RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Gelateria Massimo - Bewertung

Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 17. September 2015
Experte
hbg338
388
56
29
3Speisen
3Ambiente
2Service
9 Fotos1 Check-In

Unweit vom Rochusmarkt stadteinwärts befindet sich die Gelateria Massimo. Perfekt mit der U3 erreichbar. Denn Parkplätze in der Landstraßer Hauptstraße sind eher Mangelware. Vor dem Lokal ist ein großer Gastgarten. Mit großflächigen Sonnenschirmen und Grünpflanzen die den Garten zur Landstraßer Hauptstraße hin abgrenzen. An der Eis Theke für den Gassenverkauf begab ich mich in das Lokalinnere. Eher dunklere Farben sind hier einrichtungsmäßig vertreten. Einzig der Plafond in Gelb hellt das Lokal etwas auf. Die wuchtigen Bänke sind angenehm zum Sitzen und viel gemütlicher als die zusätzlichen Stühle an den kleinen Tischen.

Die bebilderte Speisekarte wurde rasch zu meinem Tisch gebracht und um die Zeit zum Lesen der Karte zu überbrücken bestelle ich vorerst einen Cappuccino(€ 3,10). Die Speisekarte ist unterteilt nach Eis Coups mit oder ohne Alkohol und Milcheis- oder Fruchteis Coups. Mir stach der Banane Coup(€ 5,50) ins Auge. Dieser war ähnlich dem Bananensplit nur sind die Bananen in Stücke geschnitten und das Vanilleeis fehlte. Optisch laut Bild auf der Karte recht ansprechend und daher wurde dieser als der Cappuccino serviert wurde bestellt.

Der Cappuccino klassisch mit Milchschaum wurde auf einem Alutablett mit einem Glas Wasser, Zucker und dem obligaten Keks serviert. Der Kaffee von Lavazza mit reichlich Schaum und gutem Geschmack. Wie fast immer bei meinen Eissalonbesuchen, der Kaffee war in Ordnung.

Kurze Zeit später als ich mit dem Cappuccino fertig war und das Tablett beiseiteschob wurde mein Bananen Coup serviert. Leider wurde das Leergeschirr vom Kaffee nicht mitgenommen. Der Eis Coup wurde von in Scheiben geschnittenen Bananen dominiert. Dazu Schokoladen- und Bananeneis und die übliche große Menge an frischem Schlagobers welches mit einer Schokosauce übergossen und einer Waffel dekoriert war. Die Bananen waren natürlich frisch und ohne irgendwelche schwarzen oder matschigen Stellen. Das Eis war nicht so cremig wie in manch anderen Eissalons. Geschmacklich gut auch wenn es mich nicht unbedingt zu Begeisterungsrufen animierte. Das Bananeneis sehr intensiv im Geschmack und gut. Das Schokoladeeis eher durchschnittlich. Die Schokosauce in Verbindung mit dem Bananeneis war ein Gedicht. Was mir allerdings fehlte waren die Waffeln und Hohlhippen(€1 pro Packumg) welche erst nach meiner Urgenz gebracht wurden. Dafür blieb die Kaffeetasse mit dem Geschirr bis zum Verlassen meinen Platzes am Tisch stehen.


Mein Fazit - Der Kaffee war sehr gut. Das Eis von durchschnittlicher Qualität. Die Rechnungen wurde nur in Bon Form mit dem bestellten Produkt überbracht. Das Service ist eher unterdurchschnittlich. Leergeschirr trotz fehlendem Stress im Lokal stehen zulassen ist für mich nicht nachvollziehbar. Bis auf ein paar Kunden an der Theke war nichts los. Ich werde hier nicht mehr einkehren.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja4Gefällt mir5Lesenswert4

Kommentare (1)

am 18. September 2015 um 09:29

so sind Geschmäcker und Ohrfeigen doch verschieden. Obwohl es in den Jahren ein wenig nachgelassen hat, ist für mich die Gelateria Massimo die beste im Dritten.

Gefällt mir
30
4
Gelateria Massimo
Landstrasser Hauptstraße 33
1030 Wien
Speisen
Ambiente
Service
34
32
26
2 Bewertungen
Gelateria Massimo - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK