RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Ebi - Bewertung

Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 3. Mai 2011
Update am 18. Mai 2011
Makis
3
1
1
4Speisen
5Ambiente
4Service

Das Restaurant Ebi wurde uns empfohlen und wir haben es dann auch gleich mit der Familie ausprobiert. Wir waren also schon eine größere Gruppe und haben quer durch die Speisekarte bestellt.

Wir sind mit dem Auto hingefahren, da das Restaurant einen großen Parkplatz zur Verfügung stellt. Wenn man die Adresse hat, kann man es auch kaum übersehen, da es sich bei dem Restaurant durchaus um ein recht groß angelegtes Gebäude mit riesigem rotem Schriftzug handelt. In der Dämmerung hat der Schriftzug recht spektakulär ausgesehen (da beleuchtet), am Tag wirkte es mit der nicht wirklich ansehnlichen Umgebung eher "billig".

Sobald man aber einmal drinnen steht, vergeht dieses "billige" Gefühl rasch wieder: Ein toller Eingangsbereich und ein wirklich großräumiges Restaurant mit vielen Pflanzen liegt vor einem. So ein riesiges Restaurant haben wir schon lange nicht mehr gesehen, die Einrichtung wirkt ebenfalls passend modern asiatisch und es ist alles nicht zu eng angestellt. Die Pflanzen runden den gesamten Eindruck angenehm ab.
Die WC Anlagen werden schön verborgen und passen sich dem asiatischen Flair gut an.
Im Großen und Ganzen ist das Ambiente im Restaurant selber: "Ausgezeichnet"

An diesem Abend haben wir rund 85 Teller bestellt. Das Bestellsystem ist relativ einfach. Man hat theoretisch 5 Gänge, bei jedem Gang gibt man an, wieviel man von einer Speise haben möchte. Mit einer Gruppe stellt sich das zu Beginn recht anstrengend heraus, weil jeder dazwischen ruft, man muss ein für sich funktionierendes System erst einmal herausfinden.
Die Servicedamen waren sehr freundlich, auch wenn nicht alle einwandfreies Deutsch beherrschten. Wobei die Kommunikation sich sowieso nur auf die Bestellung von Getränken und Bezahlung reduzierte. Der ausgefüllte Zettel wurde meistens innerhalb von rund 10 Sekunden abgeholt (ja, wir haben immer mitgezählt). Und das Essen danach rasch serviert! Als Zusatzinformation muss ich jedoch angeben, dass nicht viele Personen im Restaurant waren.
Einen Minuspunkt bekommt das ganze System jedoch wegen den Nachspeisen auf der Karte. Man würde davon ausgehen, dass jede Person eine Eiskugel PRO SORTE (aus rund 5 Eissorten) auswählen kann. In Wirklichkeit darf man nur eine Eiskugel im Gesamten auswählen, was nirgends vermerkt steht.
Zudem wurden nicht immer alle Bestellungen gebracht, was nicht weiter verwundlich war (bei der Anzahl an Tellern) und auch nicht wirklich negativ aufgefallen ist, da wir oft nicht mehr wussten, was jetzt jeder überhaupt bestellt hatte. Außerdem konnte man diese Speisen beim nächsten Gang wieder bestellen.
Das Service ist auf jeden Fall mit: "Sehr gut" zu bewerten.

Nun zum wichtigsten Teil der Bewertung: Das Essen und der Preis.
Die Auswahl ist durchaus groß (wenn auch nicht so riesig, wie bei guten asiatischen Buffets mit Teppanyaki). Dennoch: Für Personen, die sich eher "normales" asiatisches Buffetessen erwarten, ist die Auswahl NICHT geeignet. Der Schwerpunkt liegt auf Sushi/Maki und Garnelen, also eher Außergewöhnliches. Die Sushi und Makikreationen waren nett anzusehen und schmeckten sehr gut. Meine Empfehlung: Shogun Makis (ich liebe Makis und ich liebe Ente = perfekte Kombination). Auch bei den restlichen Speisen konnte man beherzt zugreifen und hat immer einen sehr guten Geschmack geliefert bekommen (die Hühnerstreifen mit scharfer Sauce waren als einzige nicht wirklich besonders - Geschmackssache). Die Ente war weich in der Mitte und knusprig am Rande, also sehr gut. Die Lammkoteletts waren ebenfalls sehr weich und gut zum Essen. Die Garnelenkreationen schmeckten ebenfalls.
Als Beilage kann man den japanischen Reis empfehlen, zusätzlich hat das Restaurant ein Salat- und Nachspeisenbuffet (der Kokoskuchen/pudding ist großartig). Die Desserts von der Speisekarte sind hingegen nicht unbedingt zu empfehlen.
Alles in allem bekommen die Speisen von mir ein: "Sehr gut"

Preis/Leistung: Zum Abend hin und am Wochenende ein "Gut". Zu Mittag ein "Sehr gut" (dort fallen jedoch einige Speisen weg, wie das Lamm, Krebs oder Riesengarnele - Maki und Sushi sind im Preis beinhaltet).

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja10Gefällt mirLesenswert1

Kommentare (5)

am 24. September 2011 um 17:42

Man muss ein Mail an Gott schicken und über das Leid in dieser Welt berichten. Der kann kann auch nicht alles sehen... :-)

Gefällt mir
Experte
152
83
Charmaine am 13. Mai 2011 um 01:06

hans am 11.05.2011
hans
Kein Mitglied


also du beschreibst hier einige speisen als toll und andere sind nicht zu empfehlen, also kann es sich nicht um ein gutes Restaurant handeln, da sollte ja alles gut sein. hm da sag ich mal "FINGER WEG" es gibt auch wirklich gute Restaurants.

Du solltest selber mal zum Restaurant gehen und es probieren anstatt einen unnötigen Kommentar zu lesen und das Restaurant als schlecht zu bewerten.

Gefällt mir
Charmaine
Kein Tester
Unregistered am 13. Mai 2011 um 00:48

also ich kann deine meinung da leider nicht teilen. manche sachen schmecken dem beitraggeber vll nicht, doch genau diese sachen könnten ja wem anderen schmecken. es ist genauso wie bei anderen asiaten - zb manchen schmeckt das süßsaure hühnerfleisch, manchen nicht - das heißt jedoch nicht gleich, dass es ein schlechtes restaurant ist. es sagt nur aus, dass die geschmäcker von menschen manchmal sehr unterschiedlich sein kann.
ich kann jetzt aber noch nicht wirklich beurteilen wie das essen dort wirklich ist, werde es demnächst mal aufsuchen und mir selber eine meinung bilden.

Gefällt mir
Unregistered
Kein Tester
hans am 11. Mai 2011 um 09:22

also du beschreibst hier einige speisen als toll und andere sind nicht zu empfehlen, also kann es sich nicht um ein gutes Restaurant handeln, da sollte ja alles gut sein. hm da sag ich mal "FINGER WEG" es gibt auch wirklich gute Restaurants.

Gefällt mir
hans
Kein Tester
am 3. Mai 2011 um 19:56

natürlich sollte es heißen:
...Einen Minuspunkt bekommt das ganze System jedoch wegen den Nachspeisen auf der Karte. Man würde davon ausgehen, dass jede Person eine Eiskugel PRO SORTE (aus rund 5 Eissorten) auswählen kann. In Wirklichkeit darf man nur eine Eiskugel im Gesamten auswählen, was nirgends vermerkt steht...

Gefällt mir
3
1
Ebi
Leopoldauer Straße 45-49
1210 Wien
Speisen
Ambiente
Service
35
35
35
68 Bewertungen
Ebi - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK