RestaurantTester.at
Donnerstag, 18. Jänner 2018

le Pho - Bewertung

Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 3. März 2017
Experte
BiancaC
57 Bewertungen
69 Kontakte
Tester-Level 21
3Speisen
2Ambiente
3Service

Neulich und auf der Suche nach einem Lokal, das mit Delinski buchbar ist und in die asiatische Richtung geht, bin ich auf das Le Pho gestoßen. Reservierung problemlos per Onlineportal und -30% würden auf die Gesamtrechnung versprochen.

Beim Betreten des Lokals fühlt man sich wie in einem Imbiss, vergleichbar mit dem Vegetasia - auch vom Geruch. Wir setzen uns, die Kellnerin kommt - mit etwas mürrischem Gesichtsausdruck - und fragt nach den Getränken. Großes Bier und ein Mineral. Dauert. Mineral kommt ohne Glas, Bier wenigstens kalt und süffig.

Die Bestellung der Speisen läuft über ein Zetterl, das auf dem Tisch liegt. Man muss angeben, was man will, und gibt das Blatt dann ab. Komisch, weil eh Personal da. Ich überlege, welchen Vorteil dieses System hat, außer, dass es billig und leicht primitiv wirkt, aber vielleicht verstehen die Kellnerinnen schlecht Deutsch oder keine Ahnung. Auf alle Fälle nicht mein Fall.

Mein Shrimps-Papayasalat kommt ohne Shrimps und die Papaya tief unter den vielen billigen Sojasprossen vergraben. Ich reklamiere und mein Salatschüsserl wird mir wieder weggenommen. Nach einer halben Minute kommt mein Schüsserl wieder und es liegen vier (kalte!) Shrimps auf meinem Salat. Naja. Geschmacksexplosion Fehlanzeige, aber essbar und mit viel Sauce auch würzig genug.

Die Hauptspeise war viel besser, denn ich liebe Nudelsuppetöpfe diverser Art und mit allen dazuservierten Extras war es durchaus schmackhaft. Neu für mich waren die Fleischbällchen (leicht gummig und sehr fein Faschiertes), die mir aber wirklich gut schmeckten. Ich habe nicht aufgegessen, da selbst die Größe M eine sehr große Portion ist. Auch positiv war die doch reichliche Menge an Fleisch, die in der Suppe war. Damit habe ich ehrlich gesagt nicht gerechnet.

Eigentlich eine nette Idee, ein günstiges Pho-Lokal in dieser Wiener Gegend zu eröffnen, doch es ist einiges verbesserungswürdig. Das Personal ist zum Teil sehr grantig und forsch, langsam und nicht sehr motiviert. Das könnte sich ändern. Aber für ein schnelles, günstiges Essen ist es definitiv einen Besuch wert. Delinski macht es durchaus lukrativ und lässt über einige Mankos im Bereich Service und Ambiente hinwegsehen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja9Gefällt mir7Lesenswert5Kommentieren

Kommentare (2)

am 4. März 2017 um 17:45

Hihi ok komisch, normal bin ich schon eine gute Esserin. Aber vlt hatte ich einen schlechten Tag :D

Gefällt mir
Antworten
Experte
57
69
am 4. März 2017 um 04:39

Die M - Portion zu viel? Soweit ich mich dunkel erinnere (steht in einem Kommentar zu einem anderen Lokal) war anderen (man kann sich denken, wem ;-) ) die L - Portion zu wenig.

Gefällt mir
Antworten
Experte
94
38
Zum Lokal »
le Pho
Gumpendorfer Straße 97
1060 Wien
SpeisenAmbienteService
31
29
32
9 Bewertungen
le Pho - Karte
Lokale i. d. Nähe:
Go
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2018 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK