RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

ON - Bewertung

am 2. März 2011
MintJulep
8
1
2
3Speisen
3Ambiente
3Service

Nach einigen sehr positiven Berichten und Kommentaren im Netz haben wir mit große Erwartungen einen Tisch für 2 reserviert.

Im Lokal angekommen - wurde uns zum Glück ein Tisch für 4 Pers. angeboten - der für 2 wäre vom Platzangebot eine Zumutung gewesen.
Das Lokal ist stimmig eingerichtet, für meinen Geschmack etwas zu kühl, wie die Raumtemperatur. Als Vorspeise haben wir uns für eine scharfe Suppe mit Tintenfisch Wan-Tans sowie ein Thunfischtartar mit Kürbiskernöl entschieden.

Das Tartar war das Highlight des Abends - wunderbar in allen Belangen. Die Suppe war scharf (kein Problem für mich) - viel Geschmack konnte ich in der rötlichen Brühe allerdings nicht entdecken. Die Teigtaschen waren sehr gut, der Rest eher mäßig.

Als Hauptspeise haben wir uns für die 10 Teigtaschen mit verschiedenen Füllungen sowie das Tintenfisch Trio entschieden. Die Teigtaschen waren gut - sowohl von der verarbeitung wie auch vom Geschmack - die erhoffte Gaumenexplosion blieb jedoch aus. Das Tintenfisch Gericht war wiederum recht scharf (wie in der Karte angegeben) jedoch vom Geschmack für mich persönlich auch nicht besonders gut. Der dominante Teil der Speise war keine Zutat oder Gewürz od. Geschmack durch Kräuter sondern die Schärfe durch Chili. Der Tintenfisch war wunderbar weich, das ganze Gericht etwas zu kalt serviert. Weiters stört mich wenn man flache Teller mit Stäbchen bekommt. Stäbchen sind super mit einer Schüssel oder einem tiefen Teller - zu einem flachen Teller hätte ich lieber Messer & Gabel oder die "Wahl der Waffen".

Positiv ist noch die Weinkarte mit fairen Preisen zu erwähnen.

Zusammenfassend haben wir gut zu Abend gegessen - der große Wurf war es jedoch (zumindest heute) nicht. Entweder war die Erwartungshaltung zu hoch oder wir haben nicht die beste Wahl getroffen. Ein zweites Mal werden wir es sicher probieren!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja9Gefällt mirLesenswert

Kommentare (5)

am 3. März 2011 um 16:42

Ad China-Kürbiskerne:

Link

Gefällt mir
89
42
am 3. März 2011 um 14:30

Ich glaube Kürbiskernöl gehört zu den Lebensmitteln, die man entweder mag oder ablehnt. Dazwischen gibt es nicht viel.

Gefällt mir1
Experte
33
15
am 3. März 2011 um 12:51

Wirklich? Sehr interessant, wußte gar nicht, dass das dort auch produziert wird.
Da kann man froh sein, wenn man seinen steirischen "Kernölpresser" persönlich kennt.

Gefällt mir
Experte
33
15
am 3. März 2011 um 12:50

Gerüchteweise stammt gar nicht so wenig "steirisches Kürbiskernöl" aus China ;-). Kürbiskernöl ist Geschmackssache und passt fast überall dazu, ob es authentisch ist, ist ein anderes Thema.

Gefällt mir
89
42
am 3. März 2011 um 06:46

Also ich kann mir den Thunfisch mit Kernöl schon irgendwie vorstellen, aber gibts Kernöl in Asien?

Gefällt mir
Experte
33
15
ON
Wehrgasse 8
1050 Wien
Speisen
Ambiente
Service
37
36
33
24 Bewertungen
ON - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK