RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Zeiler am Hauerweg - Bewertung

Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 12. Juli 2016
Experte
Alphawoelfin
88
16
20
1Speisen
4Ambiente
3Service

An meinem Geburtstagabend möchte ich einfach entspannt mit einem befreundeten Ehepaar beim Zeiler anstossen und evt. eine Kleinigkeit essen.
Tisch ist im Garten reserviert, hat wie immer per Mail funktioniert.
Die Kellnerin aus Osteuropa ist eine Liebe und fängt viel vom Frust auf.

Am Buffet finde ich immer recht wenig für mich, weil es doch fast ausschließlich Fleisch - Scheinefleisch anbietet.
Ich entscheide mich für Sauerkraut, Semmelknödel und Bratensaft.

Wer jetzt lacht: Das schmeckt ausgezeichnet und der Schweinsbraten dazu fehlt überhaupt nicht.

Schon immer war das Essen beim Zeiler nicht auszeichnungsverdächtig, doch diesmal hat er sich selbst übertroffen:
Die Knödel sind steinhart und trocken und im Inneren irgendwie mehlig/staubig. Ganz eindeutig ein Convenience-Produkt, noch dazu schlecht zubereitet.
Das Kraut schmeckt nach gar nichts, aber der Gipfel ist der Saft:
Kraut und Knödel schwimmen in einer von der Farbe her indifferenten Suppe. Und Suppe ist es wirklich: Eine nur nach Suppenwürfel schmeckende Flüssigkeit.
Nicht zu essen, weil natürlich auch viel zu salzig.
Ausserdem mag ich Kraut in Suppe nur im Burgenland, als "Paprika-Krautsuppn".
Mangels greifbarer Kellnerin mache ich mich selbst auf zum Buffet. Die Tochter der Wirtsleute (zumindest schaut sie den Senioren unglaublich ähnlich) schaut mich fragend an. Ich reiche ihr den Teller und ersuche sie, diesen Saft wegzuleeren, weil er mir nicht schmecke und der Suppenwürfel so stark vorzieht.

Sie schaut böse und erklärt mir: "Na, wos glaubns, wie wir den Brotensoft mochen?"
"Das weiss ich nicht, jedenfalls aber mit einer großen Menge Suppenwürfel".

Sie bietet mir an, das Gericht gegen ein Neues zu tauschen. Da ich aber zu diesem Zeitpunkt noch nicht vom Knödel gekostet habe, lehne ich ab und bitte nur, den Saft abzugiessen (Tja, blöd gelaufen..;-))

Fazit: Ich werde überhaupt niemehr in diesem Lokal Essen zu mir nehmen. Das spottet jeder Beschreibung.
Die Wirtsleute haben offenbar nur mehr den Spargedanken im Kopf und die Frage "wie kann ich mit noch billigeren Produkten noch mehr Kohle lukrieren?"

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja13Gefällt mir11Lesenswert6

Kommentare (3)

am 12. Juli 2016 um 13:08

Stimmt, Bertl. Ich sitze dort im Rosengarten auch sehr gerne, das Essen ist meistens wirklich gut, der Wein ist ebenfalls top, allerdings ist er touristischer als der Zeiler.

Gefällt mir
Experte
88
16
am 12. Juli 2016 um 13:06

Beim Fu Hu und in dem ihm gehörigen s'Pfiff gibt es gute Auswahl für Schweinefleischverweigerer.

Gefällt mir
Experte
92
38
am 12. Juli 2016 um 12:49

Genau wegen dem Essen gehen wir dort auch schon länger nicht mehr hin.......

Gefällt mir1
Experte
234
28
Zeiler am Hauerweg
Rathstraße 31
1190 Wien
Speisen
Ambiente
Service
19
37
27
3 Bewertungen
Zeiler am Hauerweg - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK