RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Freisitz Roith Schlosshotel - Bewertung

am 24. September 2008
Grafazzo
3
2
1
1Speisen
3Ambiente
3Service

Sehr teuer und eine Küche die man nicht versteht - dort am schönen See. Gute aussicht.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert

Kommentare (6)

am 23. Februar 2010 um 18:38

Ad Graffazzo - bitte erklären Sie sich, wir sind gespannt: Was war denn so alles unverständlich?

Ad laurent - naja, darf man wohl, das ist der Sinn eines solchen Publikumsgeführten Forums. In der Theorie mitteln sich Ausreisser nach oben und unten weg und viele 'Amateure', die WritIn nicht kennt geben ein authetischeres Bild als Profikritiker mit wohlbekannten Gesichtern. Dass das System sich ad absurdum führt wenn nicht genug probieren und posten (oder immer wieder dieselben unter verschiedenen Decknamen) ist klar. Dass so extrem kurze Kritiken eher kryptische Beiträge sind ebenfalls. Dennoch darf sich für mich jede/r hier herausnehmen auch die gelobteste Haubenküche in Grund und Boden zu kritisieren, wenn's schlecht war. Mir zum Beispiel so ergangen bei Kim, obwohl stets gelobt und toll bewertet von den KollegInnen vom Fach.

Ad Walter - finde ich nicht. Zumindest nicht so einfach gesagt. Auch auf Speising und anderen Foren gibt es lausige Reviews, hier könnte es aber wirklich ein paar mehr 'gute', insbesondere *ausführliche* geben. Da schliess ich mich uneingeschränkt an.

Gefällt mir
60
4
Lia am 20. Jänner 2010 um 20:44

Geschmack ist subjektiv. Und auch wenn die Küche vielfach ausgezeichnet wurde, so kann es trotzdem sein, daß es grafazzo nicht geschmeckt hat.

(wir erinnern uns noch an die Glycolweine, die mit höchsten Auszeichnungen von Experten belohnt wurden :-)) ).

Gefällt mir
Lia
Kein Tester
am 20. Jänner 2010 um 16:36

zu walt, 19.01.2010, 23:10 Nein, der Eintrag lässt für mich keine Deutung zu. Wenn jemand eine exzellent, vielfach ausgezeichnete Küche nicht versteht dann hat er sich im Lokal geirrt- ; dann kann man keine so niedrige Bewertung für die Küche geben. Da muss man sich vorher informieren was dort gekocht wird

Gefällt mir
Experte
300
58
am 19. Jänner 2010 um 00:38

Vielleicht ist es hier nur deswegen zur Diskussion gekommen, weil eine Küche "zu verstehen" doch vielleicht ein eher wo abgeschauter Begriff ist und nicht ganz dafür paßt, was gemeint war.

Es hat ihm/ihr vielleicht ganz einfach nicht geschmeckt, auch wenn es nicht schlecht gekocht war. So könnte es möglicherweise gemeint gewesen sein.

Und auch Gault Millau hat es vielleicht einfach nur sehr gut geschmeckt (ohne daß sie die Küche verstanden haben )

Ich denke, daß ich wenigstens Grafazzo verstanden habe. :-))

Gefällt mir
17
5
am 18. Jänner 2010 um 21:01

Zu Grafazzo´s Bewertung:Woran liegt es dass man sie Küche nicht versteht? Am Koch?

Jedenfalls andere, renommierte Restaurantführer dürften die Küche verstehen: Das Restaurant wurde im Gault Millau 2010 mit 2 Hauben (15 Punkte), im Falstaff mit 86 Punkten und im A la Carte Führer 2010 mit 81 Punkten und 3 Sternen (Aufsteiger des Jahres) ausgezeichnet. Wenn´s nicht am Koch liegt, Grafazzo an wem liegt´s dann?

Gefällt mir
8
4
Sonne am 17. Jänner 2010 um 21:13

LIEBER gRAFAZZO;
WAS VERSTEHT MAN DENN AN EINER KÜCHE NICHT?

Gefällt mir
Sonne
Kein Tester
Freisitz Roith Schlosshotel
Traunsteinstraße 87
4810 GMUNDEN
Oberösterreich
Speisen
Ambiente
Service
23
38
36
4 Bewertungen
Freisitz Roith Schlosshotel - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK