RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Manzana - Bewertung

Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 19. Juli 2011
Hibiskus8
102
15
7
3Speisen
4Ambiente
2Service

Hab das Manzana gestern mit einer Gruppe von ca. 12 Leuten kennengelernt.
Das Ambiente ist sehr schlicht, klar und modern, wirkt durch die warmen Farben aber sehr gemütlich und angenehm. Durch die sehr hohen Räume und großzügig platzierten Tische vermittelt das Lokal viel Raumfreiheit, es klebt nicht einer am anderen wie sonst oft üblich.
Vor dem Lokal befindet sich ein winziger Schanigarten.

Die Speisekarte ist nicht riesig aber interessant und ich hab mich dann statt einer Hauptspeise für 3 Tapas entschieden á 3,60:
Den kalten Oktopussalat, der mit Paprika und Zwiebel in ganz kleine Würfel geschnitten und mariniert war. Schmeckte gut, aber das gewisse Etwas fehlte.
Vom Grill die gefüllten Champignons mit Shrimps (3 Stück) waren sehr gut und frisch.
Bei den Jakobsmuscheln dürfte irgendwas schief gelaufen sein, denn meiner Bekannten und mir wurde je eine Jakobsmuschel und eine Garnele auf Knoblauch-Kartoffelpüree (sehr cremig und schmackhaft) serviert. Sie kannte das Gericht hingegen mit 3 Jakobsmuscheln. Da beides aber wirklich ausgezeichnet schmeckte, haben wir nicht reklamiert.

Zu allen Tapas wird Weißbrot serviert (das man ohne Zusatzkosten nachbestellen kann). Es war mir allerdings eine Spur zu lind und ich hätte es mir ofenfrisch gewünscht.

Da ich von den 3 Tapas trotz viel Weißbrot nicht so wirklich satt war, bestellte ich mir noch eine der drei Nachspeisen – Schokomousse mit Erdbeeren. Das Mousse (3 Nockerl) war sowohl von der Konsistenz als auch vom Geschmack exzellent, die Erdbeeren dezent mariniert und rechtfertigten den stolzen Preis von 5,50.
Von meiner Bekannten durfte ich auch noch die Creme Catalana probieren. Der karamellisierte Pudding war durchaus sehr gut, aber für 4,50 empfand ich die Portion als zu klein.
Auch die 3,90 für einen Apfelsaft (allerdings naturtrüb) gespritzt, fand ich eher an der oberen Grenze angesiedelt. Absolut begeistert war meine Bekannte übrigens vom Sangria.

Mit dem Service dürften wir diesmal etwas Pech gehabt haben. Denn die Kellnerin war sehr unkoordiniert und auch nicht besonders freundlich. Beim Testessen (für unsere große Gruppe) war laut meiner Bekannten, jemand anderer, die ausgesprochen freundlich und kompetent war.
Das gehobene Preisniveau bezieht sich auf den Abend, zu Mittag gibts es günstigere Tagesmenüs.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja4Gefällt mir2Lesenswert1

Kommentare (1)

am 19. Juli 2011 um 11:35

Ja ist grundsätzlich sehr zu empfehlen, vor allem die Mittagmenüs klingen gut :-)

Gefällt mir
102
15
Manzana
Apfelgasse 1
1040 Wien
Speisen
Ambiente
Service
40
34
35
5 Bewertungen
Manzana - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK