RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Mr. Chen - Asia for you - Bewertung

am 24. August 2010
xrichx
19
2
2
3Speisen
3Ambiente
3Service

Der Mr. Chen, eines der ersten Mongolischen Restaurant in Graz liegt etwas abgelegen, aber mit dem Auto gut zu erreichen. Das Ambiente ist aber aufgrund des Alters schon etwas in die Jahre gekommen. Das Essen ist gut, die Auswahl ist vor allem bei Meerestieren sehr vielfältig, aber im großen und ganzen nicht besonders aufregend oder überragend frisch (va Vorspeisen)

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert

Kommentare (8)

Mario am 15. Oktober 2011 um 16:18

i war scho 100 mal dort i kenn den besitzer und die leute i geh oft fischen mit dem und feier dort meine geburtstage es ist ein sehr gutes restaurant vorallem die nachspeisen

Gefällt mir
Mario
Kein Tester
Regina am 1. Juli 2011 um 08:15

Also ich war erst jetzt dort und ich muss sagen es ist sehr sauber das Essen ausgezeichnet extrem firsch und die Bedienung außerordentlich freundlich - man sollte sich auch die Toiletten ansehen die sehr sauber sind - im Großen und Ganzen kann ich jedem das Restaurant weiterempfehlen

Gefällt mir
Regina
Kein Tester
am 25. Mai 2011 um 12:08

Woher sollen die anderen unwissenden Menschen Ihren Gedankengang kennen, das Sie ein mongolisches BBQ als mongolisches Restaurant bezeichnen? Das hat mit i-tuepfelreiterei nix zu tun!
Fuer mich ist das einfach eine Falschinformation!

Gefällt mir
Experte
152
83
am 25. Mai 2011 um 10:57

liebe Leute, da es hier mal wieder um i-tüpfel reitern geht, und weniger um das Restaurant und die speisen selber darf ich wohl auf folgenden Text hin weißen, um mich auch damit wiederum recht zu fertigen das ich das Restaurant als "mongolisches Barbecue" bezeichnet habe, was wohl noch besser gepasst hätte als mongolisches Restaurant, wie dem auch sein, bitte lesen, danke


Wie geht ein "Mongolisches Barbecue"?

Was einige westliche Restaurants als "Mongolisches Barbecue" anbieten, ist in der Mongolei in dieser Form völlig unbekannt. Meistens wird darunter das Grillen auf einer großen, heissen Stahlplatte verstanden. Die Zutaten dafür kommen aus aller Welt, meistens aber eher aus tropischen Gegenden (Gemüse, Fleisch, Meeresfrüchte, etc.).

Tatsächlich hat diese Art des Kochens ihren Ursprung im japanischen Teppanyaki. In den 1970-ger Jahren hat erstmals ein Restaurant in Taiwan ein solches Angebot als "mongolisch" umdeklariert, wahrscheinlich weil diese "exotische" Bezeichnung besseres Marketingpotential versprach. Die Idee hat international Fuss gefasst und wird heute weltweit in erster Linie von Franchise-Ketten umgesetzt. Die jeweils als "historische mongolische Tradition" angegebenen Erklärungen sind aber allesamt frei erfunden.

Die übliche Geschichte behauptet, die mongolischen Soldaten hätten ihre metallenen Schilde als Grillplatten auf's Feuer gelegt, und damit die Tradition begründet. Allerdings waren die Schilde der Zeit neben Metall auch aus Holz und Leder gefertigt, und diese Bauteile hätten eine solche Prozedur sicher nicht heil überstanden. Außerdem wäre auch das gehärtete Metall in der Hitze wieder weich geworden, und hätte dadurch seine notwendige Schutzfunktion weigehend verloren. Es ist sehr wahrscheinlich, dass jeder Soldat, der seine Kampfausrüstung auf diese Weise beschädigte, auf der Stelle standrechtlich exekutiert worden wäre.

Gefällt mir1
19
2
am 25. Mai 2011 um 09:16

Genau. Das kam mir sehr spanisch vor.

Gefällt mir1
Experte
152
83
am 24. Mai 2011 um 13:21

Also...Meeresgetier duerften in der mongolischen Kueche eher seltener vorkommen, da die Mongolei keine umliegenden Gewaesser hat. Selbst Gemuese ist dort teurer als Fleisch, da das Land weitgehendst aus Steppe und Wueste besteht.Wahrscheinlich versuchen hier ein paar Chinesen/Mongolen wieder auf panasiatisch...wie ich das doch verabscheue....weil es einfach eine Verarschung ist!

Gefällt mir
Experte
152
83
xoxo am 24. Mai 2011 um 11:26

Meiner Meinung nach ist das Essen zwar vielfältig, aber man sieht dem frischen Zutaten an wie lang es schon dort liegt, das Ambiente wirkt auch durch den großen Raum nicht sehr gemütlich und angenehm...

Gefällt mir1
xoxo
Kein Tester
hexe am 13. Februar 2011 um 20:45

blödsinn ich war selten in so einem guten lokal das essen war frisch und lecker der service war sehr bemüht also im großen und ganzen perfekt

Gefällt mir1
hexe
Kein Tester
Mr. Chen - Asia for you
Plabutscherstraße 63
8051 Graz
Steiermark
Speisen
Ambiente
Service
23
28
35
4 Bewertungen
Mr. Chen - Asia for you - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK