RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Livingstone - Bewertung

am 4. August 2010
pumuckels
60
4
5
4Speisen
4Ambiente
3Service

Ewig waren wir nicht mehr im Livingstone, just an einem der heissesten Tage im Juli 2010 in grosser Runde. Gleich vorweg - glauben Sie dem Falter Lokalverzeichnis nicht alles - das Livingstone mag im Barbereich eine Klimaanlage haben, aber die bläst, bei offenen Türen, vergebens. Das war allerdings die einzige Enttäuschung. In der Pawlatschen sassen wir ebenso nett wie stylish, wenn auch etwas nieder. Die Speisen waren durchwegs gut bis sehr gut, reichlich für das sommerliche Wetter. Dass der perfekt gegarte Thunfisch leider eine Faszie mitten durch hatte führte zu erhöhtem Arbeitsbedarf, geschmacklich aber - und wie erwähnt auch vom Gargrad her - delikat. Die Weinkarte, besonders die schwarzen Seiten, sind alleine Grund hinzugehen - allerdings leider schwarz, weill für uns Normalverbraucher bei aller Begehrlichkeit kaum leistbar. Leistbares gibts aber genug und wir genossen gemischten Staz vom Roten Haus. Am Ende noch Glück gehabt: keine Gelsen an dem Abend! Übrigens: an unserem Tisch wurde mit VISA und Diners gezahlt, was die Frage nach den cc's wohl beantwortet. Schade dass wir für einen Absacker im Planters zu müde waren...

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja4Gefällt mirLesenswert

Kommentare (4)

am 18. August 2010 um 10:09

Danke, Gast! Mein Fehler, ich hätte mir die 10 Buchstaben nicht sparen wollen sollen, mea culpa (das heisst meine Sünde), die macht der Gewohnheit. Die 'Faszie' (von der wortstammmässig übrigens auch die Faschisten kommen, nach den 'Bündelträgern' die altrömische Ehrenpersonen begleiteten) in diesem Fall war die etwas derbe haut, die beim Fisch und Tier, in diesem Fall beim Thunfisch, einzelne Muskelbündel umhüllt. Gibt's dafür auch eine gastronomisch verbreiterte Bezeichnung? Wäre mir leider nicht geläufig, mein Fleischhauer sagt auch so dazu...('...und soll ich Ihnen gleich die Faszie auch entfernen?')

Gefällt mir1
60
4
fred combuse am 6. August 2010 um 09:36

danke, lieber gast! hab mir eh sowas gedacht, war aber net sicher.... lg

Gefällt mir
fred combuse
Kein Tester
gast am 5. August 2010 um 12:19

ich nehme an, das sind Kreditkarten (CreditCardS), weil auch im Zusammenhang mit Visa etc.

Gefällt mir
gast
Kein Tester
fred combuse am 5. August 2010 um 10:16

Faszie (plural Faszien, adjektiv faszial; aus dem Lateinischen: „Band, Bündel, Verbund“) bezeichnet die Weichteil-Komponenten des Bindegewebes, die den ganzen Körper als ein umhüllendes und verbindendes Spannungsnetzwerk durchdringen. Hierzu gehören alle kollagenen faserigen Bindegewebe, insbesondere Gelenk- und Organkapseln, Sehnenplatten (Aponeurosen), Muskelsepten, Bänder, Sehnen, Retinacula (sogenannte „Fesseln“ beispielsweise an den Füßen), sowie die „eigentlichen Faszien“ in der Gestalt von flächigen festen Bindegewebsschichten, wie die Plantarfaszie an der Fußsohle.[1]
mfg dr. fred combuse in der hoffnung, dass ich einigen usern die nachschlagearbeit erspare. ich weiß übrigens auch nicht was die cc's sind. ihr (ungebildeter) fred combuse.

Gefällt mir1
fred combuse
Kein Tester
Livingstone
Zelinkagasse 4
1010 Wien
Speisen
Ambiente
Service
41
40
31
26 Bewertungen
Livingstone - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK