RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Gasthof Hölle - Bewertung

Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 23. September 2015
Experte
hbg338
388
56
29
5Speisen
4Ambiente
4Service
15 Fotos4 Check-Ins

Das Hotel Hölle wurde von und für einen Städteurlaub in Salzburg gewählt. Am Sonntagnachmittag mit leeren Magen angekommen, da unser Lokal welches wir als Zwischenstopp zum Mittagessen eingeplant hatten, die „Knödel-Alm“ außerplanmäßig und für uns überraschend geschlossen hatte. Nach einer Rückfrage ob es durchgehend warme Küche gäbe nahmen wir im Gastraum Platz. Die nett dekorierten Tische mit Blumenvase, Öllampe, Salz- und Pfefferstreuer und einem Auszug aus der Weinkarte.

Das Lokal verfügt über drei unterschiedliche Räume. Der Gastraum mit dem Schankbereich und einer Bar die mehrere Sitzplätze bietet, ein kleineres Extrazimmer mit schönem Kamin welcher in den Gastraum reicht, und den Wintergarten mit Blick auf den Gastgarten welcher leider Witterungstechnisch nicht mehr geöffnet war. Freundlich und hell sind alle drei Räume. Der Wintergarten, in welchem helles Holz dominiert ist dank der großflächigen Fenster zum Garten stark lichtdurchflutet. Die beiden Gasträume sind mit durchgehenden Bänken an einer Seite und Stühlen um die verschieden großen Tische wirken etwas edler als der rustikale Wintergarten. Alle Tische mit Tischtüchern gedeckt. Da das komplette Lokal ein Nichtraucherlokal ist, gibt es für die Raucher neben der Eingangstür zwei mit Tischtüchern versehenen Hochtisch der auch durch das darüber befindliche Vordach gegen Regen geschützt ist. Nichts desto trotz ein Lokal welches Optisch durchaus zu punkten versteht.

Die Speisekarten wurden umgehend gebracht und die nervige Frage nach dem Getränkewunsch unterblieb. Es werden in der Karte gewisse Standardgerichte (Link) angeboten, welche immer mit einer Spezialitätenkarte mit verschiedensten Gerichten wie Wild-, Steak-, Spargel-, Bärlauch- oder Schwammerlwochen etc. unterstütz wird. Als Getränke wurde ein Zweigelt(€ 2,40) von meiner Frau und für mich ein naturtrüber Apfelsaft gespritzt mit Sodawasser(€ 3,70) bestellt. Zum Essen nahm meine Frau vier Stück von dem hausgemachten Grammel Tascherl mit Bauernsauerkraut(€ 8,40) es gibt auch eine Portion mit sechs Stück. Meine Wahl fiel auf den Krustenbraten vom Schweinsbrüst’l mit Sauerkraut, Semmelknödel und Biersaftl(€ 11,50).

Trotz einer großen Tauffeier, welche im Wintergarten zu Gast war, wurden die Getränke rasch serviert. Die Bestellung dieser dauerte allerdings ungewöhnlich lange. Der Zweigelt entsprach vollkommend dem Geschmack meiner Frau, und auch mein Apfelsaft war sehr gut und geschmacksintensiv. Kein 08/15 Produkt.

Während der Wartezeit auf die Speisen besuchte ich die Toiletten. Am Weg dorthin gibt es ein eigenes Spielzimmer für die kleinen Gäste, welches sogar über eine Spielkonsole verfügt. Kinderherz was willst du mehr. Als ich die Tür zu den Toiletten öffnete wurde ich dem Namen des Hotelrestaurants entsprechend mit dunkelroter Beleuchtung empfangen. Erst beim Eintreten ging die mittels Bewegungsmelder gesteuert normale Beleuchtung an. Die Toiletten modern, sehr gepflegt und sauber. Elektrischer Handtuchspender inklusive.

Nach einer kurzen Wartezeit wurden auf einem Tablett das in taschenähnlichen Servietten verpackte Besteck gebracht und im Anschluss die Speisen vor uns abgestellt. Auf einem rechteckigen länglichen Teller wurden auf dem Sauerkraut die vier Grammel Tascherln serviert. Übergossen mit Bratensaft. Die Tascherln hausgemacht und reichlich gefüllt mit warmen Grammeln. Die Grammeln nicht zu knusprig. Die Tascherln perfekt gekocht und tadellos im Geschmack. Der Bratensaft auch sehr geschmacksintensiv und nicht künstlich verstärkt. Das Kraut leicht süßlich und mit genügend Biss und keine Spur von matschig. Nachwürzen war hier für meine Frau nicht nötig.

Mein Krustenbraten wurde mit zwei mittelgroßen Semmelknödel und Sauerkraut serviert. Dazu gab es reichlich vom Biersaftl. Die Semmelknödel etwas härter, jedoch für mich der diese wenn ich die Wahl habe sowieso etwas fester will, fast perfekt. Der Bratensaft wurde perfekt aufgesaugt und dadurch wurden die Knödel auch etwas weicher. Das Kraut ident mit dem meiner Frau, dekoriert mit einer gekochten Cocktailtomate. Auch hier wurden meine Geschmacksnerven perfekt getroffen, obwohl ich kein Krautfan bin. Das i-Tüp¬fel¬chen war allerdings der Braten. Butterweich mit einer Kruste zum niederknien. Dezent mit Fett durchzogen. Perfekt gewürzt. Die Kruste explodierte beim zerbeißen förmlich im Gaumen. Man vergisst hierbei die ganzen schlechten oder zähen Schwarten die man im Laufe seines Lebens gegessen hat. Als Wiener muss ich nach Salzburg fahren um den ultimativen Schweinsbraten zu essen. Dieser war auf jeden Fall ein Traum.

Das Service welches aus zwei männlichen und einer weiblichen Servicekraft bestand machte ihren Job ohne groben Fehler. Die Pause zwischen Kartenübergabe und Getränkeaufnahme war ziemlich lange jedoch war die schon der einzige Schwachpunkt und eher vernachlässigbar. Ab dem Servieren lief alles wie am Schnürchen. Leergeschirr wurde unverzüglich weggetragen und die Nachfrage ob alles in Ordnung und ob es geschmeckt hätte folgte ebenso.

Mein Fazit. Auch wenn ich eher Zweifel hatte hier zu Speisen so wurde ich mehr als nur zufrieden gestellt. Wenn nicht noch andere Lokale mein Interesse in Salzburg geweckt hätten so wäre ich nur hier zum Essen eingekehrt. So blieb es nur noch bei Kaffee oder Wein in den folgenden Tagen. Schönes Ambiente mit freundlichen Service und perfekten Essen zu vernünftigen Preise. Wenn jemand einen Lokaltipp für Salzburg braucht, die Hölle ist einer.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja10Gefällt mir10Lesenswert9

Kommentare (3)

am 24. September 2015 um 18:54

Himmel liegt also in der CH. :-)

Gefällt mir
Experte
63
50
am 24. September 2015 um 15:45

magic, das gibt es. Man kann es nur keinem Bundesland zuordnen. ;-) Link

Gefällt mir1
Experte
92
38
am 23. September 2015 um 22:47

Bin schon gespannt wie deine Bewertung ausfällt in einem Restaurant namens "Himmel"! Keine Ahnung ob es das gibt.

Gefällt mir1
Experte
63
50
Gasthof Hölle
Dr.-Adolf-Altmann-Straße 2
5020 Salzburg
Speisen
Ambiente
Service
44
37
39
5 Bewertungen
Gasthof Hölle - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK