RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Hotel Goldener Löwe - Bewertung

am 11. Mai 2015
nicefox
4
1
1
3Speisen
3Ambiente
0Service

Die Speisekarte: minimalistisch! Kaum Auswahl! Eine absolute Zumutung: die Bedienung. Wir wurden von der Chefin bedient - eine äußerst herbe und resche Person. Das muss einem liegen - uns lag es nicht. Manche Anmerkungen von ihr waren an der Grenze des erträglichen. Das Mokka-Parfait (oder wie es heißt) - nichtssagend, nichtsschmeckend .... eine Enttäuschung!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert

Kommentare (13)

am 13. Juli 2015 um 15:13

Kochen hat zwar viel mit Chemie zu tun, aber als Chemiker ist Bertl2 nicht zwangsläufig Koch. Ich glaube auch, dass es ganz schön stressig wäre für Bertl neben der Festanstellung noch all die Lokale, die er sehr fair bewertet hat zu bekochen.

Gefällt mir2
27
18
am 13. Juli 2015 um 11:56

Kurz überlegen, bei wie vielen Lokalen ich angestellt oder mit den Wirtsleuten verwandt sein müsste?

Gefällt mir2
Experte
92
38
am 13. Juli 2015 um 10:15

nicefox, ich glaube du hast ein Problem, das auf dieser Seite nicht zu lösen sein wird....

Gefällt mir1
Experte
107
33
am 13. Juli 2015 um 09:37

Bertl2 .... hmmm ..... heißt nicht der Chef so??

Gefällt mir
4
1
am 12. Juli 2015 um 11:31

Der geübte Leser dieser Website wird sich sowieso eher an laurents Bewertung halten. :-)

Gefällt mir1
Experte
92
38
am 11. Juli 2015 um 22:33

Ich (Chefin vom goldenen Löwen) wollte mich eigentlich damit nicht mehr belasten, aber ich muss es doch noch mal:
Kurze Info zum WC-Plakat: Unsere Toiletten sind sehr zentral gelegen und daher werden diese extrem viel von Menschen aufgesucht, die nicht Gäste des Hauses sind. Des öfteren bleiben Busse stehen und benutzen unsere Toiletten ohne Konsumation. Und wenn man den Aushang durchlest, dann ist es für jedermann ersichtlich, dass wir hier einzig und allein diese damit ansprechen!!!!!!!!!!!
Der große Saal ist ein Veranstaltungsraum für Hochzeiten, Bälle und diverse Feierlichkeiten. Früher als wir unser Restaurant noch nicht umgebaut hatten und die Speisekarte weniger aufwendig war, hatten wir diesen bei speziellen Tagen wie Muttertag in Betrieb. Seit 11 Jahren könnten wir das nicht mehr bewältigen. Bei 170 à la carte zu mittag ist unser max. erreicht!!!!!!!!! Mit dem Saal wären wir bei 300!
Im Restaurant gibt es verschiedene Stüberl, wo z.B. 20 Personen in einem solchen gedeckt werden - auf 3 Tischen - in U-Form. Schön langsam habe ich das Gefühl, dass dieser Nicefox ein persönliches Problem hat. Und eines noch, bitte wenigstens bei der Wahrheit bleiben. Ich nehme gerne Kritik entgegen, man lernt daraus usw., aber konstruktiv und sachlich soll sie sein und nicht beleidigend und falsch dargestellt!
p.s. user Adr. habe ich mir geborgt, daher der Name.

Gefällt mir8
0
1
am 10. Juli 2015 um 18:59

nicefox, ich kenne die Gegend recht gut, auch das Lokal. Obwohl wir schon mehrmals dort waren ist uns speziell die Chefin des Hauses immer durch besondere Freundlichkeit aufgefallen. Bist du dir sicher dass es die Chefin war und nicht eine Angestellte, denn die haben eine ziemlich resche Kellnerin. Das würde zwar nichts am Erlebten deinerseits ändern, aber meinen Eindruck vom Lokal wieder ins, für mich, rechte Licht setzen

Gefällt mir1
Experte
301
58
am 10. Juli 2015 um 17:32

Soooo viele zufriedene Stammkunden können es nicht sein. Von Jahr zu Jahr wird der Anteil der bewirteten Tische kleiner. Bei Anlässen wie z. B. Muttertag, Vatertag bleibt der hintere große Raum geschlossen. Aussage der Chefin: na wer soll den dort servieren, da ham ma ja viel zu wenig Personal! Na dann setzen wir lieber eine Gesellschaft, die aus mehreren Personen besteht lieber auf 2 oder 3 seperate Tische! Eine Katastrophe für so einen Tag! Einziger Kommentar als man nachfragt warum das so gemacht wurde: Wos passt eich ned do drau?? Das ein aufdringliches Plakat quasi Geld fürs Klo gehen fordert ist noch der Gipfel der Geschmacklosigkeit!

Gefällt mir
4
1
am 19. Juni 2015 um 14:39

PatrickP2...ungewöhnlicher Nick für eine Chefin...aber gut...im Lande von Conchita Wurst ist eben auch das möglich.

Gefällt mir3
Experte
152
83
am 19. Juni 2015 um 12:20

Hier kurz eine Stellungnahme der herben, reschen, überheblichen, unguten, kundenfeindlichen Chefin: Sollte ich so rübergekommen sein, dann tut es mir wirklich sehr, sehr leid. Das ist eigentlich nicht meine Art!! Das Eine ist meine Person, aber das Andere ist unser Gasthof, wo wir versuchen seit Jahrzehnten unser Bestes zu geben. Mit konstruktiver Kritik können wir gut umgehen, auch daraus lernen und versuchen es besser zu machen. Menschen die sich nicht zu erkennen geben, anonym Einträge machen, persönlich werden und alles eigentlich schlecht machen, da wird es schwierig sich zu verteidigen oder vor allem daraus zu lernen. Gerne unterhalte ich mit Menschen, die mir in die Augen sehen und mir direkt ihre Meinung sagen oder wenn schon solche Einträge, die eigentlich schon geschäftsschädigend sind, warum dann nicht mit richtigen Namen?? Zum Abschluss aber noch ein Dankeschön an ALLE unsere Gäste und auch vielen Stammgäste, die uns beweisen, dass wir nicht so "schlecht" sind, wie von "NICEFOX" beschrieben!

Gefällt mir2
0
1
am 11. Mai 2015 um 16:18

Ich nehm mal an der "Grillteller" wird nicht genauer beschrieben sein, weil raufkommt was halt da is...
Trotzdem geb ich Ribeye recht, schön das DU nicht mehr hingehst, aber dafür brauchts kein Bewertungsportal, geht ja drum seine Erfahrung zu teilen, und da wär halt die Qualität (und Quantität) des Essens interessant.

Gefällt mir5
Experte
34
2
am 11. Mai 2015 um 16:17

Das Essen war - bei allen - durchaus okay. Außer dem Mokka-Parfait. Das war eine absolute Enttäuschung. Cordon, Grillteller, Löwenpfandl und Rindfleisch waren wirklich gut. Nicht umwerfend, aber gut. Die Knoblauchcremesuppe .... schmeckte eher säuerlich denn nach Knoblauch. Da hatte ich schon bessere. Getränke haben teilweise lange gedauert, bei "Extras" wurde gerne darauf vergessen - der Austausch dauerte dann so lange, bis alle anderen bereits fertig waren.

Gefällt mir1
4
1
am 11. Mai 2015 um 16:08

Entschuldigung .... aber was soll ich ausführlich über die überheblich ungute und kundenfeindliche Art und Weise der Chefin schreiben? Das die Portionen immer kleiner werden? Auf der Karte z. B. "Grillteller" steht ohne auch nur ansatzweise dazugeschrieben ist, woraus der besteht? Ich könnte hier noch einiges schreiben, aber wozu? Ich geh einfach nicht mehr hin.

Gefällt mir1
4
1
Hotel Goldener Löwe
Markt 8
3184 Türnitz
Niederösterreich
Speisen
Ambiente
Service
30
38
24
3 Bewertungen
Hotel Goldener  Löwe - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK