RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Zum Alten Beisl - Bewertung

Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 12. November 2015
Experte
papperlnpipperln
35
5
19
4Speisen
3Ambiente
3Service

Gansl Essen war schon in der Vergangenheit zum alten Beisel ein Genuss für den Gaumen, die Neu Übernahme vor einiger Zeit hat aber noch ein „ Hauberl „ Küchen technisch drauf gesetzt.

Der neue Inhaber in einer Person auch ein genialer Chefkoch, hat einige Jahre als Koch beim Meinl am Graben den Kochlöffel geschwungen.

Ambiente unverändert, über das Service dieses ist gut, aber in einigen Punkten noch ausbau fähig.

Tisch für 4 Personen tel. bestellt, um 13:00 das Lokal zu 120 % ausgelastet, Gans wohin man schaut !

Unser Tisch ist frei, aber der Zutritt, etwas beengt, an 6er Tischen sitzen 8 Personen, da ist es eng, die Luft ist zum schneiden, diese Mischung ergibt aber eine herrliche „ Beisl –Atmosphäre „!

Es dauert bis die Getränke Wünsche abgefragt und die Speisekarten ausgehändigt werden.

Schladminger Bier gut gezapft, bestens gekühlt ! 2 Port. Gansl, 2 x Ganslsuppe, glacierte Gansleber ( keine Stopf, laut Hinweis in der Karte ) 1 Hühnerschnitzel gebacken.

Die Ganslsuppe in einem sehr schönen tiefen Teller serviert, ein Traum, da steckt der Löffel, soviel köstliche Einlage, bombastischer Geschmack, Schmatz !

Bis die Gänse zum Tisch fliegen, vergeht einige Zeit, die Küche scheint mehr als ausgelastet zu sein.

Die Erst Getränke sind ausgetrunken, rasch wird ein Glas junger Steirer, ein Glas Wieninger Trilogie und zwei weiße Spritzer zum Tisch gebracht, Leitungswasser wird auf Urgenz nachgeliefert.

Wir führen längere tiefschürfende Wirtshaus Dialoge, bis das Essen aufgetragen wird.

Die Gans, Keule oder Brust, eine Delikatesse, saftig, zart, knusprig, einmalig gewürzt, ich meine das kann man nicht mehr besser zubereiten, große Klasse.

Eine Köstlichkeit der warme Krautsalat, sehr gut, das Rotkraut und die Linsen.

Die glacierte Gänseleber auf Brioche Scheiben, man wähnt sich in Frankreich, schmeckt sensationell.

Hühnerschnitzel gebacken, eine Riesenportion, der dazu bestellte grüne Salat, ohne Marinade, geht zurück an die Küche, zwecks Nachbesserung, kann mal passieren ist nicht weiter schlimm

Hühner Schnitzel gut, saftig, weich, so soll es sein.

Alle Speisen die an den Tisch gebracht wurden, sehr nett und adrett angerichtet, das Auge isst mit.

Die ersten Tische leeren sich, das Service verfällt, bis unser Tisch vom Leergeschirr befreit wurde, dauert es, auch der Ruf nach Nuß Schnapserl und kleinem Espresso bleibt ungehört, schade !

Endlich findet eine der beiden sonst sehr netten und mehr als freundlichen Serviererinnen wieder unseren Tisch, das schon sehnsüchtig gewünschte wird serviert, auch alles ohne Fehl und Tadel.

Durch das beengte sitzen, kommt man sehr rasch mit seinen Tischnachbarn in`s Gespräch, auch deren Tenor, die Neu Übernahme hat nicht geschadet, im Gegenteil, die Qualität ist noch gesteigert worden

Für diese Gänseorgie werden 100.-€ fällig, das ist angemessen und geht voll in Ordnung.

Gänseliebhaber sollten einen Abstecher in`s alte Beisel wagen, ob noch ein Tisch frei ist, ist eine andere Frage !

Da in allen Bereichen immer noch Luft nach oben gegeben sein sollte, möchte ich für das Essen doch keine 5 Punkte vergeben, obwohl es nicht unverdient währe.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja7Gefällt mir6Lesenswert6

Kommentare (4)

am 13. November 2015 um 11:52

Diät also anders als bei Herrn Muskovich (siehe Küchenmeisters Kommentar Link ) ;-)

Gefällt mir1
Experte
92
38
am 13. November 2015 um 10:15

@Stammersdorfer -> natürlich werden flaumige Semmel und Erdäpfelknödel zur Gans serviert ! Da ich gestern meinen Diättag hatte, habe ich auf diese Beilage verzichtet.

@Bertl2, die Küche werkt durch durchgehend, die Gänsezeit ist sicher ab 14:oo stressfreier zu genießen.

Gefällt mir1
Experte
35
5
am 13. November 2015 um 08:42

Ist die Küche durchgehend aktiv? Dann könnte man ja zwischen 14 und 17 Uhr hingehen.

Gefällt mir
Experte
92
38
am 12. November 2015 um 19:34

Kein Knödl zum Gansl?

Gefällt mir
Experte
235
28
Zum Alten Beisl
Rotenhofgasse 4
1100 Wien
Speisen
Ambiente
Service
43
35
41
11 Bewertungen
Zum Alten Beisl - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK