Salettl-Pavillon - Bewertung

Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 26. Juli 2020
Tocadero
1
1
3Speisen
3Ambiente
0Service

Ich kenne das Lokal seit 40 Jahren, leider kann und konnte ich je den sehr guten Bewertungen der gängigen Lokalführer nicht nur nicht zustimmen sondern stelle sogar deren Objektivität zu dieser Gastronomieeinrichtung in Frage. Außer der Lage und eventuell der wohl von Toni Mörwald gestalteten Speisen die geschmacklich in Ordnung sind kann man doch nicht wirklich dem Lokal viel abgewinnen. Arroganz und Überheblichkeit ist seit 4 Jahrzehnten gang und gäbe, die Preise eine Unverschämtheit, der Stil ist zwar irgendwie nett, jedoch mehr als nur einfach und schlicht(bei den Preisen!!!), und man sitzt im Innenbereich auf engstem Raum und kann jedes Wort der anderen auf den Nebentisch zwangsweise mithören. Um persönliche Gespräche zu führen sitzt man besser im Aussenbereich der mit alten Klapptischen und Klappsesseln ausgestattet ist. Ist grundsätzlich in Ordnung und passt zum Stil, aber nicht für dieses Preis Leistungsverhältnis. Das Servicepersonal ist seit Jahrezehnten meist langsam, unhöflich, kurz angebunden und oft herablassend. Der Nebenraum für Gesellschaften ist vermodert und riecht auch entsprechend, um diesen Raum zu lüften bleibt einem nur das Fenster zu öffnen, gut bei warmen Wetter ohne Wind, aber sonst? UND heute war ein Spiegelbild vom oberhalb erwähnten. Der Regen hat mich indirekt zur Einkehr gezwungen. Nach einer Weile kam eine alte gebrechliche Dame mit Rollator ins Lokal und nahm am Nebentisch Platz. Diese Dame besucht dieses Lokal jeden Tag wie sich heraus stellte und hat aufgrund Ihrer Betagtheit ein Bargeld Guthaben Depot in diesem Lokal. In der Annahme sie hätte nach Auskunft der Kellerin vom Vortag noch ein 4,50 Euro Guthaben in Ihrem Depot wollte diese Dame einen Kaffee bestellen. Die an diesem Tag anwesende Kollegin der Kellnerin vom Vortag hat dies jedoch nicht bestätigen können und hat die wirklich gebrechliche alte Dame sehr lautstark zurecht gewiesen und Ihr schroff und empathielos erklärt es gäbe erst wieder etwas für Sie wenn Ihr Guthaben wieder aufgestockt werden würde. Die alte Dame hatte versucht der Kellnerin zu erklären ihr sei am Vortag noch gesagt worden sie hätte ein Guthaben, denn wenn dem nicht so wäre wäre sie gar nicht herkommen am heutigen Tag. Die Kellnerin, weiterhin sehr lautstark weil die alte Dame ja schlecht hören würde was sich im Nachhinein nur als bedingt korrekt herausgestellt hatte da man ein normales Gespräch mit ihr führen konnte, verwies auf die Regelung und verschwand. Glücklicherweise hatten sich im Lokal anwesende Gäste um die alte Dame gekümmert, jahrelange Stammgäste aus Peru, Griechenland und Portugal, und hatten die Dame auf Kaffee und Topfenstrudel eingeladen und die Kellnerin darauf hingewiesen normal mit der alten Dame zu sprechen. Ebenso wollten die Herrschaften der doch etwas hilflos wirkenden Dame den Kaffee im voraus für eine Woche bezahlen. Das ging trotz eines sonst vorhandenen Depot System nicht. Dem darauf folgenden Versuch einen Gutschein zu erwerben wurde erwidert es sei nurmehr ein Gutschein im Wert von 20,-- Euro vorhanden weil der Chef bisher keine Gutscheine vorbei gebracht habe. Dieser Gutschein wurde dann von den Gästen für die alte Dame erworben. Die freundlichere Kollegin der beiden welche schon jahrelang im Salettl tätig ist und die lautstarke Kellnerin kannten die alte gebrechliche Dame jedenfalls von Ihren täglichen Besuchen und wussten welchen Kaffee sie immer trinkt und das sie Topfenstrudel ist. Sehr beachtlich. Denn die alte gebrechliche Dame ist wohl ein STAMMGAST. Interessant zu sehen war das die Servicebediensteten den Namen der Dame nicht einmal kannten, trotz aufliegendem Gelddepot. Und ganz ehrlich kann man diese alte gebrechliche Dame in so einer offensichtlich nicht klärbaren Situation nicht einmal auf einen Kaffee einladen wenn Sie Stammgast ist! Der Wareneinsatz dafür liegt bei weniger als 1,-- ! Eine Schande für ein Lokal mit diesem selbsternannten Größenwahn. Die Kellnerin eine Schande für dieses Berufsbild. Diese Person ist sofort von einer Dienstleistung an Menschen abzuziehen. Absolute Inkompetenz in dieser Spelunke!

Hilfreich7Gefällt mir4Lesenswert2Kommentieren

Traurig !

26. Jul 2020, 20:58·Gefällt mir2·Antworten
Salettl-Pavillon
Hartäckerstraße 80
1190 Wien
Salettl-Pavillon - Karte
Lokale i. d. Nähe:
Go
Zum Lokal
Diese Website verwendet Cookies
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info