RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Hotel Restaurant Catering Hillinger - Bewertung

Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 11. November 2010
Experte
laurent
301
58
27
2Speisen
3Ambiente
3Service

Egal ob Sie etwas feiern oder einfach nur genießen, die Sorgen des Alltags vergessen wollen, im Restaurant Hillinger in Wien sind Sie richtig gut aufgehoben. Österreichische Gastlichkeit vom Feinsten und Wiener Gemütlichkeit sind das Einzigartige, das Ihnen nur ein Restaurant in Wien bieten kann.

Bei soviel an Vorschusslorbeeren& Eigenlob kann man auf die Umsetzung gespannt sein. Das Restaurant namens Grüss di a Gott- ein langer Schlauch im Bistrostil eingerichtet, Stühle welche eher an Terrassensessel als an komfortable Restaurantsesseln erinnern mit offener Schauküche,
Schauküche; das ist ein eigenes Thema. Wenn dann soll der Gast was Interessantes zu sehen bekommen. Hier war es einerseits nicht wirklich ansehnlich, andererseits war das Gebimmel und Geläute diverser Küchengeräte (Dämpfer, Gratinierer, Mikrowelle) eine eher störende Geräuschkulisse. Auch die nicht wirklich vorhandene Trennung von Rauchern/Nichtrauchern ist störend.

Das Speisenangebot klassische Hotel-Seminarrestaurantküche: Von Thunfisch-Carpaccio auf Rucola mit Oilvenöl 9,50, Griechischer Bauernsalat 5,50, Gebratenes Thunfischsteak mit Teriyaki-Sauce und Wok-Gemüse € 13,10, Tafelspitz klassisch mit Schnittlauchsauce, Apfelkren und Erdäpfelschmarrn € 11,90 bis Zigeunerkotelett“
mit einer Sauce und Pommes frites € 11,50, Wiener Schnitzel vom Kalb mit Petersilienkartoffeln und Salat € 14,10, Cordon Bleu vom Schwein gefüllt
mit Geselchten, Speck, Käse und Pfefferoni dazu gab es Pommes Frites € 9,80

Die Ganslsuppe: Natürlich hat man eine Vorstellung wie solch eine Suppe schmecken könnte; diese war seltsam. War keine gebundene sonder eine klare aber auch trübe Suppe. Grüne Bohnen im Grauton, eine Unmenge an unansehnlichen, fast schwarzen Champions und einige Fleischstückerln. Wobei diese auch wieder seltsam waren. Sowohl hellfarbiges auch als dunkelfarbiges Ganslfeisch- wobei die hellfarbigen auffallend nach Pute oder Henderl schmeckten.
Rumpsteak mit Beilagen nach Wahl: Ein wunderbar gebratenes Stück Fleisch, zart und saftig, die Speckfisolen lätschert; nur leider war es kein Rumpsteak sondern ein klassisches Rindsfilet. Auf die Nachfrage hin ob das wirklich ein Rumpsteak sei meinte der Ober- nach Rücksprache in der Küche- es sei ein Stück aus dem Rücken…
Wenn ich Rumpsteak bestelle möchte ich Rumpsteak; wenn es das nicht gib dann soll der Service das gefälligst mitteilen und nicht den Gast verar…..
Hausgemachter „Mohr Im Hemd“ mit weißer und dunkler Schokosauce und Schlagobers € 5,90: War OK,, die Sauce eine Fertigsauce. Hausgemacht? -Ja; irgendein Haus hat das schon gemacht; der Geschmack so wie in einem x-beliebigem Wirtshäusl- um den Preis hätte ich mir besseres erwartet.


Unter -wie in der Homepage zu lesen-…. Gastlichkeit vom Feinsten und Wiener Gemütlichkeit stelle ich mir was anderes vor

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja21Gefällt mir4Lesenswert4

Kommentare (3)

christa am 3. November 2013 um 17:55

Wir waren heute nach öfteren Besuchen wieder einmal hier, um das Lokal für ein gößeres Familienfest zu testen. Das Personal anfangs freundlich, aber schließlich überfordert.
Das Vorspeisenbuffet nicht schlecht, aber die Auswahl sehr beschränkt ( 4 X die gleichen Gerichte an jeder Ecke des Buffets). Die Gerichte der Schauküche gut, allerdings die Wartezeit indiskutabel. Das restliche warme Buffet war so gut wie nicht vorhanden.Ungenießbare Nudeln und geschmackloser Reis ,sonst war nichts vorhanden. Das Nachspeisenbuffet war indiskutabel. Erst nach Beschwerde wurden Palatschinken serviert. Der Kommentar des Kellners : unser Koch ist krank !
Die nächsten Feste feiern wir sicher nicht mehr Hier!

Gefällt mir1
christa
Kein Tester
claudia f. am 31. März 2012 um 07:53

Kann ich mich nur anschließen! Das Essen schmeckt nicht und die Küche sowie das Lokal ist schmutzig - absolut in keinster Weise zu empfehlen!

Gefällt mir
claudia f.
Kein Tester
Unregistered am 18. November 2011 um 08:00

Hillinger ist miess war immer miess und wird es auch immer sein

Gefällt mir
Unregistered
Kein Tester
Hotel Restaurant Catering Hillinger
Erzherzog-Karl Straße 105
1220 Wien
Speisen
Ambiente
Service
13
25
24
6 Bewertungen
Hotel Restaurant Catering Hillinger - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK