RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Syriano - Bewertung

am 11. Juli 2010
Asamaar
4
1
1
3Speisen
-Ambiente
4Service

Für ein JunkFood-Lieferservice sind die Speisen preismässig ganz in Ordnung. Auch der Lieferant war freundlich, gepflegt und um ordentliche Lieferung (alle Speisen anständig verpackt und Kaltes von Warmen getrennt) bemüht. Es sind allerdings nicht alle Speisen zu empfehlen, wie z.B. die Topfennockerl die anscheinend aus dem Packerl kommen. Dabei ist auch anzumerken, daß "Schärdinger Dessert Sauce Erdbeer" verwendet wird, die von KONSUMENT.at keine gute Bewertung erhielt (siehe Link)

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja4Gefällt mirLesenswert

Kommentare (2)

am 30. November 2012 um 03:08

Wir testen hier, ist doch klar! Und ich teste nun mal Vieles aus. Und wie du selbst schon in deiner Bewertung zugegeben hast, scheint Experimentierfreudigkeit nicht gerade deine Stärke zu sein. Tja, und wenn ich nach 'ner Pizza gerne ein Dessert haben möchte (finde da überhaupt nichts Verwerfliches d'ran), bestell' ich das auch nicht extra bei 'nem "Dessertlieferservice" (wenn's soetwas überhaupt geben dürfte).

Außerdem erwarte ich mir generell immer alles "frisch" zu bekommen. Aber ich denke, dass du dich da einfach nur falsch ausgedrückt hattest. Ich für meinen Teil erwarte mir, dass auch Topfennockerl aus dem Hause kommen (also "selbst zubereitet"; das wäre dann der richtige Ausdruck^^). Bei der Erdbeersauce mache ich da jedoch eine Ausnahme; die kann ruhig ein Fertigprodukt sein, sollte aber zumindest "gute" Qualität haben. Und nicht irgendso eine Stärke-Paprikaextrakt/Schildlaus-Pampe sein, die noch nicht 'mal nach Erdbeeren schmeckt. Da wirst du mir ja hoffentlich recht geben, oder?

PS: Das alles war im Jahre 2010. Wer weiß ob jetzt auch noch im Syriano so "gekocht" wird. ;-)

Gefällt mir
4
1
am 12. Juli 2010 um 21:37

Habe soeben telefonisch nachgefragt, ob heute schon die richtigen "Santa Fe Jal Penosi" verfügbar wären. Der Herr am anderen Ende konnte leider nicht einmal ausreichend Deutsch (echt schlimm soetwas am Telefon mitzubekommen. Warum werden eigentlich immer mehr Ausländer ans Telefon zur Bestellannahme gesetzt??? Bin überhaupt kein Rassist oder so, aber möchte dann doch gerne in meiner Landessprache bestellen können) und erklärte mir lang und breit, daß das Syriano die gleichen Jal Penosi wie gestern anbiete und keine neue Ware bestellt hätte. Bei derartigen Sprachproblemen musste ich da jedoch dreimal nachfragen, daß wir uns auch wirklich richtig verstanden haben.

Der Grund warum ich mich erkundigte war, weil mir gestern Abend statt "Santa Fe Jal Penosi" (Gebackene Chillischoten, gefüllt mit Cheddar und Rahmsauce) simple Käseecken geliefert wurden. Meinem Unmut, die falsche Ware bereits bei der allerersten Bestellung erhalten zu haben, machte ich ja schon gestern Luft, aber mir heute auch noch zu sagen, daß keine neue bzw. die richtige Ware bestellt würde, ist mir dann doch ein wenig zu experimentell und so werde ich dort auch nie mehr etwas konsumieren. Hoffe, daß jemand von euch bessere Erfahrungen mit diesem Lieferservice macht.

Gefällt mir
4
1
Syriano
Angererstrasse 2-6
1210 Wien
Top 9
Speisen
Ambiente
Service
33
34
33
4 Bewertungen
Syriano - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK