RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Hanner - Bewertung

am 24. Jänner 2009
cisfotografie
3
2
1
5Speisen
5Ambiente
5Service

Sehr neugierig nach großem medialen Hype um österreichs einzigen "Molekularkoch" (was für ein hässliches Wort) betreten wir "Relais & Châteaux Hanner -Restaurant . Hotel . Meetingpoint". Alles ist sehr geradlinig und modern.... Service-Mitarbeiter im Kimonoartigen Design weisen uns zu unserem Tisch... Das Bild wirkt, als ob es nicht in Östererich sei (London, New York? nur nicht Ösi-Provinz)

Das Menü - "Hanner Royal"

Amuse Bouche
(Spannende Abfolge von kleinen Gourmandisen auf eigens designten Holzarrangemtns)

Froschschenkel & Solt-L'Y-Laisse
Morchel und Erbsen
***
Gänseleber & Jakobsmuschel
Haselnussmilch, Lakritz und Apfelsalat
***
Seeigelzunge und Kalbskopf
Brennesselcreme & Eidotter
***
Rote Königskrabbe und Entenzungen
Rosmarinrauch & Zitronen-Basilikumgelee
***
Wildfang Hecht aus dem Attersee
im Sojablatt, bohnen-Cassoulette & Bärlauchspinat
***
Taube von der Hohen Reith
Geschmorte Keule und Crostino, Rotweinschampoo & (sphärischer) Trüffelgnocchi
***
Die besten Käse von Maître Antony
***
Frisch gerührtes Nitrosorbet
vom Gumpoldskirchner Honigwein & Stilton - Biskuit - Mousse
***
Ziegentopfen-Soufflée
Kürbis in Texturen: Marmelade, Krokant & Eis
***
Geeiste Rhabarberluft
Erdbeere & Waldmeister
Haselnusskaramell & Pfeffer

Petit Fours



Nach einem derart "royalen" Menü bleibt nur eines zu sagen:
Das Verständnis, nachdem Heinz Hanner seine Speisen aufbaut ist für österreichische Maßstäbe einzigartig. Niemals banal oder gar Effekthascherei - alles ist wohlfeil durchdacht und macht Sinn! (und schmeckt obendrein köstlich!)

Fazit:
Wie von einem anderen Stern... für mich auf einer Stufe mit Hrn. Klein - L'Arnsbourg! 2 Sterne mit starkem Potential nach oben!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja8Gefällt mirLesenswert

Kommentare (11)

am 25. Jänner 2013 um 00:22

Gehöre keinesfalls zur Elite, aber wie es so schön heisst: Lieber im Ferrari weinen als in der U-Bahn lachen!

Gefällt mir
Experte
152
83
am 25. Jänner 2013 um 00:17

Damit meine ich jetzt nicht Meidlinger12, sondern wollte einen Erklärungsversuch abgeben auf die untere Frage.

Gefällt mir
Experte
152
83
am 25. Jänner 2013 um 00:15

Vielleicht durch die mittlerweille grosse Masse an sozialgeistig und finanziell minderbemittelten, bildungsfremden Unterschichtlern, die ihren Frust für ihr eigenes Versagen gerne auf andere Menschen schieben, die sich um das gegenteil bemühen in jeder Hinsicht? Weil einfacher ist das.

Gefällt mir1
Experte
152
83
am 24. Jänner 2013 um 21:10

Wann ist eigentlich das Wort "Elite" zum Schimpfwort geworden? Und warum?

Gefällt mir
Experte
48
22
am 23. Jänner 2013 um 22:02

danke für die tolle beschreibung- und ich finde es mehr als doof wenn leute hier so eine ausführliche beschreibung kritisieren- manche leute gehen eben gerne gut essen und geben dafür mehr als 10 € aus.
warum schaut man sich dann überhaubt die seite eines solchen lokals an...?
dies klingt für mich eher eifersüchtig lieber meidlinger12!

Gefällt mir
13
0
am 4. September 2009 um 09:34

Dies als neue tolle Idee zu bezeichnen und zwar Molekularküche ist schlichtweg übertrieben. Denn solche "Delikatessen" gibt es in verschiedensten Kulturen rund um den Erdball. Hier ist es halt unter dem Begriff Molekularküche zusammengefasst.
Aber ich bleibe dabei, das einem schon ziemlich fad sein muß um so etwas zu essen und dafür auch noch soviel Geld verschwendet. Wenn man schon einen Benz daheim hat in der Garage, auf den Malediven war in urlaub, dann braucht man beim essen gehen auch was herzeigbares.
Einige mögliche Gründe um so eine Lokalität aufzusuchen:
1. zuviel Geld
2. des normalen Essens überdrüssig
3. angeben vor Freunden
4. elitär essen gehen

Gefällt mir
197
51
Unregistered am 4. September 2009 um 00:51

Der Hanner macht keine Molekularküche mehr. Hat das vor ca. 1 halbe Jahr eingestellt. Ist, wie ich finde, sicher besser so. Weiss gar nicht wo man sowas in Österreich momentan bekommt.

Gefällt mir
Unregistered
Kein Tester
voice am 3. September 2009 um 12:22

hallo,
ich möchte meinem freund gerne ein "molekular-dinner" zum Geb. schenken. Dass es sicher etwas gehobener von den Preisen ist, hab ich mir schon gedacht. Aber weiß vielleicht jemand was mich ca. bei einem Dinner für 2 pers. preislich erwarten wird??

mir wäre wirklich sehr geholfen,

vielen dank!
lg voice

Gefällt mir
voice
Kein Tester
am 18. Februar 2009 um 08:04

Hallo Kevin,
ca. 100 bis 150 euro ... keine ahnung was aktueller stand ist....

Hallo Meidlinger12,
schade, dass sie bis auf ihre abschätzigen Kommentare fachlich nicht mehr zu sagen haben, kann Ihnen nur empfehlen, sich selber eine seriöse meinung zu bilden...

Gefällt mir1
3
2
am 18. Februar 2009 um 07:50

Also bei dieser Menüauswahl vergeht mir ehrlichgesagt der Appetit. Unter dem Namen Kronprinz war er auch schon sehr gehoben aber hatte nicht solche abartigen Speisebezeichnungen. Naja wer zuviel Geld hat und des normalen Essens überdrüssig ist soll dort glücklich werden.

Gefällt mir
197
51
am 24. Jänner 2009 um 05:24

In welcher Preisklasse bewegt man sich in etwa?

Gefällt mir
116
6
Hanner
Mayerling 1
2534 MAYERLING
Niederösterreich
Speisen
Ambiente
Service
46
44
40
9 Bewertungen
Hanner - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK