RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Zarewna - Bewertung

Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
Diese Review zählt nicht für die Gesamtwertung des Lokals, da dieser Tester dieses Lokal bereits neuerlich bewertet hat.
am 11. Mai 2015
Experte
schlitzaugeseiwachsam
152
83
21
4Speisen
3Ambiente
3Service

Nach dem Mittagessen schlenderte ich heute noch über den Naschmarkt und fand einen kleinen Stand mit russischen Delikatessen im Angebot. Bei Bedarf kann man sich draussen oder auch drinnen hineinsetzen und etwas zum Essen bestellen. In den Auslagen: Typische russische Gerichte wie Blinis, Kaviar, Borsch und auch einige Spezialitäten aus der früheren SU.
Da ich schon vorher zu Mittag gegessen hatte, aber doch noch kulinarisch neugierig war, bestellte ich mir eine Samsa. Was ist das? Folgende Beschreibung diesbezüglich ist auf ihrer Webseite (www.zarewna.at) zu lesen:

"Samsa, mit Lamm- oder Rindfleisch und gebratenen Zwiebeln gefüllten dreieckigen Blätterteigtaschen, sind sehr berühmt und beliebt. Samsa werden nicht nur in dreieckigen, sondern auch in viereckigen oder in runden Formen gemacht. Direkt aus dem mit Holzfeuer beheizten, tönernen Tandyr-Ofen, besonders mit Lammfleischstücken gefüllt, gibt es nichts L...köstlicheres!" (...)

Und es war wirklich köstlich! Die Fleischfüllung üppig, würzig mit einem speziellen Geschmack...ich weiss nicht, ob es sich hierbei um Kurkuma handelte...auf jeden Fall intensiv und ein neues interessantes Geschmackserlebnis. Die Teighülle weich und noch saftig, nicht ausgetrocknet. Sehr gut! Beinahe hätte ich noch ein Stück bestellt. Das Stück 2,80 Euro und so gross wie eine durchschnittliche Apfeltasche.

Das Ambiente selbst ist nichts besonderes, eher zweckmäßig eingerichtet, ein typischer Naschmarktstand eben mit Charme. Das Service beschränkte sich aufs Ausgeben der Speise und kassieren.

Dieser kurze geschmackliche Trip nach Russland machte aber Appetit auf mehr. Ich werde die kommenden Tage hier wieder einkehren und die Bewertung dann aktualisieren.

Bis dahin...

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja5Gefällt mir7Lesenswert3

Kommentare (6)

am 11. Mai 2015 um 23:49
Experte
152
83
am 11. Mai 2015 um 23:17

Ich muß hier einen volksbildnerischen Auftrag erfüllen, damit ich beruhigt bin, wenngleich es ungern gesehen wird.
Borschtsch. Und Blini ist bereits ein Plural.

Gefällt mir
Experte
48
22
am 11. Mai 2015 um 22:35

Danke, ja, das ist dann vis a vis vom sogenannten Gurken-Leo (Link). Aber den gibt es noch immer.

Gefällt mir
Experte
63
50
am 11. Mai 2015 um 22:35

Danke, ja, das ist dann vis a vis vom sogenannten Gurken-Leo (Link). Aber den gibt es noch immer.

Gefällt mir
Experte
63
50
am 11. Mai 2015 um 22:05

Keine Ahnung...es ist direkt gegenüber vom Orient-Shop...auf der Höhe zur Gräfin am N.-Markt.

Gefällt mir
Experte
152
83
am 11. Mai 2015 um 21:58

Ist das Lokal in der Nähe vom "Gurken-Leo"?

Gefällt mir
Experte
63
50
Zarewna
Naschmarkt
1060 Wien
Stand 980
Speisen
Ambiente
Service
40
20
50
1 Bewertung
Zarewna - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK