RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

IKEA Restaurant Graz - Bewertung

am 7. März 2011
Labrouche
89
42
17
2Speisen
2Ambiente
3Service
5 Check-Ins

Gleich vorwegnehmend, so sehr ich dieses schwedische Möbelhaus hinsichtlich seiner logistischen Fähigkeiten, zum Teil wegen der Produkte und der Firmenstrategie bewundere - der Gastronomiebereich hat es bisher nicht geschafft, mich kulinarisch zufrieden zu stellen.

Klischeehafterweise steht das Land Schweden nicht zwingend für eine unseren Bedürfnissen entsprechende Küche. Wenn man im privaten Bereich bei skandinavischen Freunden zum Essen eingeladen wird und die Gastgeber in der Küche ihr Möglichstes tun, um einem eine Freude zu bereiten, wird man nicht selten mit Würstchen (Pölser) und gekochten Kartoffeln sowie einem fertigen Mischsalat mit einer Cocktailsauce darüber überrascht sowie einigen getrockneten Röstzwiebeln als Tüpfelchen auf dem kulinarischen i.

So. ca. alle zwei Jahre verdränge ich meine negativen Erfahrungen in Bezug auf dieses Möbelhausrestaurant und probiere erneut die Paradefleischbällchen mit Kartoffel und brauner Fertigsauce, um bereits nach wenigen Bissen ernüchtert festzustellen, dass sie mir nach wie vor nicht wirklich schmecken. Ein wenig an Geschmack gewinnen sie zwar, wenn man sie sehr heiss und mit ausreichend Preiselbeeren isst, dieser Optimalzustand für dieses Gericht existiert in der SB-Restauration jedoch praktisch nie. Auch die anderen Speisen sind meist von der Portion her sehr klein für den Preis, geschmacklich indifferent, relativ lieblos angerichtet, die Beilagen Industrieware und das Gemüse zerkocht.

Die positive Ausnahme für mich ist das Frühstück, das wirklich preiswert ist und aufgrund dessen auch viele Kunden den Ikea in den Vormittagsstunden stürmen, sowie auch die Frankfurter-Würstchen im Kassenbereich.

Fazit: Gutes Geschäft zum Einkaufen von Möbeln und Haushaltszubehör mit empfehlenswertem Frühstück oder Zwischensnack (Würstl, Kuchen), Essen würde ich eher woanders. Eine abschließende Zumutung ist der Kaffee (wenn auch mit Kundenkarte gratis), ich kenne kaum eine Möglichkeit, einen dünneren Blümchenkaffee zu bekommen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja11Gefällt mir1Lesenswert

Kommentare (13)

am 27. September 2013 um 18:56

Ikea Restaurants werden von IKEA betrieben.

Gefällt mir
4
1
am 3. Dezember 2011 um 17:16

Ich nehme an das hier die Gastronomie, wie bei den anderen Möbelhäusern, von einem heimischen Pächter mit Gewerbeschein betrieben wird.
Wobei da meistens die Werbeaktionen (zB ein XXXL Schnitzel mit Pommes um € 3,90) von den Möbelhäusern vorgeschrieben werden, dafür wird aber auch in den Prospekten dafür geworben.
Das erklärt natürlich auch, das da die Qualität auf der Strecke bleiben muß !

Gefällt mir
29
15
am 3. Dezember 2011 um 00:10

Ich erwarte mir nie etwas von Kantinennahrung ;) nicht mal von der schwedischen.

Gefällt mir
10
2
am 27. September 2011 um 19:49

Kenn mich skandinavischer Küche nicht besonders aus (außer Ikea), aber ich fahr immer vorbei an einem Deli im 5. Bez: Link außerdem gibt es noch
Link. Aber ob es dort Elch gibt, keine Ahnung

Gefällt mir
Experte
69
27
am 26. September 2011 um 11:44

@ Toeris
wenn ich wieder ueber Helsinki fliege bringe ich der eine Elchsalami mit...oder eine Dose Bärensuppe.

Gefällt mir
Experte
152
83
am 26. September 2011 um 11:42

Wenn ich in eine Ikea Food Punschrolle beisse, kommen mir die Tränen.

Vor Glueck oder vor Trauer?

Gefällt mir
Experte
152
83
Ina am 26. September 2011 um 10:45

Ich bin jeden Sommer drei Wochen in Schweden und zwischendurch mal übers Wochenende. Wer denkt, das Ikea Restaurant würde die schwedische Küche repräsentieren, der irrt absolut. Ist ja so als würde man denken in Österreich gibts nur Schnitzel. Jetzt mal abgesehen davon, dass die Fleischbällchen in Schweden besser sind als das was sie beim Ikea hierzulande anbieten. Liegt wohl auch daran, dass Ikea im Restaurant und Schwedenshop nur noch die eigenen "Ikea Food" Produkte anbietet, statt wie früher die schwedische Markenware. Manches von Ikea Food ist brauchbar, manches gar nicht. Wenn ich in eine Ikea Food Punschrolle beisse, kommen mir die Tränen. Und eine richtige Princesstorte gibts schon lange nicht mehr. Aber es gibt ja zum Glück bei uns auch genug Gutes zu essen :-)

Gefällt mir2
Ina
Kein Tester
am 25. September 2011 um 23:03

Kenne in Österreich kein skandinavisches Lokal, kenne die Speisen nur aus Norwegen und Schweden. Privat habe ich keine erinnerliche Highlights bekommen, einen Restaurantbesuch überlegt man sich aufgrund der sehr hohen Preise gut, denn 150.- sind schnell einmal weg. Fleischbällchen und Würstchen bekommt man sehr häufig und schmecken auch nicht viel besser als bei Ikea. Die Küche nördlich von Hamburg ist nur sehr eingeschränkt die Meine. (Skandinavien/Großbrittanien)

Gefällt mir
89
42
am 25. September 2011 um 21:43

und sogar Refill bis der Arzt kommt!

Gefällt mir
Experte
152
83
am 25. September 2011 um 21:23

Aber ein Hot Dog Set nach USA Art mit Drink für einen Euro...da kann man echt nicht meckern ;P

Gefällt mir
Experte
152
83
am 25. September 2011 um 20:17

Wo sonst hat man noch die Möglichkeit mit der hochklassigen schwedischen Küche in Kontakt bzu kommen?

Gefällt mir
Experte
152
83
rider am 25. September 2011 um 15:08

Die desserts und Salate sind aber zu 95% mit Note 2 zu beurteilen

Gefällt mir
rider
Kein Tester
Armin am 10. März 2011 um 16:41

Sehr treffende Beschreibung für diese Ikearestaurants die eh überall gleich sind

Gefällt mir
Armin
Kein Tester
IKEA Restaurant Graz
Weblinger Gürtel 31
8054 Graz
Shopping Center West
Steiermark
Speisen
Ambiente
Service
20
20
30
2 Bewertungen
IKEA Restaurant Graz - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK