfang und steht dann im Eingangsbereich des Lokals - in einem noch engeren Schlauch vor der Theke. Jetzt schnell zum reservierten Tisch, sonst bekommt man die Eingangstür vom nächsten Gast ins Kreuz. Der erste Eindruck bezüglich Ambiente ist nicht umwerfend. Man kann leicht erkennen, dass das Lokal früher ein sehr einfaches Wirtshaus war. Auch die später aufgehängten "modernen" Bilder an den hohen kahlen Wänden können an diesem Eindruck nicht viel ändern.

Aber wir sind ja schliesslich zum Essen hergekommen.
Nach einer sehr freundlichen und persönlichen Begrüssung (mit Handschlag, obwohl wir das erste Mal hier waren) kam gleich die Speisekarte und etwas überfallsartig die Frage nach den Getränken. Leicht überrumpelt bestellten wir ein kleines Ottakringer Zwickl (2,80€) und ein Budweiser (2,80€). Wir wollten Fisch essen, und da passt uns eben am besten ein Bierchen dazu. Dann entschieden wir kurzfristig doch noch vor dem Bier je einen Aperetivo Della Casa (3,10€) einzuschieben. Bei der zweiten Getränkerunde wechselte ich vom Budweiser zum gut gekühlten Zwickl - mein Budweiser war etwas zu warm und hatte dadurch einen leicht schalen Geschmack.

Die Speisekarte beinhaltet ein herrliches Angebot an spanischen Vor-, Haupt- und Nachspeisen mit Fleisch oder Fisch. Weiters gibt es noch einen italienischen Abschnitt mit Pizza und Pasta; und auch noch einige heimische Speisen (Zwiebelrostbraten, etc.). Letzteres finde ich in so einem Lokal als durchaus entbehrlich.

Wir bestellten eine Zarzuela für zwei Personen (34,00€) - das ist ein katalanischer Fischeintopf. Die Zarzuela wurde in einer riesengrossen, runden Schmiedeisenpfanne auf zwei Warmhalteplatten serviert - man braucht zu zweit mindestens einen Tisch für vier Personen. Auch der Inhalt konnte sich sehen lassen: ein ganzer Branzino (Wolfsbarsch), eine ganze Dorade (Goldbrasse), zwei dicke Lachsstücke (die sog. Hufeisen), zwei Stück Heilbutt, und darüber jede Menge Garnelen, Tintenfischringe und verschiedene Muscheln (Miesmuscheln, Greenshells und Venusmuscheln). Und alles in einer herrlich sämig-würzigen Tomatensosse. Dazu Knoblauchbrot (2,60€) zum Auftunken der köstliche Sosse.

Die Qualität und die Zubereitung der Zarzuela war ganz grossartig. Es war aber viel zu viel, davon hätten auch problemlos drei oder vier Personen satt werden können. Obwohl's sehr gut geschmeckt hat, mussten wir schweren Herzens (und vollen Magens) einiges überlassen.

Anschliessend liessen wir den Abend noch bei zwei Achterln Rioja Crianza (2,70€) geruhsam ausklingen.

Das Service der beiden Herren (Chef und Kellner ?) war sehr flott und aufmerksam. Man wurde auch mehrmals nach offenen Wünschen gefragt, und auch, ob das Essen schmeckt. Mit der Rechnung gab's dann noch freundlicherweise zwei Grappa vom Haus.

Wer weniger Wert auf's Ambiente legt, aber sehr gute spanische Küche und gutes Service schätzt, der ist im "Da Filipo" bestens aufgehoben.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja6Gefällt mir5Lesenswert2
Letzter Kommentar von am 18. Dez 2011 um 12:24

Auch ich suchte nach einem guten Spanier... Danke!

Gefällt mir
am 20. Oktober 2011
MarkusS
1
1
5Speisen
3Ambiente
5Service

Ein sehr gutes spanisch-italienisches Lokal, das man fast als Geheimtipp für Genießer und Fischliebhaber bezeichnen kann.

Kochleistung und Service überbieten sich gegenseitig - preislich für die gebotene Leistung definitiv angemessen.
Der Grappa nach dem Essen ist Pflicht - allein schon wegen seines milden, aber sehr feinen Geschmacks.

Nur das Ambiente leider etwas an dem teilweise älteren Mauerwerk. Dennoch ist "da Filipo" Garant für eine kulinarische Galaveranstaltung!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
am 2. Juni 2009
DaPiefke
15
2
2
3Speisen
2Ambiente
4Service

pizza war gut (gibt es aber oft auch besser) , nudeln und muscheln frisch...ambiente erinnerte eher an eine bunte kellerbar als an ein italienisches lokal, der grappa war großartig (wenn auch aus spanien)... absoluter pluspunkt ist der äußerst freundliche, zuvorkommende, höfliche und promte service ...warum kann es so etwas in wien nicht öfter geben: kompetent, charmant UND freundlich , bitte klont diesen mann !

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
am 12. Dezember 2008
wernernastl
2
1
4Speisen
2Ambiente
4Service

Vielleicht nicht gerade das beste Ambiente für festliche Anlässe, aber die Küchenleistung ist beachtlich, tolle Fischgerichte und die besten Chorizogerichte der Stadt und auch die Paella ist vom Feinsten und das Service ist freundlich und aufmerksam, ohne lästig zu werden. In Summe: Ein Lokal wo man wirklich gute mediterrane Küche mit Schwerpunkt Spanien und Italien genießen kann

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mirLesenswert
am 16. Oktober 2008
Kevin
116
6
9
5Speisen
4Ambiente
5Service

Super Paella (Fisch generell toll und immer frisch)!

nachspeisen sind nicht so toll - aber dafür war bei mir eh nie platz!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mirLesenswert
am 12. Juni 2008
dachs1
24
2
4
5Speisen
3Ambiente
5Service

Empfehlenswerter Italiener im 16.Bezirk. Einziger Nachteil ist, dass der Garten an einer ziemlich befahrenen Strasse liegt. Ausgezeichnete Speisen, promptes Service. Sehr empfehlenswert für Schlechtwetter!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mirLesenswert
Da Filippo - Karte
Lokale i. d. Nähe:

Auch interessant

1070 Wien
108 Bewertungen
1010 Wien
12 Bewertungen
1060 Wien
8 Bewertungen
1030 Wien
2 Bewertungen
1010 Wien
17 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

Tags für dieses Lokal

Erst-Tester

Bewertet am 12.06.2008
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK