RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Da Peppino - Bewertung

Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 20. Dezember 2015
Experte
Stammersdorfer
234
28
27
2Speisen
2Ambiente
1Service
5 Fotos1 Check-In

Gestern Abend zu Besuch in der Pizzeria des kleinen Peppal (freie Stammersdorfer Übersetzung) im 7ten, Lerchenfelder Straße 65. Das DA PEPPINO ist ein Stück Neapel mitten in Wien, samt Pizzakoch aus der süditalienischen Heimat des Betreibers Dario Cirillo, ist auf der HP zu lesen.

Die Anreise erfolgte zu Fuß, man kann aber auch mit der 46er Bim hinfahren, entweder Station Strozzi- oder Schottenfeldgasse. Das Lokal findet man genau in der Mitte.

Ich habe vor etwa zwei Wochen telefonisch bei einer extrem freundlichen weiblichen Stimme, für 6 Personen reserviert. Gut wars, die Hütte war nicht voll, sondern übervoll und es gab zu wenige Sessel. An unserem Nachbartisch mussten einige minutenlang stehen. Wir hatten Glück, zum einen waren wir schon um 18:15 dort, das war es noch recht ruhig und unser Tisch, in einem separaten Raum, war für 8 gedeckt, die hätten da nie und nimmer Platz gehabt, aber für 6 wars gerade richtig.

Das Lokal selbst, na ja, klein. Die Tische knapp, sehr knapp beieinander und schlampig eingedeckt und sie wackelten alle. Die Holzsesseln ungemütlich, mit geflochtenen Sitzfläche, überall halbhohe Wandvertäfelung und kalter Steinboden, so auch der Charme des Lokals. Gemütlich ist es da nicht, na ja wenigstens rosa Nelken stehen auf den Tischen herum.

Das Personal an diesem Samstagabend ein halblustiger junger Italiener, der perfekt Deutsch spricht und einen auf Macho macht. Er ist keineswegs unfreundlich, redet aber alle gleich einmal mit du an, egal wie alt und er ist mit der Gästeanzahl heillos überfordert. Ihm zur Seite eine ganz junge weibliche Hilfskraft, die dürfte allerdings gerade aufgestanden sein. Ob sie auch sprechen kann, habe ich während unseres Aufenthalts nicht herausgefunden und auch ihre Gesichtszüge zeigten keine Regung. Die Serviceleistung unterirdisch, es dauert alles eine Ewigkeit bis hin zum Bezahlvorgang, da ist ihm mein Schwager dann quasi nachgelaufen. Es wird nicht nachgefragt, weder ob man noch was möchte, noch ob es geschmeckt hat, das Leergeschirr steht eine Ewigkeit herum und und und.....

Zu Beginn hatten meine Frau und ich je ein Glas eines sehr guten, fruchtigen Prosecco, nur er war zu warm. Zum Futter nahm sie ein Glas Pinot Grigio, keine Ahnung von wem und woher und ich ein großes Peroni Nastro Azzurro (Bier) eines mit wenig Kohlensäure, sehr angenehm zu trinken und perfekt gekühtl. Die haben früher übrigens Valentino Rossi gesponsert. Auf den Espresso habe ich verzichtet, da war dann schon der Zeitpunkt gekommen, wo ich nur mehr raus aus der Pizzahütte wollte.

Die Speisen, für mich, zu Beginn eine Crema di pomodoro, (Paradeiscremesuppe um € 4,50) mit etwas Käse drüber gerieben und einigen frischen Basilikumblättern. Die Suppe gut, ordentlich püriert mit einem ganz feinen säuerlichen Einschlag und von schöner rot orangener Farbe.
Dann gabs für die Liebste eine halbe Pizza Crudo, geteilt mit meiner Schwester, zu 12,-- Euro. Darauf fanden sich Paradeiser, Mozzarella, Rucola, Grana und Prosciutto crudo. Ich hatte Pizza „Peppal“ (€ 11,--) belegt ebenfalls mit Paradeisern und Mozzarella, sowie Prosciutto cotto (gekocht?) Ei, Kapern und Pfefferoni. Die einhellige Meinung, geschmacklich halbwegs in Ordnung, aber sehr schwach belegt, Der Rand teigig, weich und viel zu dick, nein so wollen wir das nicht. Federico II und Il Sestante wo seid ihr?

Die Zusammenfassung, das ist also ein Stück Neapel in Wien, nein danke!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja13Gefällt mir12Lesenswert10

Kommentare (2)

am 18. März 2016 um 14:10

Ja und......?

Gefällt mir2
Experte
234
28
am 18. März 2016 um 13:59

"Das Personal an diesem Samstagabend ein halblustiger junger Italiener, der perfekt Deutsch spricht und einen auf Macho macht"
Das ist der Chef Dario!

Gefällt mir
3
1
Da Peppino
Lerchenfelder Straße 65
1070 Wien
Speisen
Ambiente
Service
30
26
28
14 Bewertungen
Da Peppino - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK