Wirtshaus Zum alten Nussbaum - Bewertung

Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 11. Juli 2019
Experte
hbg338
508 Bewertungen
60 Kontakte
Tester-Level 29
4Speisen
4Ambiente
4Service
12 Fotos1 Check-In

Schon seit längerer Zeit war dieses Lokal auf meiner To-Do Liste. Durch einen beruflichen Termin in der nahegelegenen Polizeiinspektion ergab sich die Möglichkeit in das „Gasthaus zum alten Nussbaum“ einzukehren. Die Anreise erfolgte mittels PKW. Parkplätze gab es reichlich gegenüber dem Lokal auf den Schrägparkplätzen, welche allerdings kostenpflichtig sind (Kurzparkzone). Öffentlich ist die Anreise mit der Straßenbahnlinie 38, der Autobuslinie 39A oder der S45, der Vorortelinie, möglich. Die Station, Oberdöbling, ist nur ein paar Schritte vom Lokal entfernt.

Vor dem Lokal ein netter gepflegter Gastgarten. Dieser mit einem großen alten Nussbaum, und nach außen mit vielen Grünpflanzen zur Straße hin abgegrenzt. Wenn schon kein begrünter Innenhof dann ist dies hier eine recht nette Variante eines Gastgarten. Ich begab mich allerdings in den Innenbereich des Lokals. Über zwei nicht zu hohe Stufen gelangt man in den Schankraum, hier darf noch geraucht werden. Daran anschließend gelangt man in den Nichtraucherbereich. Ein sehr schöner mit dunklen Holz gestalteter Raum. Die Tische mit weißen Tischtüchern gedeckt. Auch der Zugang zum Toilettenbereich befindet sich in diesem Raum. Die Toiletten modern und in tadellosem Zustand. Auch sehr sauber dieser Lokalbereich. Ein Behinderten WC befindet sich neben der Schank im Raucherbereich. Ich konnte mir einen Platz aussuchen und wählte einen im Raucherbereich der gleich neben der Eingangstüre war. Da die Tür offen war störte mich der Rauch nicht.

Rasch wurde die Speisekarte vom Ober überreicht. Die Karte nicht zu überladen und in Deutsch und Englisch geschrieben. Ein Tagesmenü wird auch angeboten. Dazu verschiedenste Gerichte, die nicht in der Karte stehen aber auf Tafeln angeschrieben sind. Durch die sofortig gestellte Getränkefrage blieb mir nicht anderes über, als den großen gespritzten Apfelsaft (€ 4,60) zu bestellen. Als dieser serviert wurde, leider nur ein Standardprodukt, bestellt ich eine Frittatensuppe (€ 3,00) und den Zwiebelrostbraten (€ 15,90).

Die Suppe wurde rasch serviert. In einer Suppenschüssel wurde eine helle Suppe mit reichlich Frittaten serviert. Nicht zu heiß, sodass ich gleich loslegen konnte. Die Frittaten hausgemacht und nicht zu dünn. Die Suppe tadellos. Nicht wie die Farbe es vermuten ließ, eine dünne fade Suppe, sondern eine nicht zu kräftige aber sehr gut gewürzte und schmackhafte Suppe. Allerdings war nicht sehr viel Suppe vorhanden, dafür war die große Menge der sehr guten Frittaten verantwortlich. Das Leergeschirr wurde rasch, mit der Nachfrage ob es geschmeckt hat, abserviert.

Der nach kurzer Wartezeit servierte Zwiebelrostbraten, auf einem flachen Porzellanteller serviert, entpuppte sich als beachtliche Portion. Frittierte Braterdäpfel waren neben einen großen allerdings etwas dünnen Stück Fleisch drapiert. Am Fleisch die frittierten Zwiebel. Nicht zu überladen. Garniert war das Gericht mit einem großen Salatblatt, Fächergurke und einem Paradeiserstück. Der Saft sehr dünnflüssig. Geschmacklich allerdings gab es an diesem nichts zu meckern. Die Erdäpfel wurden von mir zerteilt, und da diese perfekt frittiert waren nahmen sie den Saft sehr gut auf. Das Fleisch sehr weich und saftig. Tadellose Fleischqualität. Dezente Fettspuren wie es zum Rostbraten gehört. Geschmacklich sehr gut.

Das Service welches von einem Ober und einer Dame, eventuell die Chefin, bewältigt wurde verlief ohne Fehler. Das Leergeschirr verblieb nicht lange am Tisch und wurde mit Nachfrage ob es geschmeckt hat abserviert. Auch der Bezahlvorgang mit MwSt. Rechnung erfolgte rasch.

Mein Fazit – Ein tadellosen Vorstadtlokal mit sehr schönem Speisesaal, tadelloser Küche und gutem Service. Ein durchaus empfehlenswertes Lokal welches auch sehr gut zu erreichen ist.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja10Gefällt mir9Lesenswert9Kommentieren

Kommentare (1)

am 11. Juli 2019 um 18:04

bestes gulasch in der hood :)

Gefällt mir
Antworten
Experte
48
8
Zum Lokal »Alle neuen Lokal Bewertungen »
Wirtshaus Zum alten Nussbaum
Billrothstraße 79
1190 Wien
Wirtshaus Zum alten Nussbaum - Karte
Lokale i. d. Nähe:
Go
Zum Lokal »
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK