RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Hooters Graz Nord - Bewertung

Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 9. Juni 2011
shadowkahn
42
4
7
4Speisen
4Ambiente
5Service

Das Hooters Graz Nord punktet bereits bei der Anreise. Sehr viele Parkmöglichkeiten und jede Menge Platz; drinnen als auch draußen im "Gastgarten".

Das Hooters ist eine amerikanische Kette und bei den Armis heißt es "Sex sells". Deshalb darf man sich nicht wundern, wenn bei der Bestellung eine dickbusige und mit kurzen orangenen Hooters Höschen angezogene Blondine anlächelt. Naja...das war übertrieben...sie sind nicht immer blond ;-)

Wie auch in Amerika hängen an den Wänden jede Menge Flat - TVs, die für diverse Sportkanäle oder Sportübertragungen genützt werden und im Inneren des Lokals überragt der American-Way-of-Life-Cowboy-Bluegras-Look. Holzboden, Bänke und Stühle, die bereits eher aussehen, als würden sie zusammenbrechen. Aber sie halten.

Am Tisch steht immer ein Holzgestell mit Pfeffer, Salz, Sauce oder Ketchup, den Karten und einer Küchenrolle. Was sagt uns das? Deftiges und fettiges Essen. Amerikanisch halt....

Das Lokal ist mittels Glasfront in Raucher- und Nichtraucherbereich geteilt, was für einen Nichtraucher wie mich sehr gefreut hat. Ich war schon vor diesem Umbau dort und seit dem dies nun getrennt wurde, stinkt die Kleidung nicht mehr derartig wenn man am Abend heimkommt. Sehr positiv.

Die Karte erklärt dir gleich: das ist Amerika. Steaks, Burger und Fingerfood sind der Hauptbestandteil der Karte neben ein paar Suppen (welche auch sehr gut sind) und den Salaten. Aber keine Angst: fast jede Speise hat einen Salat dabei:

Tipp: Vorspeise Chicken Stripes mit Onion Rings und als Hauptgang den Cheesburger mit Curly Fries und Salat.
Die Chicken Stripes sind als Einzelvorspeise besser als wenn du diese Fingerfood Combo bestellst und ein besseres Rindfleisch, wie bei diesem Chesseburger wirst du nicht mehr so schnell bekommen. Saftig, lecker und groß. Der Saft und das Fett laufen dir dabei die Finger runter.....aber hey: that's America. Dafür hast du ja die Küchenrolle am Tisch ;-)

Tipp2: Die Chicken-Wings sind der Hammer. Probiert sie doch mit der BBQ Marinade aus.

Tipp3: Auch nicht zu verachten sind die Steaks. Diese solltest du aber dann essen, wenn gerade Steak-Wochen sind. Und das schöne: wenn du medium bestellst, bekommst du auch medium. Der Koch kann dort wirklich auf Sekunde genau das Steak grillen. Da macht essen Spaß. Sogar so Spaß, dass meine ein paar mal hintereinander dort Steak essen musste. Die war gar nicht mehr zu halten. ;-)

WENN du dann noch immer Hunger haben solltest, dann probiere doch den Cheese-Cake. Der ist jedes Mal der Hammer; und garniert mit Schlag. *yamyam*

Die Kellnerinnen sind immer unterwegs und immer in der Nähe. Solltest du also die Knofi oder Salsasauce benötigen, die es gratis auf Bestellung zum Tisch gibt, dann kannst du dir sicher sein, dass du diese schnell haben wirst.

Preislich ist es weder gehoben, noch günstig. Also wirklich eine genaue Mittelklasse!! Aber das ist es alle mal wert.

Das WC könnte vielleicht einmal überarbeitet werden; es ist dunkel und nicht besonders schön anzusehen; aber für die Notdurft noch immer ausreichend.

Bis heute hat eigentlich immer alles gepasst. Sollten jedoch Steak-Wochen sein, musst du teilweise mit langen Wartezeiten für das Steak rechnen, da dann alle das Gleiche wollen.

Was soll man dazu noch sagen. Wenn du da nicht satt wirst, dann hast du was falsch gemacht. Jedoch ist das auch kein Restaurant für die schlanke Linie und mehr als 1 bis 2 mal im Monat solltest du aus gesundheitlichen Gründen, glaube ich zumindest, nicht hingehen. Jedoch geht es, bei öfteren Besuch, auch ziemlich ins Geld.

Mahlzeit....

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja6Gefällt mir3Lesenswert2

Kommentare (3)

am 10. Juni 2011 um 08:16

ist natürlich schlimm, wenn man sowas liest. Wusste ich nicht. In Graz gibt es sogar 2 (!) Hooters ;-) Also irgendwas muss der anscheinend richtig machen, weil sonst würde das net so gehen und er hätte keine Mädls.

Gefällt mir
42
4
am 10. Juni 2011 um 08:15

Ins Hooters geht der von dir doch so viel zitierte "typische Ami" (ohne r) _ausschließlich wegen der Chicken Wings, was dir allerdings nicht bekannt sein dürfte ;-) (ich hoffe, er weiß zumindest, was Sarkasmus ist)

Gefällt mir
Experte
59
12
am 9. Juni 2011 um 23:57

Dass es in Graz noch wirklich Hooters gibt..
In Wien im 5.Bez. gab es auch einmal eines, das aber wieder verschwand. Aber es war genauso, wie Du es beschreibst, mit Kellnerinnen in orangen Höschen und Winters wie Sommers nacktem Bauch. Die Kellnerinnen mussten einen mit "Du" anreden (sonst angeblich Strafe zahlen, wenn Sie es nicht taten) und sie hatten angeblich Verträge mit einer Konkurrenzklausel (bei einer Kellnerin!!!) - war auch damals Gerichtsanhängig (lt. einer seriösen Quelle -Wirtschaftsblatt, Format oder ähnliches).
Natürlich sagt das nichts über das Essen aus, aber seit ich das gelesen habe, waren mir die Hoters unsymphatisch.

Gefällt mir
Experte
69
27
Hooters Graz Nord
Wienerstraße 331
8051 Graz
Shoppingcenter Graz Nord
Steiermark
Speisen
Ambiente
Service
40
44
46
2 Bewertungen
Hooters Graz Nord - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK