RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Retsina - Bewertung

am 28. Februar 2011
Hibiskus8
102
15
7
3Speisen
3Ambiente
4Service
1 Check-In

Samstag Abend besuchten wir das Retsina im 17. Bezirk. Wir wurden freundlich begrüßt und zu einem ruhigen Ecktisch im Nichtraucherbereich geführt. Für Raucher gibt es einen Extraraum. Das Lokal ist sehr gepflegt eingerichtet die Tische mit blau/weißen Tischtüchern versehen, es gibt ein paar Topfpflanzen, aber insgesamt wirkt das Ambiente etwas kühl.
Mein Mann und ich bestellten die gemischte Fischplatte für zwei, meine Mutter das Lammsteak mit Gemüse und Kartoffel.
Unsere Fischplatte war sehr groß, es gab frittierte und gegrillte Calamari, Tintenfische und Sardinen, gebackene Muscheln, aber auch natur, eine gegrillte Goldbrasse und einen gebratenen anderen Fisch. Dazu gab es Skordalia (Knoblauch-Kartoffelpüree) sowie Weißbrot.
Geschmacklich war alles sehr gut und frisch, aber teilweise deftig durch die vielen frittierten Sachen. Mit Olivenöl wurde generell nicht gespart.
Das Lammsteak war geschmacklich auch sehr gut, aber leider nicht besonders zart sondern knapp an der Grenze zu zäh. Dafür war das Gemüse sehr gut und nicht so matschig wie oft bei Griechen üblich.
Auf Kosten des Hauses wurde uns dann noch Ouzo, Metaxa oder Amaretto angeboten.
Das Service war sehr zuvorkommend und die Verabschiedung fiel sehr herzlich aus. Wir wurden von 3 Personen jeweils mit Handschlag verabschiedet – dürfte aber bei vielen Griechen Tradition sein.
Nicht ganz ideal ist die WC-Anlage für ältere und/oder gehbehinderte Personen im Keller, da nur eine relativ schmale gebogene Fast-Wendeltreppe hinunterführt.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja7Gefällt mirLesenswert

Kommentare (5)

am 9. Mai 2011 um 09:02

@rinaldo
Am Land zwischen lauter lärmenden Männern war diese Fernseh/Radio-Sache das Highlight ;-)
Aber prinzipiell hast du natürlich recht. Aber meist ist an unangenehmer Gesprächslautstärke die Akustik im Lokal schuld.
Handy am Tisch vertrag ich auch nicht. Es gibt Situationen in denen man erreichbar sein muß, aber da kann man dann rausgehen.

Gefällt mir
Experte
33
15
am 8. Mai 2011 um 09:41

@als wir gestern im Retsina eintrafen und an der Theke zum Speisesaal nach hinten gingen, spielte dezente griechische Musik. Im Speisesaal selber dann dachte ich irgendwann... komisch jetzt ist sie aus. Aber sie war nur soo leise, dass die Geräuschkulisse der Gespräche sie die meiste Zeit übertönte. Es war kein Tisch herausragend laut, aber insgesamt reichte es, dass man die Musik nur mehr ab und zu durchhörte. Kann aber nicht sagen ob sie an anderen Tischen besser zu hören war - hängt sicher auch davon ab, wie weit der nächste Lautsprecher weg ist.

Gefällt mir
102
15
am 7. Mai 2011 um 13:16

@rinaldo: manchmal wenn sie seehr dezent ist, mag ich die jeweilig passende Musik aber im Zweifelsfall ist mir lieber keine als zu laute.
Was die lauten Tischnachbarn angeht seh ich es grundsätzlich wie du, auf der anderen Seite versteh ich, dass wenn größere Gruppen (ab 6) unterwegs sind es zwangsläufig laut wird.
Bin selber ab und zu mit mehr Leuten unterwegs und wenn da einer anfängt, ein Wort ergibt das andere... da ist immer wieder extrem lautes Gelächter (je nach Typ Mensch) und somit Krach für die Gäste rundherum nicht zu vermeiden.
Würd ich da sagen, bitte seid leiser würd ich maximal als Spaßbremse gelten :-)
Selbt bei mir im Großraumbüro gibt es laute Charaktere die man generell durchs halbe Büro hört. Da kann man 100mal sagen bitte schrei nicht so, spätestens beim 3.Satz sind sie wieder auf ihrer Lautstärke. Ganze extrem ist es natürlich bei Südländern, da hab ich noch selten erlebt, dass die sich leise und dezent miteinander unterhalten ;-)

Gefällt mir
102
15
am 7. Mai 2011 um 11:54

@boa gute Frage.. darauf hab ich nicht bewusst geachtet aber ich glaube es gab keine Musik.
Aber kein Problem ich bin heute Abend vor unserem Metropol Besuch eh wieder dort, da werde ich speziell drauf achten und dann antworten ;-)

Gefällt mir
102
15
am 6. Mai 2011 um 10:20

@Rinaldo
ist völlig off topic, aber lustig. Wir waren einmal am Land mit zum Frühschoppen und da lief im TV stumm der ZDF-Fernsehgarten (musikalisch vergleichbar mit dem Musikantenstadl) dazu vom Radio der Ton von Ö3. Unglaublich amüsant, sollte man ausprobieren!

Gefällt mir
Experte
33
15
Retsina
Hernalser Hauptstrasse 68
1170 Wien
Speisen
Ambiente
Service
33
31
32
8 Bewertungen
Retsina - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK