RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Bada-Sushi - Bewertung

am 24. Mai 2011
Experte
schlitzaugeseiwachsam
152
83
21
4Speisen
1Ambiente
3Service
Gelistet in: Echt Koreanisch!

Update: Besuch am 23.5.2011

Ich besuchte mit einer Gruppe von koreanischen Geschaeftsleuten nach langer Zeit wieder mal das Bada.

Unser Menue bestand aus
1. La-Bbogki: Ein typisches Strassenimbiss in Korea aus Reiskuchen, gekochtem Ei, Fischpastete, diversen Gemuese, Ramen -Nudeln und scharfer Paprikapaste. Optisch nicht das schoenste Essen, aber es war sehr gut. Sogar dem aeltesten Mitglied unserer Gruppe (einem echten Koreaner) schmeckte es sichtlich gut, obwohl das Gericht eher ein Gericht fuer juengere Leute ist.

2. Zzol Myeon: Kalte Nudelmischung, auch hier gewuerzt mit Gochujang, der beruehmten koreanischen Paprikapaste, ein typisches Sommergericht...besser bekommt man es in Korea auch nicht.

3. Udon-Nudelsuppe: Kann ich nicht beurteilen, da ich diese nicht probiert habe, die aber im Gegensatz zu den anderen gerichten sehr mild ist.

4. Ugoji-Sogalbitang: Eine kraeftige Rindfleischsuppe, kraeftig gewuerzt mit viel Chinakohlgemuese und viel Fleisch. Sehr gut zubereitet und von allen am Tisch sehr gelobt.

Alle KoreanerInnen am Tisch bestaetigten die hohe Authenzitaet der Speisen. Warnung: Das heisst aber auch, dass es nicht unbedingt auch dem einheimischen, nichtkoreanischen Geschmack treffen muss.

Der Service war freundlich.

Bedauerlich ist das maessige Interior des Lokals, welches ein paar Aenderungen gut vertragen koennte.
Aber das sind eher Nebensaechlichkeiten.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja10Gefällt mir2Lesenswert

Kommentare (11)

am 18. Oktober 2011 um 11:07

Ich finde Rete.at sollte Pflichtlektuere sein fuer alle LokalbesitzerInnen, damit sie mal etwas ueber das Feedback ihres Lokals erfahren ;)

Gefällt mir1
Experte
152
83
am 17. Oktober 2011 um 12:31

@badasushi

Ich persoenlich gehe nicht in ihr Lokal um langweilige Sushi zu essen, die man mittlerweile an jeder SupermarktTK bekommt, sondern wegen Ihrer recht authentischen koreanischen Kueche, die ich auch guten Gewissens weiterempfehlen kann.

Den Lokalnamen wuerde ich auf BADA ("das Meer" auf koreanisch )reduzieren. Ob sie weiterhin Sushi oder Chobap (Sushi auf Koreanisch) anbieten ist unwichtig.
Viele Leute suchen einfach ein authentisches koreanisches Lokal, aber wer denkt bei diesem Namen an Korea?

Da hier die Cefs koreanischer Abstammung sind, kann man wohl davon ausgehen, authentisch koreanisch bekocht zu werden.

Wie gesagt, japanisch essen kann ich woanders!

Gefällt mir3
Experte
152
83
am 17. Oktober 2011 um 09:32

So sollte es immer sein!

Gefällt mir
Experte
152
83
am 16. Oktober 2011 um 22:18

Sehr geehrter Schlitzaugeseiwachsam !
Vielen Dank für Ihren Kommentar und die vielen Fotos die Sie gemacht haben! :-)
Was das Interior betrifft- Es ist uns bereits bewusst, dass etwas getan werden muss, nur fehlt noch die Idee wie, wo, wann, was. Aber wir arbeiten daran !
Nochmals danke für Ihr Feedback, wir freuen uns schon auf Ihren nächsten Besuch !

Gefällt mir2
0
1
am 6. Juli 2011 um 20:31

ich habe zwar gerade gegessen, aber wenn ich Deine Fotos anschaue bekomme ich sofort wieder Gusto :-)

Gefällt mir
Experte
69
27
am 24. Mai 2011 um 22:05

Grundsätzlich ess ich sehr gern scharf, aber mal sehen... nun bin ich mal für eine Woche weg :-)

Gefällt mir
102
15
am 24. Mai 2011 um 15:44

Ich habe nur eine andere Schreibweise benutzt. Die Speisen sind doch im Menue zu finden.

Gefällt mir
Experte
152
83
am 24. Mai 2011 um 15:41

Raboki Ugoji Tang

Gefällt mir
Experte
152
83
am 24. Mai 2011 um 14:57

Wie gesagt: Das sind sehr authentische koreanische Gerichte, die nicht unbedingt fuer europaeische Geschmaecker geeignet sind, weil sehr stark gewuerzt und sehr scharf. Hab Europaer gesehen, die danach starke Verbrennungen im Mund hatten (^^). Aber bitte...ich habe dich gewarnt! Einfach fragen und versichern, dass du auf keinen Fall das Lokal danach verklagen wirst.

Gefällt mir
Experte
152
83
am 24. Mai 2011 um 14:35

*grummel* Ich find auf der Karte von der Homepage weder La-Bbogki noch Zzol Myeon oder
Ugoji-Sogalbitang. Hattet ihr ein Spezialmenü nur für euch? Vor allem die ersten Beiden würd ich echt gern probieren. Ich hatte das letzte Mal Dolsot Bibimbab, war auch total gut.

Gefällt mir
102
15
am 24. Mai 2011 um 14:28

Komischerweise hab ich mich an das Ambiente dort schon gewöhnt und ich finds gar nicht so schlimm.
Jedenfalls danke für die neuen Tipps, das La-Bbogki möcht ich unbedingt probieren.
Nun werd ich mich aber mal durch die Pariser Küche kosten... - sprich ich bin 1 Woche auf Urlaub :-)

Gefällt mir
102
15
Bada-Sushi
Johannesgasse 3
1010 Wien
Speisen
Ambiente
Service
39
17
28
9 Bewertungen
Bada-Sushi - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK