RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Goldener Drachen - Bewertung

Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 28. März 2011
Experte
Gastronaut
428
45
29
4Speisen
4Ambiente
4Service

Vergessen sie doch mal für einen kurzen Moment die ganzen "Asia"-Lokale und überlegen sich, wann sie das letzte Mal bei einem richtig guten und vor allem echten "Chinesen" waren. Wenn das jetzt vielleicht nicht ganz leicht ist, kann ihnen der "Goldene Drache" diese Erinnerungen wieder ins Gedächtnis rufen!
Handelt es sich bei diesem lokal in der Porzellangasse doch um das laut eigener Aussage erste Chinarestaurant des Landes. Bei einem kurzen Blick durch die Küchentüre sieht man das auch gleich. Nicht, weil es hier vergraut und verlebt aussieht - ganz im Gegenteil - sondern weil die Dame die hier steht und jeden Tag frische Frühlingsrollen dreht, bestimmt schon auch die letzten beiden chinesischen Kaiser bekocht hat!
Genauso frisch wie die Rollen aussehen, schmecken sie übrigens auch. Aber vorsicht: Wenn sie die Frühlingsrollen im "Goldenen Drachen" einmal probiert haben, werden ihnen die Rollen in anderen Lokalen geschmacklich nur mehr wie Tiefkühlkost vorkommen. Denn dieser dünne und knusprige Teig, das knackige Gemüse Teig und das saftige Fleisch sind eine simple, aber köstliche Komposition!

Als Hauptspeise hat und der Hausherr Herr Wu die Peking Ente ans Herz gelegt. Eigentlich wollten wir nichts allzu fettes essen, aber der Juniorchef konnte uns davon überzeugen, dass seine Ente gar nicht so fett ist!
Und das stimmt auch. Das Fett war - in seiner weniger appetittlichen Form - komplett weggebraten, was zwar mühsam zu kochen, aber herrlich zu essen ist! Dazu werden kleide Fladen serviert in denen kleine Stücke der Ente eingerollt werden damit man das Geflügel mit der Hand essen kann.
Nach der Ente waren wir satt und glücklich, wobei wir es nur ein wenig schade gefunden haben, dass wir nicht mehr probiert haben. Aber es gibt hier auch diverse Degustationsmenüs, die einem die Möglichkeit geben, die wahre Küche Chinas wirklich gut kennenzulernen.

Übrigens: Sollten sie Anhänger von TCM oder der "5 Elemente-Küche" sein, kommen sie hier als eine der wenigen Locations wo das möglich ist, auch voll auf ihre Kosten!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja9Gefällt mirLesenswert1

Kommentare (4)

am 29. März 2011 um 17:50

Ja dass es Asiaten ohne Buffet schwer haben denk ich auch. Denn ich erwisch mich selber immer wieder dabei, dass ich einfach lieber kleine Portionen von verschiedenen Speisen esse, als eine große Portion von nur einer Speise.
Schad dass es bei Chinesen selten sowas in der Art sie die Thali Platten beim Inder gibt, wo man zumindest 3 unterschiedliche Gerichte auf einem Teller bekommt.

Gefällt mir
102
15
am 29. März 2011 um 13:41

Danke für die Info. Damals kam nicht mal jemand rein fragen. Uns tat das richtig leid, weil das essen wirklich gut war.

Gefällt mir
Experte
33
15
am 29. März 2011 um 13:32

Der "Goldene Drache" war nicht wirklich gut besucht! Das liegt auch daran, dass immer wieder Leute reinschauten und einfach nur gefragt haben "Gibt's Buffet?".
Ich denke, dass die vielen Buffet-Asiaten und Dumping Lokale den "wahren" Chinesen das Geschäft ziemlich schwer machen....

Gefällt mir
Experte
428
45
am 29. März 2011 um 13:08

Wie gut war der "Goldene Drache" denn besucht? Wir waren letztes Jahr einmal da. Das Essen war sehr gut, aber wir waren die einzigen Gäste und das Abends um 7. Den Grund haben wir nicht gesehen.

Gefällt mir
Experte
33
15
Goldener Drachen
Porzellangasse 33
1090 Wien
Speisen
Ambiente
Service
37
38
32
6 Bewertungen
Goldener Drachen - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK