RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Ouzaki - Bewertung

am 19. Juli 2016
Cedave
7
1
1
0Speisen
3Ambiente
2Service

Gerne erkläre ich auch meine Bewertung.
Das Ambiente ist für diese Gegend sehr gut aber es ist ja auch ganz neu deswegen gibt es auch kein sehr gutes Ambiente.
Das Personal, ist mäßig, es empfiehlt keine Spezialitäten sondern erklärt das Tagesmenü.
Der Hühnerspieß sorry Hühner Souvlaki Oriental, dazu Pommes und Tzatziki, scheint der Renner zu sein, da er auch von der vorherigen Bewertung (scheint sich hier mehr um Eigenlob zu handeln) gepostet wurde. Ich habe auch die Fotos vom „Kunden“ gesehen und eigentlich sehen alle sehr als aus der Fabrik an. Mit den Menüfotos holt man keinen ins Lokal.
Meine Frage zur „Griechischen Spezial Rindsuppe“ was das Spezial ist, erklärte sie, es handelt sich dabei um Rindsuppe mit Fleisch, Gemüse und spezieller guter Geschmack. Auf mein Nachhaken sagte sie die Suppe ist so gut es sei die beste Suppe die sie gegessen hätte.
Ich muss gestehen, der Suppentopf ist riesig. Darin nicht gelogen Rindfleisch zur Genüge und auch viel Gemüse. Leider hat alles gleich, wegen zu langem kochen, nach absolut nichts als Suppenbrühe geschmeckt. Beim Rindfleisch, welches wirklich sehr weich gekocht war, wurde es auch sehr grob geschnitten und zugegeben. Das Fleisch ist genauso Geschmacklos wie das viel zu weiche Gemüse. Man kann alles zu Tode kochen. Also speziellen Griechischen oder auch nur irgendeinen „Geschmack“ konnte ich nicht feststellen. Der sehr ruhige abservier Vorgang ohne Fragen ob die Lieblingssuppe denn nicht geschmeckt hat blieben aus.
Der Hauptgang: Hühner Souvlaki Oriental, dazu Pommes und Tzatziki. Man kann es auf den hochgeladenen Fotos sehen. Der Hühner spieß kommt fertig vom Produzenten. Im schlimmsten Fall sogar tiefgekühlt. Einfach wie er ist in die Friteuse und fertig. Oriental muss wohl das Gewürz sein welches auf dem Spieß war. Als Beilage Tzatziki und Pommes. Auch auf den eigenen Fotos kann man sehen das Tzatziki ist eine Luxusbeilage. Sonst wäre ja mehr am Teller. Aber bis zuletzt habe ich mir die Pommes aufgehoben. Es waren all Bereiche von Pommes abgedeckt. Von ganz weich über gut bis zu knacken mit den Hammer. Ich verstehe das nicht. Wenn eine Portion fertig ist sollten keine übrig sein. Nur durch schlampiges Verhalten kann so eine Vermischung der Pommes passieren. Ich frage mich auch wie es zu so einer unterschiedlichen Optik der Pommes zum Bifteki und zum Hühner Souvlaki kommt. Das Preis Leistung Verhältnis ist ein Ungenügend
Ich für meinen Teil sage dorthin gehe ich erst wenn das Essen besser aussieht und dann auch hoffentlich schmeckt.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mir1Lesenswert

Kommentare (11)

am 20. Juli 2016 um 11:39

"Das Ambiente ist für diese Gegend sehr gut" - und kassiert eine 3.
Der Service schien nicht durch Auskunftskompetenz aufzufallen, - und kassiert eine 2. Die Suppe, gleichwohl riesig, scheint nicht der Brüller gewesen zu sein, die Spieße angeblich convenience (wenn das stimmt, verstehe ich die Kritik), die Pommes mittelmäßig, weil unterschiedlich knusprig.

Well, dafür eine 0 halte ich für echt streng. 0=ungeniessbar.

Ein paar Absätze würden das Lesen sicherlich erleichtern, aber offenbar ist Cedaves Muttersprache nicht Deutsch, daher kann man hier schon etwas nachsichtig sein.

Gefällt mir
Experte
80
48
am 20. Juli 2016 um 11:00

Premiere! Die erste Bewertung, die mich total überfordert.
Sorry.

Gefällt mir
10
2
am 20. Juli 2016 um 10:58

"So du hast alle Speisen an diesen Tag probiert"

Voreiliger Schluss. Sogar das Hochladen fand über einen längeren Zeitraum statt, geschweige denn, möglicherweise, das Aufnehmen.

Gefällt mir1
Experte
92
38
am 20. Juli 2016 um 10:15

es ist nett wichtig zu sein, bei dieser Bewertung ist wichtig, nett zu bleiben.

Gefällt mir
Experte
35
5
am 20. Juli 2016 um 08:59

ahja, Danke!
Ich hatte das schon so verstanden, gemeint war mehr das es durch das durcheinander in den Sätzen ein wenig missverständlich sein kann.
Insgesamt liest sich das ganze, sagen wir es mal freundlich: etwas schwierig.
Der eine oder andere Absatz wäre da schon mal hilfreich, ein paar ordentliche geordnete deutsche Sätze sicher auch nicht von Nachteil.

Zu den Speisen: natürlich habe Ich die Sachen gegessen, denkst du Ich war dort, habe alles bestellt, Fotos gemacht und bin wieder gegangen??

Gefällt mir3
6
3
am 19. Juli 2016 um 23:31

So du hast alle Speisen an diesen Tag probiert.
Kein weiteres Kommentar.

Gefällt mir
7
1
am 19. Juli 2016 um 23:28

Tja das stimmt dort ist es auch hingekommen. Außerdem gibt es eine 0 für den Fall dass du es nicht bemerkt hast

Gefällt mir
7
1
am 19. Juli 2016 um 23:17

Hast du nicht alles elesen? Leider hat alles gleich, wegen zu langem kochen, nach absolut nichts als Suppenbrühe geschmeckt. Also ich kann es wirklich nicht deutlicher sagen. Es hat nicht geschmeckt.

Gefällt mir
7
1
am 19. Juli 2016 um 20:34

Ein Beispiel das auch Bewertungen mit vielen Worten mies sein können.
Wie cmling schon sagt, was heißt da weils neu ist muss es ja gut aussehen deshalb eine schlechtere Note?? Ich hab schon neue lokale erlebt die unter jeder sau waren, ebenso gibt es Wirte die ihr Lokal über Jahre so top halten das alles wie neu wirkt. Ein völlig ungerechtfertigter Abzug.
Deine Bewertung der Suppe verstehe ich nicht, fandest du sie jetzt schmackhaft oder nicht?
Soviel ich sehen kann dürften alle 22 Fotos von mir stammen, ich habe nicht das geringste mit dem Lokal zu tun, diese Fotos habe ich bei meinem ersten Besuchen dort gemacht.
Die Souvlaki waren damals definitiv kein Fertigprodukt, die Pommes variierten tatsächlich, schlecht waren sie allerdings nie.
Ich weiß nicht was genau bei deinem Besuch schief gelaufen ist, aber eine 0 hat dieses Lokal für seine Speisen mit Nichten verdient.

Gefällt mir6
6
3
am 19. Juli 2016 um 18:18

.....und 0 also ungenügend bei den Speisen, bedeutet (für mich) ungeniessbar und somit ab zurück in die Küche......

Gefällt mir9
Experte
234
28
am 19. Juli 2016 um 18:05

"Das Ambiente ist für diese Gegend sehr gut aber es ist ja auch ganz neu deswegen gibt es auch kein sehr gutes Ambiente."

"Neu" ist also zwangsläufig dem Ambiente abträglich? (Ich teile diese Meinung nicht.)

Gefällt mir9
Experte
48
22
Ouzaki
Schlachthausgasse 16
1030 Wien
Speisen
Ambiente
Service
32
36
39
3 Bewertungen
Ouzaki - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK