RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Zum Kaiserlichen Thron - Bewertung

Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 21. Juni 2010
Experte
schlitzaugeseiwachsam
152
83
21
4Speisen
3Ambiente
3Service

Ambiente ist ungewoehnlich fuer ein chinesisches Restaurant.
manche moegen es, mache nicht , aber grundsaetzlich hat man sich um ein besseres Ambiente bemueht. Geschmacksache eben...
Der Service waehrend des Essens war sehr gut, aehnlich dem eines restaurants in der gehobeneren Preisklasse und professioneller. Einen Punktabzug gibt es dafuer, das es das Personal (vielleicht) uebersehen hat, uns beim Hinausgehen zu verabschieden , was ein Faux-Pas fuer jedes Restaurant ist.
Dabei haben wir dort sehr viel Geld ausgegeben (inkl.Trinkgeld). Das gehoert sich einfach nicht!!!

Zum Essen:

Vorsuppe: Eine kraeftige Ochsenschwanzsuppe mit Lyciumbeeren. Klare Suppe mit Fleischeinlage, delikat im Geschmack. Mal was anderes als immer Scharf-saure Suppe aus der Dose.

Vospeise: Baotze und Jiaotzi (Teigtasche und Germknoedel mit Fleisch) Nicht schlecht, war aber zum Teil angebrannt.
Bitte mehr auf sowas achten!

Hauspeisen:

1. In Kampfer und Teeblaettern geraeucherte Ente mit gedaempften Broetchen (sahen aus wie Knoedel) mit schwarzer Bohnensosse und Jungzwiebeln. Weniger Salz waere besser gewesen.

2.Lammkotelets mit pikanter scharfer Sosse. Sehr gut!!!!
Delikat und saftig!

3. Garnelen mit Tomatensosse. Sosse sehr suess. Mehr Schaerfe und Knoblauch wuerde die ganze Sache noch delikater machen.

Getraenke: Rot und Weisswein, Oolong Tee der in durchsichtigen Kannen serviert wurde. Tee war sehr gut, aber serviert in stilechten chinesischen Teegeschirr waere es noch schoener gewesen. Passendes Geschirr hebt den Genuss, wie man weiss...

Fazit: Man muss nicht immer zu einem billigen Eckchinesen gehen. Ruhig mal etwas mehr investieren und eine wirklich
qualitativ hochwertigere Lokalitaet auswaehlen und probieren. Es lohnt sich und man wird mit neuen Genuessen dafuer belohnt.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja6Gefällt mirLesenswert1

Kommentare (4)

schlitzaugesei... am 24. September 2010 um 08:56

der weisse war ,glaube ich, ein Muskateller und der rote ein Zweigelt. hersteller unbekannt.

Gefällt mir
schlitzaugesei..
Kein Tester
julia am 23. September 2010 um 16:15

welchen weiss und welchen rotwein haben sie den getrunken?
danke für die antwort

Gefällt mir
julia
Kein Tester
am 24. Juni 2010 um 12:42

Ich kannte das Lokal noch als es im 22. Bezirk beim Rennbahnweg beheimatet war. Die Speisekarte war die Gleiche, die Besitzer waren sehr herzlich und zeigten immer gerne die Fotoalben von ihren Werken, die sie bei Meisterschaften gemacht haben. Dann sind sie für ein Jahr nach China gegangen und haben danach das neue Lokal in der Andreasgasse aufgemacht.
Natürlich waren wir sofort dort. Aber es war enttäuschend. Das Essen war noch immer großartig, allerdings fast doppelt so teuer, dafür waren die Portionen nur mehr halb so groß. Die Besitzerin schwebte in einer Designerkochkluft an uns vorbei und kannte uns nicht mehr bwz. wollte uns nicht mehr kennen. Schade!

Gefällt mir
Experte
33
15
none am 21. Juni 2010 um 14:34

Das Ambiente dort ist wirklich nicht gelungen finde ich, aber das Essen ist spitze.

Gefällt mir
none
Kein Tester
Zum Kaiserlichen Thron
Andreasgasse 7
1070 Wien
Speisen
Ambiente
Service
42
29
37
12 Bewertungen
Zum Kaiserlichen Thron - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK