RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Livingstone - Bewertung

Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 30. März 2011
SarastroCulinario
53
21
10
5Speisen
5Ambiente
4Service

Nun habe ich es endlich geschafft!!!
Eine Zeitreise in die Genüsse der Konolialzeit, in schummrig, chilligem Ambiente - ein Traum für Menschen die Besonderes lieben, die sich auf Experimente einlassen wollen und die es lieben mal abwechslungsreich zB im Konolialstil zu speisen - ein MUST wenn man einfach gute Küche mag, die aus den Küchen der Wienerstadt herausragt....

Wir waren 2 - auf dieser kulinarischen Zeitreise in eine andere Dimension der kulinarischen Gastlichkeit und Gaumenfreude - wenn auch nicht alles dem mitteleurpoäisch, wienerischem Gaumen geläufig zu sein scheint - nur Mut Wanderer in die kolonialen Zeiten - geniesse es und trau Dich...

Unser kolonial-feudales Menue sah folgendermassen aus:

APERITIF

Sir David Livingstone (Bombay Sapphire, Portwein, Vermouth dry, Orangenspirale) um stolze € 8,90

Champagner Cocktail (Champagner, Würfelzucker, Angostura) € 9,90

STARTERS
Pralinen vom Meer € 15,50
Thunfisch auf Papaya mit Wasabimayonnaise
und Biolachs auf Avocado mit spicy Mayonnaise
Bewertung: einzigartig, und ungewöhnlich zugleich ein wahrer Genuss am Gaumen - und sehr zu empfehlen...

Thailändische Kokossuppe € 9,80
mit Garnele, Fisch, Ingwer, Koriander, Jungzwiebel
und feinen Reisnudeln
Bewertung: Hmmm woe einem pawlowschen Hund rinnt mir der Gusto-Speichel im Mund zusammen ob dieser Gaumenfreude...

MAIN COURSE
Salzwasser-Tigergarnelen mit Safran-Currysauce € 22,50
Knollensellerie, Fenchel, Karotten, frischem Ingwer
und ein wenig Chili
dazu
Teriyakigemüse - Teriyaki vegetables € 4,90
Bewertung: Meine Begleitung war sehr erfreut und dreht die Augen - es schien ihr ausserordentlich zu schmecken was sie mit einem hmmmmm das ist gut bewertete....

STEAKS VOM LAVASTEINGRILL ANGUS BEEF 260 g € 31,00
dazu
Baked Beans mit knusprigem Speck - Baked beans with bacon € 4,50
Steakfries - Steakfries € 4,90
BBQ-Salsa, Pfeffersauce
Bewertung: Was soll ich sagen - es war traumhaft zart, leicht blutig - eben so wie ein Steak sein muss und darf - einfach Spitzenklasse so soll ein Steak sein, und die Beilagen harmonierten perfekt zu der Harmonie aus Grill, Fleisch und Geschmack....


Als Nachspeise:
Warmer Schokoladekuchen € 9,50
auf karamellisierter Orangensauce,
mit Kumquat und Cointreaueis
Bewertung: die kleinen drolligen Möchtegernorangen mundeten genauso wie der wirklich schokoladige Kuchen... laut meiner Begleitung ein Traum in Schoko - also ein Frauen glücklich Macher...

und

Gestochener Parmesan mit Anti Pasti € 8,20
Bewertung: Ja so soll er sein nicht gehobelt - sondern gestochen in kernigen Teilen mit der gehörigen Portion an Antipasti dazu es war ein kaum zu bezwingender Abschluss - aber es MUSSTE einfach sein....


Beeindruckend, aber auch ein wenig überfordernd die Weinkarte die sich wie ein weltweites Sammelsurium an Genüssen in Weiss und Rot liesst.... aber auch Austria´s berühmteste Winzer sind vertreten...

Die Dame hatte einen Chardonnay Zahel „Bellevue”, 2007
und die 0,75l Flasche war am Ende trocken wie die Sahara

Meine Wenigkeit versuchte sich in einem Merlot aus Chile
Montes „Alpha” Apalta Vineyard, 2007

und beides war im Verhältnis Preis zu Leistung unschlagbar.....

Zugegeben der Abend strapazierte die Geldbörse mit fast 300 € aber es war es Wert - kolonial zu dinieren - in einem unglaublich schönen Ambiente, bestens begleitet durch die kolonialen Kräfte an der Theke und im Service - ein wunderbarer Abend - mit Gaumenfreuden und Genüssen wie er seinesgleichen sucht...

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja10Gefällt mirLesenswert2

Kommentare (3)

am 30. März 2011 um 10:27

Meidlinger: Ich bin selbst nicht so der Meeresfrüchtefan, aber die Speisekarte hat schon auch anderes zu bieten.

Gefällt mir
Experte
315
75
am 30. März 2011 um 09:21

Sehr gute Review! Wenn man aber nicht gerade auf Steaks, Fisch und Meeresfrüchte steht ist man in diesem Lokal ein wenig eingeschränkt. Die kalifornische Küche ist leider etwas Fisch und Meeresfrüchte lastig.
Ich würde aber allein wegen der Einrichtung hingehen, da Kolonialstil einrichtungsmäßig zu meinen Favoriten zählt.

Gefällt mir
197
51
am 30. März 2011 um 08:43

Na das nenne ich mal eine Review ;)
Einzige "Kritik": ich suche weiterhin einen Wein aus Chile, der nicht nach Marmeladewein schmeckt.

Gefällt mir
Experte
315
75
Livingstone
Zelinkagasse 4
1010 Wien
Speisen
Ambiente
Service
41
40
31
26 Bewertungen
Livingstone - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK