RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Leberkas-Pepi - Bewertung

am 4. März 2016
Experte
Alzi
184
4
22
4Speisen
4Ambiente
3Service
2 Fotos3 Check-Ins

Nach viel Mundpropaganda aufgrund einer geschickten Marketing-Strategie wollte ich das Lokal selbst ausprobieren. Angeblich stehen die Kunden manchmal bis weit in die Straße, das war bei mir nicht der Fall. Das Geschäft ist eher versteckt und klein, es liegt nicht in der allerersten Lage im ersten Bezirk. Es gibt nur wenige Bartische, die meisten Kunden wollen aber ohnedies Leberkäse nur zum Mitnehmen, egal ob in einer Semmel oder kalt für daheim. Im Geschäft gibt es ein paar witzige pseudorustikale Details, unter anderem ein Gemälde von Kaiser Franz Joseph und Kaiserin Elisabeth mit je einer Leberkäsesemmel in der Hand. Den drei bedienenden Damen ist der Platz hinter der Budel eigentlich zu eng, sie stehen sich gegenseitig im Weg herum. Eine der Damen verwechselt die gebotene Eile mit Unfreundlichkeit gegenüber ihren Kolleginnen, die sich sehr bemühen und mit Ungeduld gegenüber den Kunden, oft auch Touristen, die sich in dem großen Angebot an verschiedenen Leberkäsesorten - erschwert durch Sprachprobleme -nicht rasch genug zurechtfinden. Die Qualität ist wirklich hervorragend, herausheben möchte ich besonders den Leberkäse mit Steinpilzen und Trüffeln. Es gibt auch einige Fanartikel (Bierkrug, Leibchen, Schlüsselanhänger) zu erwerben. Das Lokal ist auf jeden Fall einen kleinen Umweg wert, schön wäre es, wenn das Personal sich den Begriff "Dienstleistung" verinnerlichen könnte.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja11Gefällt mir8Lesenswert

Kommentare (3)

am 4. März 2016 um 21:27

@vielesser wenn du das nächste mal in Gmünd bist bring mir ein großes Stückl mit bitte 😜

Gefällt mir1
Experte
67
22
am 4. März 2016 um 18:26

Die beste Leberkässemmel habe ich in Gmünd gegessen (nicht nur einmal sondern mehrmals). Ist wirklich zu empfehlen: Link

Gefällt mir2
27
18
am 4. März 2016 um 08:50

Der mit Steinpilzen und Trüffel schmeckt wirklich sehr gut, der Vorteil beim Pepi ist natürlich die Frische des Leberkäse, da wird wahrscheinlich nie ein Stück mehrmals aufgewärmt. Der beste Leberkäse ist es aber nicht den habe ich immer von einem Fleischauerei geholt den es heute leider nicht mehr gibt.

Gefällt mir1
Experte
67
22
Leberkas-Pepi
Operngasse 12
1010 Wien
Speisen
Ambiente
Service
40
35
35
2 Bewertungen
Leberkas-Pepi - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK