RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Tewa - Bewertung

Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 27. Mai 2015
Experte
StephanS
54
8
18
3Speisen
0Ambiente
2Service

Das Tewa ist eines der zahlreichen Naschmarktlokale, das von Haya Molcho und/oder Eli Kaikov errichtet wurde - wer aus dieser Gruppe gerade welches Lokal führt weiß ich im Detail nicht. Naschmarktkenner werden aber wissen, was diese Lokale - egal wie sie nun heißen - zu bieten haben: Orientalisch / mediterran angehauchte Fusionküche - von allem ein bisserl was, nichts authentisch, insgesamt aber recht gut.
So ist es eigentlich auch hier: Die Preise sind vielleicht ein bisschen höher als in anderen Lokalen des Marktes - dafür wird hier auf "Bio" großen Wert gelegt: Ein fairer Deal.
Die Speisekarte wie geschildert naschmarktüblich: Ein bisserl Hummus da - ein bisserl orientalisch gewürztes Hendl dort - ein bisserl karamellisierte Melanzanzi hüben - ein Salat mit "Naschmarktgemüse" drüben. Solid zubereitet; Hauptspeisen um bzw. über 10 EUR.
Geschmacklich: Eh gut. Eigenlich. Man sitzt an der Quelle: Und mitten am Naschmarkt können Falafell mi Hummus usw. eigentlich nicht schief gehen - und sie tun es auch nicht. Mehr aber nicht. Das was an den Ständen (die teilweise eh auch denselben Besitzerfamilien gehören...) ringsum angeboten wird, wird hier auf Teller gelegt. Nicht mehr - nicht weniger.
Ich mag das: Mir schmeckt dieses Essen, es ist nicht allzu teuer, ich mag die Marktatmosphäre. Drum bin ich immer wieder da - oder halt in einem anderen der Klon-Lokale.

Das Service: Unauffällig. Nicht übertrieben engagiert, nicht wahnsinnig freundlich - aber die Leute tun, wofür sie bezahlt werden. Manchmal halt erst nach Urgenz...

Treffen mit Freunden - es regnet. Also muss man marktuntypisch drinnen sitzen. Raucher/NIchtraucherkennzeichnung habe ich keine gesehen an der Tür. Aber in einem Bio-Lokal - gar nicht so klein - erwartet man Nichtraucher. So wie es auch etwa im Falter Lokalführer angegeben ist. Und es stehen auch keine Aschenbecher auf den Tischen.
Aber: Wenn eine größere Gruppe feiert und nach Aschenbechern verlangt, dann wird das Nichtraucher-Bio Lokal aufeinmal zur Raucherhütte. Egal ob andere Gäste essen. Egal ob das in einem Einraum-Lokal, in dem auch die Schank ist, stört und eigentlich auch verboten ist. Schade - das wars dann für mich: Es gibt Raucherlokale am Naschmarkt. Es gibt vor diesem Lokal Markisen und Heizstrahler - die 3 Meter Fußweg vor die Türe wären den Rauchern (die ja, wie wir wissen, allesamt rücksichtsvoll sind, immer fragen ob es stört...) durchaus zumutbar gewesen. Schade. Künftig halt woanders hin.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja5Gefällt mir7Lesenswert5

Kommentare (7)

am 27. Mai 2015 um 15:20

Ich glaube auch, dass sich jeder sein eigenes Bild machen soll - meines ist bereits fertig und für mich die Diskussion daher auch beendet.

Gefällt mir
Experte
107
33
am 27. Mai 2015 um 15:06

Mit "Gegenwind" hat Deine Unterstellung einer Verallgemeinerung nichts zu tun - und aus meinem Beitrag ist Dein Vorwurf nicht rauslesbar.
Dennoch habe ich mich entschuldigt + klargestellt.

Wenn Du dennoch weiter auf Dein Recht "angegriffen zu sein" beharren willst: Nur zu! Das verstehe ich unter "angrührt".

Mein Statement im Originalposting kannst Du wörtlich nehmen - dann sind alle Raucher rücksichtsvoll. Oder Du nimmst es (so war es auch gedacht!) eben sarkastisch: Dann sind _nicht_ alle Raucher rücksichtsvoll.

Aber eine Mischung - "alle" Raucher wörtlich, rücksichtsvoll sarkastisch - um mir vorgefasste Pauschalurteile unterstellen zu können ist nicht in Ordnung.
Dann trotz Entschuldigung + Klarstellung weiter angriffig zu sein, ist nicht "Gegenwind", sondern einfach....nun, das mögen etwaige Mitlesende beurteilen...

Gefällt mir
Experte
54
8
am 27. Mai 2015 um 14:48

Das hat nichts mit Angrührtheit zu tun

_aber_

wenn man mit spitzer Feder unterwegs ist - so wie du es gerne und sehr oft bist -

wird man auch mit Gegenwind rechnen müssen ;-)

Gefällt mir1
Experte
107
33
am 27. Mai 2015 um 14:41

also den Sarkasmus erkennen, die Überspitzung "allesamt" aber davon auszunehmen bedarf schon eines besonderen Ausmaßes an Angrührtheit....

Gefällt mir
Experte
54
8
am 27. Mai 2015 um 14:39

Es gibt vor diesem Lokal Markisen und Heizstrahler - die 3 Meter Fußweg vor die Türe wären den Rauchern (die ja, wie wir wissen, allesamt rücksichtsvoll sind, immer fragen ob es stört...)

Na wenn mit obenstehendem sarkastischen Klammerausdruck nicht generell "die Raucher" (allesamt) gemeint sind, bin ich scheinbar zu blöd meine Muttersprache zu lesen und richtig zu deuten....

Gefällt mir1
Experte
107
33
am 27. Mai 2015 um 10:13

Ich habe über keinerlei spezifisches "Gruppenmitglied" geschrieben, hautschi, somit natürlich auch nicht über Dich...es tut mir sehr leid, dass Du Dich von meiner Schilderung offenbar angegriffen fühlst: Das wollte ich nicht!
Situationen wie die geschilderte gibt es - neben völlig unbrauchbaren Raucher/Nichtrauchertrennungen - halt recht oft: Ich sage mitnichten dass "alle" Raucher daran Schuld haben - aber ich sage sehr wohl, dass durch die Rücksichtslosigkeit einiger Raucher ein Miteinander in der Gastronomie nie funktionieren kann.

Gefällt mir2
Experte
54
8
am 27. Mai 2015 um 09:58

Stephan hast du eigentlich bei allen Gruppen vorgefertigte Muster mit denen du dann jedes Gruppenmitglied abfertigst? Wenn ja, dann hoffe ich, dass du mit deiner Vereinheitlichung nicht einmal gewaltig auf die Nase fallen wirst!

Ich jedenfalls lasse mich nicht in eine Gruppenmeinung pressen, so wie ich zum Beispiel noch nie in einer Rauchverbotszone geraucht habe....

Gefällt mir1
Experte
107
33
Tewa
Naschmarkt 672
1040 Wien
Speisen
Ambiente
Service
31
27
22
9 Bewertungen
Tewa - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK