RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Pizzeria Castello - Bewertung

Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 18. September 2016
WWW68
31
1
12
3Speisen
3Ambiente
3Service

Gerade als ich die Esslinger Hauptstrasse entlang fahre, stellt sich der Hunger auf ein Mittagessen ein. Warum nicht die Pizzeria „Castello“ im Schloß Essling ausprobieren, an der ich in der Vergangenheit schon so oft vorbeigefahren bin ? Eine Werbung für einen schönen Gastgarten ist auch da – also, hinein mit mir !

AMBIENTE 30
Meine gleich beim Eintreten gestellte Frage nach dem Gastgarten wird von der Kellnerin sofort abschlägig beantwortet: Er ist geschlossen, weil es zu frisch ist. Interessant. Es ist ein wunderschöner, windstiller und trockener Herbstsonntag-Nachmittag und es hat 23 Grad. Naja. Wenn man meint. Also lerne ich halt die Innenräume kennen.

Die Tische sind ordentlich gedeckt. Auf dem sauberen, weissen Tischtuch liegt noch ein dunkelbrauner Tischläufer, der farblich sehr gut zu den dunkelbraunen und sehr bequemen Ledersesseln passt. Der Boden ist verfliesst und terrakottafarben und es passt optisch alles stimmig zusammen.
Am Tisch steht ein hoher Porzellanbecher, aus dem man verpackte, italienische Grissini entnehmen kann. Die Kerze im gelben Windglas wird für mich nicht angezündet. Aber gut. Es ist hell genug.

Vom Lärm der vor dem Fenster liegenden Hauptstrasse ist nichts zu hören – dafür dudelt ein Radio in einer Lautstärke, die aus dem Hintergrund deutlich hervor tritt. Zwischendurch wird auch noch parallel ein Fernseher eingeschalten, der ebenfalls jenes Formel I-Rennen überträgt, über das auch im Radio berichtet wird. Das ist akustisch definitiv zu viel des Guten.

SERVICE 30
Durchaus korrekt und prompt und es wird letztlich nachgefragt, ob es geschmeckt hat. Trotz fast leerer Gaststube nicht immer mit voller Aufmerksamkeit für den Gast da, aber im grossen und ganzen OK. Die negativen das Service betreffenden Kommentare meiner Vortester kann ich jedenfalls nicht bestätigen. Vielleicht haben die auch nur einen schlechten Tag erwischt.

SPEISEN 30
Die Auswahl auf der Speisekarte ist groß; die Preise bewegen sich im Rahmen des Durchschnitts. Ich bestelle eine Pizza Hawaii (8.00 EUR), einen Apfelsaft groß gespritzt (3.60 EUR) und einen Eiskaffee (5.50 EUR). Zunächst kommt der Apfelsaft: Übliche 08/15 Standardqualität.
Von meinem Platz aus kann ich den Pizzaofen gut einsehen. Warum der Pizzakoch in dem fast leeren Lokal erst 20 Minuten nach meiner Bestellung auftaucht und meine Pizza in den Ofen schiebt, weiß ich nicht. Aber dann geht es hurtig: Nach genau beobachteten 7 Minuten wird die Pizza auch schon wieder dem Ofen entnommen und zu meinem Tisch gebracht. Mir kommt das gefühlsmässig recht kurz vor und das sollte sich auch bestätigen:
Die Konsistenz des Teiges ist nicht mehr ganz wie im Rohzustand – aber von knusperig ist sie auch noch weit entfernt: Der Teig ist weich und labberig. Dafür ist eine kleine Stelle am Rand schwarz. Der Belag (Schinken, Hawaii-Ananas) ist reichlich. Der Geschmack ist nicht schlecht, aber Begeisterung löst die Pizza nicht aus.

Der zum Abschluß bestellte Eiskaffee entschädigt jedoch ein bißchen: Die Größe ist stattlich, 2 Hohlhippen stecken in einer guten Portion Schlagobers. Der Kaffee ist stark, das Mengenverhältnis zwischen Vanilleeis und Kaffee paßt und was man sonst immer wieder woanders erlebt (nämlich unförmige Wassereisklumpen im Kaffee aufgrund eines Zubereitungsfehlers) bleibt hier wohltuender Weise aus. Sehr, sehr gut.

FAZIT:
Meine Bewertung mit 30/30/30 ist eher wohlwollend gehalten. Die aufgrund ihrer Teigkonsistenz nur mässige Pizza hat sich nicht mehr als 20 verdient. Aber unter Betrachtung des gelungenen Eiskaffees geben wir halt alles in allem den Speisen 30.
Wer nur mal seinen Hunger stillen will, kann ruhig hier einkehren. Wer aber eine wirklich gute Pizza will, dem schlage ich vor, noch ein Stück weiterzufahren.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja7Gefällt mir7Lesenswert7

Kommentare (2)

am 19. September 2016 um 12:49

Wer eine wirklich gute Pizza will, hat mit dem Fluchttrieb zu kämpfen, sobald er eine Pizza Hawaii auf der Karte sieht.

Gefällt mir1
Experte
48
22
am 19. September 2016 um 08:26

Wer eine wirklich gute Pizza will, der bestellt sich sicher keine Hawaii

Gefällt mir2
Experte
38
8
Pizzeria Castello
Esslinger Hauptstraße 81-87
1220 Wien
Speisen
Ambiente
Service
27
30
20
3 Bewertungen
Pizzeria Castello - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK