RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Die Weinbank - Bewertung

Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 11. Oktober 2015
Besserwisser
44
1
13
5Speisen
5Ambiente
4Service

Freitag, abend, es ist soweit. Wir betreten die Weinbank. Wir werden gefragt, ob wir unsere Jacken ablegen möchten, oder sie doch lieber zum Tisch mitnehmen möchten. Wir entscheiden uns für letzteres.

Wir bekommen einen schönen Tisch, direkt am Fenster zugewiesen. Das Lokal ist modern und rustikal eingerichtet und bietet genügend Platz, um sich am Tisch unterhalten zu können, ohne an der Unterhaltung von anderen partizipieren zu müssen. Hier hat man an den Gast und nicht an Profitoptimierung gedacht. Sehr schön.

Nachdem wir unseren Aperitif, ein Glas Sekt und ein Glas Bier, Marke Reininghaus Pils bestellt haben, studieren wir die Speisekarte.

Dieselbe hat es tatsächlich in sich. Sie besticht durch kreative Gerichte, bestehend aus Produkten, die es vorwiegend in der Südsteiermark gibt. Wir sind ob der Kompositionen begeistert und entscheiden uns für das Tatar vom Rinderfilet, mit Pürre & Ei sowie ein Freilandei mit Trüffel. Beide Gerichte werden recht rasch serviert und sind – gelinde formuliert – vorzüglich.

Als Hauptspeise entscheiden wir uns für einen Amur vom Schlein & Kürbis mit Ingwergemüse sowie geröstete Steinpilze. Diese beiden Gerichte, man glaubt es kaum, übertreffen die beiden Vorspeisen geschmacklich noch. Wir nicken uns zu – hier ist ein wahrer Meister in der Küche am Werken. Respekt.

Als Nachspeise verzehren wir noch Schwarzbeeren mit Sauerrahm und Grieskoch, richtig gelesen, Grieskoch. Im Gegensatz zu anderen Nachspeisen, die man hin und wieder konsumiert, ist diese nicht zu süß. Bis dahin wußten wir nicht, dass Grieskoch am Gaumen dahinschmelzen kann…..

Ja, wir haben auch Wein getrunken. Gelber Muskateller, wohl temperiert und süffig.

Das Personal ist aufmerksam, für unseren Geschmack um eine Spur zu aufmerksam, da wir gefühlt etwas zu oft nach unserem Wohlbefinden gefragt wurden.

Ich fasse zusammen: Ein angenehmes Lokal mit angenehmer rustikaler, moderner und entspannter Atmosphäre mit einer absolut kreativen Speisekarte, bestehend aus vorwiegend lokalen Produkten. Weinkenner kommen hier auch voll auf Ihre Kosten.

Die Küche ist absolut top.

Wir werden uns wieder davon überzeugen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja7Gefällt mir9Lesenswert5

Kommentare (3)

am 13. Oktober 2015 um 18:17

Preiswert - jedenfalls das Wirtshaus - siehe Speisekartenphoto.

Das Restaurant - mittlere Speisenfolge EUR 98 - für die Qualität auch absolut preiswert.

Gefällt mir
29
10
am 12. Oktober 2015 um 21:55

Und wie sind die Preise ?

Gefällt mir
Experte
72
10
am 12. Oktober 2015 um 20:59

Toll, erspar ich mir die Schreiberei und kann einfach die Bilder laden.

Nebenbei: Schwarzbeeren sind da wo ich herkomm Blaubeeren aber offensichtlich in der Südsteiermark ein Hollerkoch. Auch gut, soll so sein, solang es so gut schmeckt wie in der Weinbank,

Gefällt mir
29
10
Die Weinbank
Hauptstraße 44
8461 Ehrenhausen
Steiermark
Speisen
Ambiente
Service
50
50
43
2 Bewertungen
Die Weinbank - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK