RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Der Wiener Deewan - Bewertung

am 17. Juni 2010
Experte
Gastronaut
428
45
29
3Speisen
2Ambiente
3Service

Bitte nicht auf diesen "Pay-as-you-wish"-Trick reinfallen. Das ganze Konzept des Deewans beruht auf dem guten Gewissen der Kunden. Denn auch wenn sich jeder vielleicht denken mag "Oh, dieses Lokal ist ja echt preiswert wenn ich zahlen kann was ich will!" so geben die allerallerallermeisten dann in der Regel doch mehr als sie anderswo hätten bezahlen müssen.
Man darf ja nicht vergessen, dass das Essen im Deewan alles andere als teuer produziert ist. Die Currys weden in gigantischen Töpfen gemacht, und wer schon mal einen Blick in die Küche geworfen hat, der hat auch sehen können, dass hier nicht alle Zutaten frisch vom Markt kommen.
Wer es fleischlich mag, der sollte vor dem Verzehr der Currys nur zur Sicherheit überprüfen, ob sein Zahnarzt am nächsten Morgen Dienst hat, denn es gibt Überraschungsknochen im Hühner- und im Lammcurry.
Wer es lieber vegetarisch hat, sollte sich etwas zum nachwürzen mitbringen, denn so ziemlich alles gemüsige schmeckt fad.
Wegen des Ambientes kommt wohl niemand, dafür ist das Personal freundlich. Besonders fleissig muss es ja eh nicht sein, denn abgesehen von den Getränken müssen sie ja auch nichts bringen.
Ach ja, für alle die die Frage beschäftigt, was man hier zahlen sollte: Also wenn man normal - also nicht übermäßig - von den Speisen probiert, dann sollte man 7-8 Euro pro Person plus Getränke einplanen. Das wäre ein für alle fairer Richtwert!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja13Gefällt mir1Lesenswert

Kommentare (4)

Unregistered am 30. August 2013 um 22:36

Jeder darf doch seine Meinung haben oder nicht? Ich finde, man kann auch von nicht-"edlen Lokalen" erwarten, dass sich im Essen der Kundschaft kein Knochenreste befinden.

Gefällt mir
Unregistered
Kein Tester
Unregistered am 20. Juli 2013 um 08:27

"die Currys werden in gigantischen Töpfen gemacht" - wo sollen sie denn sonst gemacht werden? In Mini-töpfen? Das hat doch nichts mit der Qualität zu tun...
Und im Fleisch mal hin und wieder einen Knochen zu finden, ist wohl auch kein Ding wenn man sein Essen nicht nur runterstürzt sondern auch darauf achtet was man reinstopft.
Der obige User sollte sich wohl besser darauf beschränken in edlen Lokalen zu essen wenn dieses Konzept für ihn/sie nicht aufgeht....

Gefällt mir
Unregistered
Kein Tester
am 24. Mai 2011 um 20:48

Für mich sind es nicht wirklich Currys, das kann man nicht mit indischem Essen vergleichen. Als lasch empfinde ich die Speisen überhaupt nicht!

Gefällt mir
22
1
am 25. Oktober 2010 um 16:19

Bei Deewan handelt es sich um pakistanische Kueche! (nur zur Info!)

Gefällt mir1
Experte
152
83
Der Wiener Deewan
Liechtensteinstraße 10
1090 Wien
Speisen
Ambiente
Service
33
31
32
17 Bewertungen
Der Wiener Deewan - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK