RestaurantTester.at
Dienstag, 26. September 2017
HomeLokal GuidesEventsLokal eintragen

Radatz - Bewertung

am 2. August 2016
wuffi55
43 Bewertungen
3 Kontakte
Tester-Level 5
4Speisen
2Ambiente
4Service

Möchte sofort hervorheben, daß der Radatz sicher einer der allerbesten Fleischwarenanbieter ist und auch die Mittagangebote jedes Gasthaus locker in den Schatten stellen.
Wir hatten heute einen Schweinsbraten mit Champignonsauce und Reis um sagenhafte € 5,40.-- und ich als "Vielfraß" hatte große Probleme mit der Fleischmenge fertig zu werden! Phantastischer Geschmack und das Fleisch butterweich! Nette und rasche Bedienung, zum Glück haben wir gleich einen Platz bekommen, was sonst auf Grund des großen Kundenandranges nicht immer gleich möglich ist. Aber bei diesen Portionen wartet man gerne ein paar Minuten. Wir kommen wieder, keine Frage.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mirLesenswert

Kommentare (6)

am 20. Juni 2017 um 16:58

Für ein Vöslauer mild 0,5l PET wird nun plötzlich € 1,40.- verlangt, es kostete bis vor kurzer Zeit noch € 1,- ! 40% nicht nachvollziehbare Preiserhöhung innerhalb weniger Wochen, Gratulation!

Gefällt mir
Antworten
43
3
am 15. Februar 2017 um 11:40

Trotz "Viel Lärm um nichts", gestern neuerlich dieselbe Situation. Um 12.15 Uhr kein Gordon Bleu und keine Cevapcici. Es war der letzte Versuch trotz der vorhergehenden Ägernisse. Eine Vorbestellung kommt nicht in Frage, da ich nie genau weiß, ob ich die Zeit dann auch einhalten kann.

Gefällt mir
Antworten
43
3
am 24. Jänner 2017 um 23:18

Auf der hp vom Radatz steht immer der komplette Menüplan der Woche und dass man auch vorbestellen kann!!!!!!!!!!!!!!
Um mit Shakespeare zu sprechen: Viel Lärm um nichts.

Gefällt mir1
Antworten
Experte
67
50
am 24. Jänner 2017 um 17:42

Trotz mehrer Beschwerden, auch über FB, habe ich heute zum wiederholten Mal um 12.15 Uhr zwei von fünf angebotene Mittagsmenüs nicht mehr erhalten. Man hat mir bereits vor längerer Zeit Abhilfe versprochen aber es war heute sicher der letzte Besuch bei Radatz, denn wenn ich mich in einer langen Schlange anstelle und es wird mir dann beim Bestellen lapidar gesagt "für den Surbraten ist kein Fleisch mehr da", dann reicht es irgendwann einmal. Es hat nicht jeder Zeit, sich wie die Pensionisten bereits um 11.30 Uhr anzustellen! Man vergisst dort scheinbar, daß viele erst ab 12 Uhr Mittagspause haben!

Gefällt mir
Antworten
43
3
am 13. Oktober 2016 um 16:18

Nachdem ich heute früh genug im DZ war um die anstürmenden Pensionisten überholen zu können, ergatterte ich noch das traumhafte Menü mit dem butterweichen, gekochten Schulterscherzel, den traumhaften Dillfisolen und den knusprigen Röstitalern! Ich hoffe, daß es dieses Menü bald wieder gibt, denn es schmeckte wie aus Großmutters Küche!

Gefällt mir
Antworten
43
3
am 9. August 2016 um 16:56

Mußten heute natürlich wieder zum Radatz
und das Mittagessen war ein voller Erfolg!
Der Surbraten geschmacklich phantastisch
und das Fleisch wieder butterweich! Sehr gute Serviettenknödel und ein kleiner gut marinierter Chinakohlsalat. Wenn das so weiter geht werden wir bald Stammgäste dort sein!

Gefällt mir
Antworten
43
3
Zum Lokal »
Radatz
Wagramer Straße 81
1220 Wien
Donauzentrum - Arena 11
SpeisenAmbienteService
32
20
35
3 Bewertungen
Radatz - Karte
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2017 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK