RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Gasthaus Kopp - Bewertung

Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 19. Februar 2016
Experte
BiancaC
43
60
19
4Speisen
3Ambiente
5Service

Yeeeeih! Ich war endlich im Kopp. Nach all den Bewertungen und Schwärmereien diverser Bekannter, kann ich nun auch meinen Senf dazu geben. Aber gleich vorweg: viel Negatives kann ich nicht berichten... ;)

Freitag 14:00 Uhr und Gott sei Dank reserviert. Hier gibt es auch Wiener und vorallem ältere Wiener, die erstaunlich spät Mittag essen. (Meine Erfahrung sagt mir, dass die meisten schon um halb eins wieder mit allem fertig sind und schon Nachspeise essen...)
Zu dritt im Raucherbereich, der eigentlich ganz urig wirkt. Dennoch überzeugt mich die Atmosphäre nicht 100% - mag vielleicht daran liegen, dass wir den Tisch gleich beim Eingang hatten und uns die frische Brise von draußen ob des regen Kommen und Gehens immer wieder heimgesucht hat.

Der Herr Ober äußerst freundlich und charmant, und gerne auch ein Späßchen machend, erledigt seine Arbeit wirklich gut und gibt uns das Gefühl des Willkommenseins, wie ich mir das wünsche. Flott und aufmerksam. Gefällt uns.

Die Getränke waren gut gekühlt - wir bestellten nichts besonderes: Cola, Bier Radler. Auch der Kaffee am Schluss war - trotz Bauschaum-Milchschaum - süffig.

Das Essen war spitze. Ungarisches Cordon vom Schwein schmeckt meinem Herz exzellent obwohl normal kein Freund des Grunztieres. Die Schwägerin isst Backhendlhaxn ausgelöst und sieht es als äußerst runde Sache mit dem lauwarmen Erdäpfelsalat dazu. Und den Tafelspitz (zart und mager, fast ohne Messer essbar, richtige Bouillon, g'schmackiges Gemüse, schmackhafter Erdäpfelröster und zum Tunken: Apfelkren und Schnittlauchsauce - mhhh) möcht ich jeden Tag so serviert bekommen. Aja, ich vergaß: die "feine Fischsuppe" zu Beginn war wirklich fein und gleich weg, weil so gut - viel Fisch und Gemüse und das um nur 3 Euronen. Unfasslich.

Mit Maut haben wir für zwei Getränke pro Person, eine Suppe und drei Hauptspeisen 51 Euro hingelegt. Durchaus ein guter Preis für die gebotene Qualität und vorallem die Größe der Speisen.

Danke, Kopp, wir kommen wieder. Das Zertifikat für Exzellenz hast du nicht ohne Grund.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja13Gefällt mir18Lesenswert10

Kommentare (6)

am 20. Februar 2016 um 12:37

@vielesser: Danke für die Info :-)

Gefällt mir
Experte
107
33
am 20. Februar 2016 um 11:34

@hautschi das Kopp Stüberl nebenan hat auch kleine Tische, die für max. 2 Personen gedacht sind. Es wird selten einer dazugesetzt.

Gefällt mir4
27
18
am 20. Februar 2016 um 11:31

Also wir wurden gestern Abend wo dazu gesetzt und das war okay...

Gefällt mir2
Experte
85
16
am 20. Februar 2016 um 11:29

Ja, wenn dann so eine dubiose ältliche Mannsperson wie ich dazugesetzt wird... ;-)

Gefällt mir3
Experte
92
38
am 19. Februar 2016 um 22:04

Danke :)

Ja, das kann ich nachvollziehen! Aber wir hatten einen Tisch für sechs Personen und sind auch nur zu dritt dort gesessen - ohne Zwangsbecklückung mit fremder Gesellschaft ;). Reservieren und hoffen - der Versuch zahlt sich aus!

Gefällt mir1
Experte
43
60
am 19. Februar 2016 um 21:20

Wieder eine Bewertung die Lust auf das Lokal macht, danke dafür.

Ich wär schon längst auch dort gewesen, wenn ich diese Dazusetzerei nicht so auf den Tod hassen würde...

Gefällt mir2
Experte
107
33
Gasthaus Kopp
Engerthstraße 104
1200 Wien
Speisen
Ambiente
Service
38
29
36
43 Bewertungen
Gasthaus Kopp - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK