RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Gasthaus Feicht - Bewertung

Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 1. April 2011
Meidlinger12
197
51
18
3Speisen
3Ambiente
3Service

Das Gasthaus Feicht kann man eigentlich als typisches Beisl bezeichnen, obwohl es von aussen nicht so aussieht. Aber wenn man hineinkommt , weiss man es gleich, wenn der erste Raum voller Stammgäste ist, die laut miteinander diskutieren. Hier treffen sich Menschen aus der Umgebung, Schrebergärtler vom nahen Steinsee, aus dem Gemeindebau, Arbeiter, Familien, usw…

Heraussen ist ein relativ großer Gastgarten, da man hier aber genau an der Ecke Anton-Baumgartner-Straße / Altmannsdorfer Straße ist der Autolärm nicht zu überhören, aber erträglich.

Die Innenräume einfach gestaltet mit der obligaten halbhohen Holztäfelung an den Wänden. Im etwas abgetrennten 2. Raum steht ein schöner Kamin.

Man darf im ganzen Lokal rauchen, also dürfte es unter die 50m2 fallen. Die Luft war aber deswegen nicht verraucht.

Die Wirtin erscheint anfangs etwas muffig, so typisch wienerisch, aber wenn man sie kennt stört das nicht mehr und man kann auch mit ihr Schmäh führen. Das Service klappt ruck zuck.

Die Speisekarte bietet einfache Wiener Küche mit Schnitzel, Schweinsbraten, Würstel mit Saft, Eierspeise, G´selchtes auf Brot und Saure Wurst in Essig und Öl zu sehr günstigen Preisen. Weinauswahl ist auch beschränkt auf Hausweine der Marke Rot, Weiss, Rose. Da es ausser bei Heurigen nicht sooft Saure Extra gibt, entschied ich mich für dieses Gericht. Anfangs sagte sie, das sie das nur im Sommer hätte das Gericht, aber dann fiel ihr ein, das es heute Augsburger zu Mittag gab und da könnte sie mir schon was draus machen. Es war dann auch sehr lecker mariniert mit viel Zwiebel bedeckt und mit der Wurst auch nicht gespart.

Die Toiletten sind leider unterste Kategorie. Sie sind zwar sauber, es riecht nach Danclor aber seit Jahrzehnten nicht erneuert worden.

Wer was typisch wienerisches sehen will, für den lohnt sich auch eine weitere Anreise, ansonsten lohnt es sich nur wenn man in der Nähe wohnt oder grad in der Nähe zu tun hat. Parken ist etwas schwierig dort. Bushaltestelle gibt’s vor der Tür aber keine Parkplätze. Gegenüber kann man aber auf dem Kundenparkplatz vom Einkaufszentrum stehen bleiben.

Eine Saure Extra ist nicht gerade ein Maßstab bei einer Speisebewertung aber ich kann hier die Erfahrungen der letzten Besuche heranziehen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja5Gefällt mirLesenswert1

Kommentare (4)

am 2. April 2011 um 00:54

Hr. Wondrak, auch ich liebe das Gasthaus Feicht, aber ich muß das Lokal aus einer gewissen Distanz bewerten. Dieses Lokal hätte aufgrund seiner Originalität Höchstnoten verdient, aber es sind nicht alle Leute Liebhaber eines einfachen Beisls.

Gefällt mir
197
51
am 1. April 2011 um 16:04

Ich finde den Bericht lesenswert, er ist für mein Gefühl nicht überheblich oder abwertend geschrieben - im Gegenteil, er macht mehr Lust auf einen Besuch dieses Lokals durch diese direkte und subjektive Empfindungsvermittlung, als viele andere zweizeilige Kommentare mit Höchstnoten. Kein Stammgast soll dies persönlich nehmen, wenn Verbesserungspotential besteht. Weiters besteht auch jederzeit die Möglichkeit für z.B. Hrn. Wondrak, der ja zu seiner Meinung steht, eine eigene Beurteilung zu verfassen mit Fakten und ohne Untergriffe, die hoffentlich gleich aussagekräftig ist, wie die vom Meidlinger.

Gefällt mir
89
42
Bernhard Wondrak am 1. April 2011 um 13:06

Doch, ich melde mich gerne! Ich bin immer wieder gerne im Feicht. Es ist sogar mein absolutes Lieblingsbeisl. Und das ist es auch: Ein Beisl: Das Schnitzl passt zum Bier, der Hauswein leistbar, die Stimmung ist gut!
Und sie reden da jetzt oberg'scheit daher von wegen "Auf der sauberen Toilette riecht es nach Danclor"...
Wonach soll es dem Herrn Kritiker nach denn sonst riechen! Ich finde es gut, dass es hier sauber ist!
Und beim Essen lassen sie den großen Experten heraushängen und bewerten ein einfaches Beisl so wie sie ein teures Restaurant bewerten würden? Wer gibt ihnen das Recht schlecht über ein gutes Lokal zu schreiben? Sind sie öfter hier? Kenne ich sie von sehen? Sind sie eher klein und haben eine Glatze?

Bernhard Wondrak

Gefällt mir
Bernhard Wondrak
Kein Tester
am 1. April 2011 um 12:25

Ich frag mich jetzt mal, wer hier diese Review als "Nicht Hilfreich" anklickt? Hat derjenige den Mut sich zu melden und etwas dazu zusagen warum die Review nicht hilfreich war? wahrscheinlich nicht

Gefällt mir
197
51
Gasthaus Feicht
Altmannsdorfer Straße 179
1230 Wien
Speisen
Ambiente
Service
39
33
34
6 Bewertungen
Gasthaus Feicht - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK