RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Der Grieche - Bewertung

am 4. Jänner 2011
Wildkatze
20
1
4
4Speisen
4Ambiente
3Service

Ich weiß nicht, aber wir haben wohl einen bessern Tag für unseren Besuch erwischt, als die anderen hier. Ob das an der Mittagszeit lag?

Klar, Griechische Lokale haben meist eher höhere Preise, das bin ich gewohnt. Aber bei uns war das Essen wirklich gut. Es war frisch und hat uns auch geschmeckt. Der Service war wirklich nicht der Schnellste. Aber das lag wohl eher daran, dass wir hinten gesessen sind und sonst nur noch 2 Tische vorne besetzt waren. Am meisten haben mich da die Gelsen gestört, die bei der offenen Türe den Weg hinein gefunden haben. Ehrlich gesagt stört es mich auch, dass man für die Servietten zahlen muss, ob man sie nutzt oder nicht.

Und das Ambiente hat mir auch gefallen, schon immer. Ich war ja auch als Kind oft dort und ja, sie haben etwas seit meiner Firmung nachgelassen, aber ich habe wirklich schon schlechtere Lokal besucht.

Wobei mein Mann da nicht mehr so schnell hingehen möchte. Er findet, dass ein Grieche auch sein Pitta haben sollte und das gibts dort leider nicht.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja4Gefällt mirLesenswert

Kommentare (4)

am 9. Februar 2012 um 13:26

@Hauskatze: Beleidigend muss man hier nun wirklich nicht werden!!
Tut mir ja leid, aber mal daran gedacht, dass ich unter dem Essen nichts trinke? Und in Normalfall spüle ich mir nach dem Essen auch erst mal den Mund aus ... so was geht auch. Dann werden die Gläser nicht fettig oder sonst was.
Und da ich keinen Lippenstift benutze, brauche ich mir in der Hinsicht auch keinerlei Gedanken zu machen. Und den Schmarrn mit dem Besteck, kannst du gleich mal vergessen. Schwer zu glauben, aber ich esse nicht mit den Fingern, außer Frankfurter und die esse ich bevorzugt zu Hause! Tut mir ja leid, aber beim Griechen wäre mir noch nie ein Gericht aufgefallen, wo man das Besteck weg lässt. Wenn du so jemand bist, bitte ...

Und ja, kaum zu glauben, aber es gibt wirklich Leute, die fähig sind zu essen, ohne sich die Kleidung einzusauen. Das habe ich als kleines Kind schon geschafft. Aber anscheinend ist das eine Seltenheit. Zumindest tust du gerade so.

Gefällt mir
20
1
Hauskatze am 12. Jänner 2012 um 22:28

@ Wildkatze
Zitat: Seit wann ist es verpflichtend die Servietten zu nutzen? Benutzt ihr die zu Hause auch?

No na, die sind nur Deko werden nie benützt und immer wieder aufgelegt...

Zitat: Ich weiß ja nicht, wie das bei anderen ist, aber ich kann sehr wohl essen, ohne mich zu bekleckern.

Was hat das denn mit bekleckern zu tun. Wischt du dir deinen Mund nicht ab bevor du aus dem Glas trinkst? Schau dir mal den Glasrand danach an...

Zitat: Und wenn doch mal was passieren sollte, dann nutze ich 2 alte Hausmittel in Kombination, um mich sauber zu machen. Genannt Seife und Wasser. Wirkt wesentlich besser. Trocken abzuwischen beseitigt Schmutz eigentlich selten.

Das ist sehr intelligent, die Serviette weglassen, dann anpatzen und mit Wasser und Seife reinigen... wirkt natürlich wesentlich besser...

Zitiat:Und sollte ich nach dem Essen mal nicht zum Wasserhahn kommen, dann habe ich noch meine Feuchttücher dabei.

Wozu? Um dein verschmiertes Glas zu reinigen? Oder deine Hände, weil du auch noch das Besteck weggelassen hast?

Zitat: Also nein, ich benutze Servietten auch manchmal nicht!

Also ehrlich, ich glaube du benützt auch manchmal dein Gehirn nicht, weil so einen Schwachsinn habe ich selten gelesen.

Zitat: Wie gesagt, es gibt andere Mittel und ehrlich gesagt, ist das die Sache von jedem selbst.

Da gebe ich dir recht...

Gefällt mir
Hauskatze
Kein Tester
am 5. Jänner 2011 um 00:00

Seit wann ist es verpflichtend die Servietten zu nutzen? Benutzt ihr die zu Hause auch?
Ich weiß ja nicht, wie das bei anderen ist, aber ich kann sehr wohl essen, ohne mich zu bekleckern. Und wenn doch mal was passieren sollte, dann nutze ich 2 alte Hausmittel in Kombination, um mich sauber zu machen. Genannt Seife und Wasser. Wirkt wesentlich besser. Trocken abzuwischen beseitigt Schmutz eigentlich selten.
Und sollte ich nach dem Essen mal nicht zum Wasserhahn kommen, dann habe ich noch meine Feuchttücher dabei.
Also nein, ich benutze Servietten auch manchmal nicht! Wie gesagt, es gibt andere Mittel und ehrlich gesagt, ist das die Sache von jedem selbst.

Gefällt mir
20
1
am 4. Jänner 2011 um 16:50

Wildkatze: dass man für die Servietten zahlen muss, ob man sie nutzt oder nicht.
Versteh ich das richtig- du gehst essen und nutzt die Servietten auch manchmal NICHT?????

Gefällt mir
12
4
Der Grieche
Barnabitengasse 5
1060 Wien
Speisen
Ambiente
Service
31
29
25
17 Bewertungen
Der Grieche - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK