RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Sebastiano - Bewertung

am 24. Mai 2011
chrismichelin
1
1
2Speisen
4Ambiente
2Service

Das Ristorante san sebastiano hat eine gute Lage direkt an der Wiednerhauptstraße in der Nähe der Paulanerkirche. Der Kellner war nicht sehr freundlich, und bei der Frage nach cuvee oder reinsortig bereits überfordert.
Wir tranken Stiegl Bier und sizilianischen trockenen Rotwein. Der Rotwein schmeckte sehr gut (Bachus).
Ich weiss ich bin nicht einfallslos beim Italiener und wir haben als Vorvorspeisen Bruschetti gegessen. Mit Schwammerln und frischen Paradeisern.Als Vorspeise einmal Bandnudel mit Trüffeln (Kroatien), Gnocchi diavolo.
So, kommen wir jetzt zu den Hauptgängen: zweimal Branzino (schlecht bis katastrophal hat gerochen!, laut auskunft aus Aquakultur, weil um 20,--€ kann man lt auskunft aus der Küche keinen Wildfang kredenzen).Einmal Calamari vom Grill - übrigens die einzigen zwei Fischigen Hauptgeichte -unserer Meinung nach für ein Sogenanntes Fischlokal ein wenig wenig.
Geschmacklich waren die Vorspeisen wirklich in Ordnung, aber die Qualität der zwei Hauptgänge Branzinos hat uns abgeschreckt und wir haben den Mut für ein Dessert verloren.
Für ein Vorspeisenlokal mit Weinbegleitung ganz einfach zu teuer. Service inkompetent.
Der Nichtraucherteil des Restaurants schaut sehr schön aus und passt zu einem italienischen Lokal. Warme Farben und man würde sich hier am Abend sicher wohl bei Kerzenschein fühlen wenn die Qualität den Preisen angepasst werden würde.
es sind auch drei plätze frei denn wir kommen nicht mehr

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja3Gefällt mirLesenswert

Kommentare (3)

richtigsteller99 am 16. Dezember 2011 um 11:55

richtigstellers kommentar spricht für sich

\\\"unglücklich\\\"

Gefällt mir
richtigsteller99
Kein Tester
87842 am 16. Dezember 2011 um 11:51

der besitzer oder ein geimpfter?

Gefällt mir
87842
Kein Tester
richtigsteller ;) am 22. September 2011 um 02:24

was soll man zu so einer \\\"unglücklichen\\\" kritik sagen ?
vielleicht ;daß der name des lokal falsch geschrieben wurde [sebastiano ist der richtige!] ,der rotwein nicht aus sizilien stammt [sondern aus marcche] ,die bruschetta mit \\\"schwammerl\\\" eigentlich crostini sind ,die gnocchi diavolo richtig als gnocchi sebastiano auf der kreidetafel notiert sind [zumindest lesen sollte man können...dafür konnte der kellner wohl nichts!] und für gewöhnlich ein thunfisch -so nicht schon aufgegessen- als alternative angeboten werden .
weiters würde ich das sebastiano nicht als fischlokal ,sondern als klassisches italienisches restaurant bezeichnen,....mit jeder menge muscheln [capesante,vongole,cozze] ,calamari ,fleisch.- und fischgerichten .

egal:
unterm strich bleibt zu notieren ,daß man -so man sich gezwungen fühlt eine kritik zu schreiben- wenigstens den lokalnamen die zitierten getränke und speisen,....halt einfach \\\"irgendetwas\\\" richtig angeben sollte !

falls es noch nicht aufgefallen ist ;
JA ,ich mag das lokal sehr....den einzigartigen kompetenten service und die qualitativ gute ,hochwertige küche .

Gefällt mir
richtigsteller .
Kein Tester
Sebastiano
Mayerhofgasse 22
1040 Wien
Speisen
Ambiente
Service
37
39
25
12 Bewertungen
Sebastiano - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK