RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

La Tavolozza - Bewertung

Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 23. Februar 2010
marvelous
19
2
3
4Speisen
4Ambiente
2Service

Es war einmal mein italienisches Lieblingslokal in Wien. Nachdem aber bei unseren letzten beiden Besuchen einiges nicht gepasst hat, waren wir jetzt mehr als 2 Jahre nicht da. Nun waren wir also sehr gespannt, ob man sich in der Zwischenzeit wieder der alten Stärken besonnen hatte.

Das La Tavolozza ist ein wirklich sehr schönes Lokal, das nicht durch modischen Schnick-Schnack, sondern eher durch klassisches Interieur (viel dunkles Holz, klassische Stühle, gedämpftes Licht) besticht.

Gleich nachdem wir Platz genommen hatten gab es ofenwarmes Pizzabrot mit Knoblauchöl. Wunderbar.

Ein wenig überrascht waren wir von den Preisen, die sich in den letzten 3 Jahren nur moderat verändert hatten. Speziell die Weinkarte ist nicht nur gut zusammengestellt, auch die Preise sind vernünftig. Wir hatten eine Flasche Pinot Grigio aus dem Friaul um 25,50 Euro, die das feine Tröpferl allemal wert war.

Die Vorspeisen (Vitello Tonnato und Prosciutto mit Melone) waren tadellos. Von den Hauptspeisen waren die Calamari alla Griglia ausgezeichnet, ebenso die Penne con Prosciutto e Funghi. Der gegrillte Thunfisch war punktgenau gebraten, die Sauce dazu mir persönlich zu sehr gebunden. Seltsamerweise gab es zum Thunfisch keinerlei Beilage. Nicht einmal Salat.

Und damit sind wir beim - nach wie vor - großen Schwachpunkt, dem Service. Es sind zwar jede Menge Kellner unterwegs und man hat auch den Eindruck, dass sie sehr bemüht sind. Den Eindruck, dass hier allerdings keine Fachkräfte am Werk sind wurden wir den ganzen Abend nicht los. Den Wein durften wir uns in der Regel selbst nachschenken. Die Präsenz des Serviceteams an unserem Tisch war äußerst dürftig. Als die Hauptspeisen abserviert waren, ignorierte man uns trotz mehrfacher Versuche noch ein Getränk für unseren Junior zu bestellen mehr als 15 Minuten. Mit der Frage nach einem Dessert wurden wir dann sicherheitshalber auch gar nicht belästigt.

Es ist echt ein Jammer, dass das La Tavolozza offenbar in diesem Bereich kaputt gespart wird, denn trotz Samstag Abend war das Lokal im Vergleich zu früher nicht annähernd voll.

Und für ein Lokal in dieser Preisklasse, in dem durchaus sehr gut gekocht wird, ist das - unserer bescheidenen Meinung nach - inakzeptabel.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja15Gefällt mirLesenswert2

Kommentare (1)

am 22. August 2012 um 17:54

ouch die können es aber schon, ich erinnere nur an den gläserservice, beistelltisch für den wein, kühler wasserkaraffe etc....ja fallweise muss man mal etwas unangenehm auf misslichkeiten hinweisen-)

Gefällt mir
1
1
La Tavolozza
Florianigasse 37
1080 Wien
Speisen
Ambiente
Service
39
38
37
24 Bewertungen
La Tavolozza - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK