RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Zum kleinen Griechen - Bewertung

am 5. September 2010
nsimone
1
1
2Speisen
2Ambiente
2Service

Ich war vor 2 Wochen mit 2 Freunden dort essen. Pro Menü haben wir stolze 70 Euro bezahlt u. haben uns dementsprechend auch etwas Besonderes erwartet. Jeder Gang war jedoch eine herbe Enttäuschung - lieblos dekoriert (keine Garnierung, alles in der selben Farbe), Mangel an Raffinesse, dazu langweiliger Geschmack - oft war die einzig erkennbare Geschmackskomponente 'salzig', od. zuviel Essig... auch die Weine waren nicht besonders (wir haben immerhin über 50 Euro für die Flasche bezahlt) Als die Flasche leer war, wollte uns der Wirt auf ziemlich aufdringliche Weise einen anderen Wein 'andrehen'... als wir nach dem Preis der angepriesenen Flasche gefragt haben, hat er '98 Euro' geantwortet u. wir dankend abgelehnt... Wir waren uns nach diesem Abend alle einig, dass hier das Preis-Leistung Verhältnis überhaupt nicht stimmt!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja11Gefällt mirLesenswert

Kommentare (11)

rudi am 15. November 2011 um 12:46

es ist auch besser so!!!!!!!!!!

Gefällt mir
rudi
Kein Tester
am 31. Oktober 2011 um 18:31

Wir waren dort nur einmal, bei dem wird es auch bleiben.

Gefällt mir
1
1
EinmalGast am 10. November 2010 um 17:45

Wir waren einmal beim Kleinen Griechen zu Gast. Allerdings haben wir A la Carte gegessen und der Preis war dadurch natürlich noch höher, als 70,--, entschuldigung 69,-- Euro ;-). Ich würde sagen, das lokal ist sehr hübsch und heimelig klein. Der Chef und gleichzeitig Kellner war sehr freundlich und bemüht. Alle Gänge waren solide und gut. Aber auch mir fehlte das besondere Etwas, das ich vermisst habe. Ich gehe gerne gut essen und war auch schon bei Johanna Maier und im Steirereck, was ich hier jetzt nicht vergleichen möchte, obwohl die Preise nicht so fern sind, aber irgend etwas habe ich in diesem Lokal vermisst. Vielleicht einfach das Besondere, dass das kleine Lokal beim Eintritt ja irgendwie verspricht. Es war aber eine ganz nette einmalige Erfahrung.

Wenn hier als Kommentator wirklich Wirt oder Wirtin mitschreiben, dann haben Sie sich leider mit Ihren Äußerungen, der Gast verstünde nichts von gutem Essen, völlig disqualifiziert. Professionell ist anders. Allerdings glaube ich, dass hier einfach wer so tut... ich hoffe es zumindest.

Gefällt mir
EinmalGast
Kein Tester
Unregistered am 30. September 2010 um 11:45

Mag ja auch sein, daß die Reviewerin unrecht hat. Aber die Reaktion seitens der Lokalbetreiber ist - noch dazu bei einem angeblich so exklusiven Lokal - eigentlich unerhört und so würde wahrscheinlich nicht einmal der Wirt vom Beisl am Eck reagieren.

Gefällt mir
Unregistered
Kein Tester
Gourmet am 27. September 2010 um 05:56

Ein "gehobener Gastronom" sollte jedenfalls Kritik ernst nehmen, und sicher auch einmal eine Anregung eines Gastes aufnehmen.

Vielleicht wäre die angemessene Reaktion jene, die Kritikerin zu einem Testessen einzuladen und zu sehen, ob sie wirklich etwas zu sagen hat.

Als Gast an einem Abend kann ich bestätigen, dass ich einzelne raffiniertere Geschmacks-Kombinationen des vom Wirt sehr empfohlenen Menüs erwartet hätte, wobei die Produkte wie von ihm geschrieben zweifelsohne hochwertig sind. Es kann natürlich Tagesform sein. Klar war aber auch, dass das Menü es dem Wirt auch einfacher machte, und man will ja keine Umstände machen, aber ich erwarte nicht, dies in so einem Restaurant zu merken. Jedenfalls habe ich mich vor Ort nur positiv geäußert...

Aber ich bezweifle stark, dass hier viele ungeschulte Gaumen zu Gast sind...

Gefällt mir
Gourmet
Kein Tester
Unregistered am 21. September 2010 um 12:43

na dann umso besser, warum dann die Aufregung

Die Meinung über Kritiker wurde ja sehr deutlich zum Ausdruck gebracht.

Wer in dem Lokal zufrieden ist, versteht was vom essen. Wer unzufrieden ist, soll sich zum Teufel scheren.

Ein Lokal wird nicht nur hinsichtlich Speisen, getränken und Ambiente beurteilt sondern es fließt auch ein bißchen der Stil der handelnden Personen mit ein. Und insoferne konnte man bereits einen sehr guten und aussagekräftigen Einblick gewinnen.

Gefällt mir
Unregistered
Kein Tester
Unregistered am 21. September 2010 um 12:38

bleibt nur zu hoffen dass Hochmut nicht vor dem Fall kommt. Da sind schon andere Gastronomie-Denkmler gestürzt!

Gefällt mir
Unregistered
Kein Tester
am 21. September 2010 um 12:10

Ah ja nur eines.
Was Sie da geschrieben haben ;

Immerhin hat keiner der zufriedenen Gäste es der Mühe wert gefunden, sich hier positiv darüber zu äußern.
Unsere zufriedene Gäste,und die gibt es genug, KOMMEN EINFACH WIEDER und diskutieren nicht in irgendeinen Internetportal....

Gefällt mir
0
1
Unregistered am 21. September 2010 um 11:20

A ja da meldet sich jemand der sich total auskennt.
Waren sie nur einmal bei kleinen Griechen? Vermute nein. Wenn wir solche Gäste hätten waren wir schon längst weg . Schließlich haben wir andere Gäste und wir sind seit 29 Jahren noch immer da. Also ich finde das es hier um keine Kritik geht sondern um ständiger Diskussion über die Preise. Unsere Preise bleiben und unsere Qualität auch!

Gefällt mir
Unregistered
Kein Tester
smutje am 20. September 2010 um 13:47

Ist da nicht ein bißchen überreagiert worden ?

nsimone hat geschrieben, daß sie sich für € 70,00 eine bessere Qualität erwartet hat. Sie hat ja nicht kritisiert, daß es zu wenig war und sie hat sich ja sicher auch etwas überlegt, als sie um so viel Geld bestellt hat.
Daß die QUALITÄT nicht zufriedenstellend war, hat sie geschrieben.

Daß das Menü so oft verkauft wurde, sagt nicht, daß alle Gäste zufrieden waren. Immerhin hat keiner der zufriedenen Gäste es der Mühe wert gefunden, sich hier positiv darüber zu äußern.

Die Erfahrung im Servive hat die Reviewerin dem Kellner auch nicht abgesprochen, sondern sich nur über die angebotene Alternative zum Wein geäußert.
Allerdings sprechen Sie ihr ein Urteilsvermögen ab, weil sie mit den Leistungen der Küche nicht zufrieden war. Sie schießen also, daß jemand, der etwas vom Essen versteht, zwingend dannauch mit Ihrem lokal zufrieden sein muß oder unzufrieden ist, dann aber auch nichts vom essen verstehen kann.

Ihr Kommentar hat die Kritikpunkte der Review zwar in keiner Weise entkräftet, aber Ihre - für meinen Geschmack - sehr unfreundliche und anmaßende Reaktion schließt für mich (und wahrscheinlich die meisten User dieses Forums) einen Besuch Ihres Lokales a priori aus.

Vielleicht wäre einmal der Stil etwas zu überdenken, sonst werden eines Tages nur mehr Sie und der Chef überbleiben, die von Essen etwas verstehen.

Daß es auch anders geht, können Sie bei anderen Lokalen nachlesen, wo man sich sehr sachlich und freundlich mit Kritik auseinandersetzt, was sehr sympathisch wirkt und zweifellos andere Gäste einlädt.

Gefällt mir1
smutje
Kein Tester
Unregistered am 13. September 2010 um 14:44

Entschuldigung!!!!!!
Diese Bewertung ist ganz daneben und ist eine riesig große Lüge.
Punkt eins: Das Menü kostet tatsächlich € 69,aber meine Liebe, 6 Gänge ,hast du wahrscheinlich vergessen zu schreiben.
Punkt 2; Dieses Menü haben wir in 1 Monat über 90 Mal verkauft ,das sagt schon alles.Ausserdem war das feedback von den Gästen äußerst positiv ( zu 99%).
Punkt 3;
Wir habe eine schön sortierte Weinkarte mit über 220 Positionen,preislich von bis also jeder kann sich selber entscheiden und aussuchen was er will.
Punkt 4; a propos Kellner
Der Kellner ist der Chef des Hauses mit über 25 Jahren Erfahrung in der gehobenen Gastronomie.
Punkt 5; meine Meinung
Das die Preis-Leistung für sie nicht gestimmt hat liegt daran das sie zu wenig Ahnung von gutem Essen und dazu passenden Preisen haben.
Wir kaufen und verarbeiten nur die hoch qualitativsten Produkte und die haben auch seinen Preis.

Gefällt mir
Unregistered
Kein Tester
Zum kleinen Griechen
Hofberg 8
4020 Linz
Oberösterreich
Speisen
Ambiente
Service
39
35
37
10 Bewertungen
Zum kleinen Griechen - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK