RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Zum Ochsenkopf - Bewertung

am 27. August 2010
norxi
38
1
6
0Speisen
3Ambiente
3Service

Ich mag Innereinen und ich kenne mich damit aus, aber das waren die stinkendsten Nierndln, die ich jemals bekommen habe. Der Kellner auf meine Beschwerde: "das gehört so, das mögen die Leute". Ich fand es ekelhaft.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja3Gefällt mirLesenswert

Kommentare (6)

am 30. Dezember 2011 um 00:35

Klar müssen alle (egal ob männlich oder weiblich) gewässert und gereinigt werden. Aber trotzdem: die weiblichen Nierndln sind die, die nicht wirklich stinken. Meine Mutter und meine Omi waren Superköchinnen - und so haben sie es mir beigebracht.
Nebenbei bemerkt: Ich mag keine Nierndln.

Gefällt mir2
Experte
63
50
am 29. Dezember 2011 um 23:46

@fruchtfliege: ja, aber die weiblichen N. sind angeblich wirklich "milder". Meines hierzu erlesenen Wissens nach liegt es darin, dass die meisten "Weiberln" bereits gesäugt haben und auch Hormone sollen hier eine Rolle spielen ich bin aber echt kein Nierenspezialist - lese nur auch dazu alles, was es halt so gibt.

@norxi: Buttermilch ist noch besser (auch bei Wild oder Sardinen, die man samt Kopf und allem Drum und Dran verspeist), denn die Milchsäuerbakterien sind die zusätzlichen "guten Geister". Aber immer nachher GUT ABWASCHEN!

Gefällt mir
Experte
215
47
am 29. Dezember 2011 um 23:27

ich bin auch ziemlich sicher, dass die nicht weiblich, sondern gewässert sein sollen. Noch wirksamer ist es angeblich - falls die Nierndln nicht koscher sein müssen - diese ein paar Stunden in Milch zu legen, so werden auch die fettlöslichen "Aromastoffe" entfernt.

Gefällt mir1
38
1
am 29. Dezember 2011 um 23:14

....sowie PENIBELST von allen Harnleitern / -strünken gesäubert wird...
na Mahlzeit, am besten sind die sauren Nierndln der Sie mag!

Und - auch die weiblichen haben Harnleiter.

Gefällt mir
29
15
am 29. Dezember 2011 um 22:20

Sei nicht so garstig zu mir...ich mit meinen stinkenden Nierndln.

KEINE Niere ist wirklich genießbar, so sie nicht ORDENTLICH gewässert und ausgewaschen sowie PENIBELST von allen Harnleitern / -strünken gesäubert wird. Ja, die männliche Niere ist immer strenger.

Gerry

Gefällt mir
Experte
215
47
am 29. Dezember 2011 um 21:35

Stinkende Nierndln? Die waren dann von einem männlichen Tier. Darum sollte man, soferne man das gerne hat, auch beim Fleischhauer immer nach Nierndl von einem weiblichen Tier fragen.

Gefällt mir
Experte
63
50
Zum Ochsenkopf
Karl Bekehrty Straße 60
1140 Wien
Speisen
Ambiente
Service
33
35
42
7 Bewertungen
Zum Ochsenkopf - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK