RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Buffet 019 - Bewertung

Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 30. April 2016
Experte
hbg338
389
56
29
4Speisen
3Ambiente
3Service
16 Fotos1 Check-In

Das Balkanlokal “Buffet 019“, was immer der Lokalname bedeutet oder für was er auch immer steht, befindet sich in der Gerhardusgasse fast an der Ecke mit der Klosterneuburger Straße. Die Haltestelle der Straßenbahnlinie 31 ist nur wenige Schritte vom Lokal entfernt. Die Parkplatzsituation ist nicht sehr berauschend wie ich selbst am eigenen Leib feststellen musste. Nach unzähligen Runden um den Hannovermarkt fand ich nur einen halblegalen Parkplatz. Was soll’s das Risiko wurde belohnt und es gab kein Strafmandat.

Das ziemlich kleine Lokal besteht eigentlich nur aus einem Raum. Glück für die Raucher denn hier darf noch dem Laster gefrönt werden. Was in Anbetracht der offenen Eingangstür keinerlei Geruchsbeeinträchtigung darstellte. Wenn das Rauchverbot in Lokalen greift bleibt noch die Möglichkeit im Gastgarten vor dem Lokal um zu rauchen. Obwohl Gastgarten ist leicht übertrieben. Kleine Tische mit Stühlen am Gehsteig ohne Pflanzen, Das ist der Gastgarten hier. Dadurch nahm ich lieber im inneren Platz. Eine kleine Stufe muss überwunden werden und man steht im Gastraum, Schankbereich, Küche und Grillplatz, alles in einem. Für die Gäste stehen sieben Tische in der Größe von zwei bis vier Personen zur Verfügung. Die Toilettenanlagen passen größenmäßig zum Lokal. Trotzdem sauber und gepflegt.

Auf den Tischen befand sich auf einer kleinen Stofftischdecke, Blumenschmuck, Sal- und Pfefferstreuer, Zahnstocher, Aschenbecher und Speisekarten in Folder Form. Die rotgefärbten Wände harmonieren sehr gut mit den hellen Holzmöbeln. Der Ober kam sofort und wollte von mir meinen Getränkewunsch wissen. Da ich den großen Kühlschrank schon entdeckt hatte war mir klar da ich hier keinen gespritzten Apfelsaft naturtrüb erwarten kann. Also eine Flasche Mineralwasser (€ 2,00). Die war von „Römerquelle“. Für die Speisenauswahl braucht man länger. Sehr umfangreich ist die Karte. Von Cevapcici, Pljeskavica bis zum Grillteller. Alles was man von der ehemaligen Jugoslawischen Küche erwartet. Ich entschied mich nach ausreichender Information durch den Kellner für 1 Kg Fleisch (€ 11,50). Hört sich unspektakulär an beinhaltet aber 5 Cevapcici, eine Grillwurst, einen Spieß, ein Stück Fledermaus, ein Stück Hühnerbrust und eine gefüllte Pljeskavica. Beilagen müssen extra Bestellt werden. Ich nahm wie immer eine Portion Ajvar (€ 0,80) und ein Fladenbrot (€ 0,80).

Trotz mittlerweile sehr gut besuchtem Lokal und der immer wieder kommenden Laufkundschaft welche sich diverse Grillspeisen für daheim einpacken ließ war die Wartezeit auf mein Essen nicht sehr lange. Au einem Alutablett wurden die verschiedensten Fleischsorten serviert. Dazu eine große Menge frischgeschnittenem Zwiebel. In einem Brotkorb das Fladenbrot und in einer kleinen Glasschüssel der Ajvar. Optisch tadellos. Das Fladenbrot war gut allerdings habe ich schon weit bessere bei meinen diversen Balkanlokalbesuche gegessen. Diese war etwas härter als üblich und weit entfernt von flaumig und weich. Der Ajvar ausgezeichnet. Endlich mit etwas würze und ausgezeichneten Geschmack.
Zum Fleisch. Ich fasse das positive zusammen. Der Spieß, die Cevapcici, das Huhn, das Fledermausstück sehr gut. Weich, gut gewürzt und perfekt gegrillt. Herausgestochen ist das gefüllte Pljeskavica. Mit Schafkäse gefüllt. Sehr würzig ohne jetzt zu scharf zu sein. Ein Highlight auf der Grillplatte. Wieder einmal nicht zugesagt hat mir die Grillwurst. Diese liegt aber nicht am Lokal sondern einzig allein an mir. Noch in keinem Lokal hat mir diese Wurst geschmeckt. Was soll’s ist aber bei jeder Grillplatte dabei und sie schmeckt mir nicht. Trägt aber nicht zur Lokalbewertung bei, da es ja an meinen Geschmack liegt, und dies bei allen Lokalen.

Das Service in Ordnung. Abservieren des Leergeschirrs folgte prompt. Nachfrage ob es gepasst oder geschmeckt hat gab es nicht. Die Rechnung wurde automatisch ausgefolgt. Durchaus eine Empfehlung meinerseits.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja11Gefällt mir10Lesenswert9

Kommentare (3)

am 1. Mai 2016 um 20:27

Das lass ich dann dir über :-)

Gefällt mir
Experte
389
56
am 1. Mai 2016 um 19:11

1 kg Fleisch? Respekt. Noch mehr Respekt hätt's gegeben, wenn bei der Bestellung auch noch Vorspeise, Suppe und Dessert bewertet worden wären. ;-)

Gefällt mir1
Experte
80
48
am 1. Mai 2016 um 09:42

Halblegal.... Ich liebe Österreich.
1kg Fleisch für 1 Person, ambitioniert.

Gefällt mir
Experte
70
6
Buffet 019
Gerhardusgasse 24
1200 Wien
Speisen
Ambiente
Service
40
30
30
1 Bewertung
Buffet 019 - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK