RestaurantTester.at
Home Mein ProfilLokal Guides Events Lokal eintragen

Cafe Anzengruber - Bewertung

am 15. April 2011
ArminB
1
1
4Speisen
5Ambiente
0Service

Guten tag

Nach einiger zeit endlich wieder mal ins anzengruber!
Gestern wars so weit!
Bier und essen fein! Leute wie immer! Lokal voll! Kellner echt wienerisch grantig und nicht wirklich freundlich.
Aber so sind die wiener kellner in cafes – da ist mensch einiges wilderes gewohnt

Unsere zwei Gulaschsuppen daueren dann allerdings 20 (!) minuten – war aber gut. Also schwamm drueber.
Semmerln dazu (drei im koerberl) waren handgerollt und echt fein

Beim bezahlen wars dann aber aus mit der gemuetlichkeit:
Lt. Karte und kreidetafel, die ironischer weise hinter dem rechnenden kellner an der wand hing, kostete die suppe 4.- euro, der kellner verrechnete aber 4.80 euro dafuer! Kann passieren! Zur rede gestellt behauptete er uns jeweils zwei semmerln verrechnet zu haben, weil die waeren auch im koerberl gewesen. Die klarstellung, dass bei urspruenglichen drei semmerln nicht vier gegessen werden haetten koennen macht ihn nur noch aergerlicher. Ein kollege springt in die bresche und sagt: na dann gib ihnen das geld halt zurueck, was fuer den kellner kein thema war.

Wohlgemerkt, es geht nicht um die zwei mal 80 cent die er sich gemacht hat, und wenn er sie braucht soll er sie haben, aber in einem cafe mit neveau gibt’s so was einfach nicht!

Das cafe anzengruber, wird auf meine freunde und mich verzichten muessen! Aber scheinbar haben sies eh nicht mehr noetig!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja8Gefällt mir1Lesenswert

Kommentare (9)

am 11. Juli 2013 um 00:09

Naja, da unterhalte ich mich doch lieber mit Menasse in der Sopherl.

Gefällt mir
Experte
63
50
am 10. Juli 2013 um 23:33

Glavinic ist ein Schriftsteller. In Errinerung blieb mir eine Stelle in einem seiner Romane, wo er einen Ausländer ins Gasthaus Wild mitnimmt. Der Ausländer fragt, ob das ein typisches Wiener Wirtshaus sei? "Nein, die Kellner sind zu freundlich."

Gefällt mir
Experte
48
22
am 8. Juli 2013 um 18:51

Bis auf Stermann sagen mir die Namen aber wirklich nichts.

Gefällt mir
Experte
63
50
Unregistered am 14. Mai 2013 um 00:11

Leute,das Anzengruber ist eine Institution.Tommy ne Legende und das Essen superlecker.Meist wimmelt es auch von unkomplizierten Promis (Glavinic,Stermann,Ben Becker und diverse...aber is eh wurscht)

Gefällt mir
Unregistered
Kein Tester
Unregistered am 26. September 2012 um 11:52

Da sind die Meinungen auch gespalten was die Führung des Lokals angeht!

Gefällt mir
Unregistered
Kein Tester
Unregistered am 20. Juni 2012 um 15:43

ich kenne wenige Lokale wo ich so gmütlich den Abend ausklingen lassen kann wie im Anzengruber, super Bier und die besten Krautroladen in Wien.

Das eigentliche originelle ist aber die Famillie die es führt.....immer wieder ein Vergnügen :)

Gefällt mir
Unregistered
Kein Tester
Unregistered am 14. Mai 2012 um 01:06

Ja ich auch

Gefällt mir
Unregistered
Kein Tester
anzengruber fan am 4. Mai 2012 um 12:08

armin da bin ich aber froh dass so typen wie du nichts ins anzengruber kommen wollen

Gefällt mir
anzengruber fan
Kein Tester
Unregistered am 15. April 2011 um 12:18

Gulaschsuppe- Bewertung 4: Sehr gut.
Bedarf es da noch eines Kommentares?

Gefällt mir
Unregistered
Kein Tester
Cafe Anzengruber
Schleifmühlgasse 19
1040 Wien
SpeisenAmbienteService
36
42
23
4 Bewertungen
Cafe Anzengruber - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2017 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK