RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Pizza Mari - Bewertung

am 2. Juni 2011
Gourmette
27
3
9
3Speisen
2Ambiente
4Service

Wer diesem Lokal einen Besuch abstatten möchte sollte vor allem eines tun, nämlich RESERVIEREN!
Denn scheinbar ist das Mari zu jeder Zeit voll ausgelastet.
Also haben wir für 2 Personen für 18 Uhr reserviert.

Ambiente: Da wir im vorhinein schon wussten, dass das Ambiente eher "puristisch" sein würde, hat es uns nicht geschreckt, aber auch nicht positiv überrascht. Gemütlich ist definitiv etwas anderes. Aber wie schon von anderen Testern erwähnt, man kommt ja wegen der Pizza u. nicht wegen des Flairs.

Service: Die Kellnerin war flott, freundlich u. hilfreich. Somit können wir uns wirklich nicht beschweren!

Speisen: Als Appetizer haben wir uns ein paar grüne Oliven gegönnt (waren nicht so mein Geschmack, meinem Freund haben sie aber gut geschmeckt) u. nach ein paar Minuten kamen auch schon die 2 bestellten Salami-Pizzen. Eins noch vorweg die Auswahl an Pizzen ist sehr gering. Ein bisschen mehr Auswahl für eine reine Pizzeria wär sicher auch ok. Die Salami war zu unserem Erstaunen in Streifen geschnitten u. nicht das was wir normal von der Optik u. vom Geschmack her gewohnt sind. Die Pizza war gut belegt, der Rand dick und eher fluffig. Sie hätte vielleicht einen Hauch knuspriger sein können. Nun das große ABER: Unserer persönlichen Meinung nach sind z.b. die Pizzen vom Il Sestante (trotz Neuübernahme) od. von der Pizzeria Riva auf der Summerstage besser. Ach ja das georderte Peperoncino-Öl war leider schon etwas überaltert/ranzig. Schade! Als Dessert haben wir ein Schokomousse gewählt. Wurde mit einem Extrakännchen Himbeersauce gereicht u. schmeckte selbstgemacht -> also TOP!
Preislich würde ich das Mari als sehr ok bezeichnen. Oliven 1,70, Pizza 8,50 (in Italien sind gute Pizzen oft um einiges günstiger, aber das steht ja nicht zur Debatte), Dessert 2,80, Zwickl Krügerl 3,50, halber Liter Birnensaft gespritzt 3,40;

Alles in allem wars ein netter Abend, aber die viel gelobte Pizza hat uns schon etwas enttäuscht. Somit geht die Suche nach der besten Pizza Wiens weiter.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja7Gefällt mir1Lesenswert

Kommentare (2)

am 2. Juni 2011 um 23:50

Das ist nicht so leicht zu sagen. Es geht um die Pizza, die mir persönlich am besten schmeckt (im Vergleich zu den Pizzen, die ich aus Padua, Südtirol, Sardinien u. diversen Ferienregionen kenne). Wenn ich sie gefunden haben sollte, werde ich noch einmal drauf zurückkommen.

Gefällt mir1
27
3
am 2. Juni 2011 um 22:39

Was muss ein Pizza koennen, um die beste Pizza Wiens zu werden?

Gefällt mir
Experte
152
83
Pizza Mari
Leopoldsgasse 23a
1020 Wien
Speisen
Ambiente
Service
36
25
31
42 Bewertungen
Pizza Mari - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK