RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Rellys-Schmankerleck - Bewertung

Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
Diese Review zählt nicht für die Gesamtwertung des Lokals, da dieser Tester dieses Lokal bereits neuerlich bewertet hat.
am 1. April 2015
Update am 7. Mai 2015
Experte
laurent
301
58
27
4Speisen
3Ambiente
3Service
3 Check-Ins

Da kommt nicht Jede/r rein; oder so ähnlich: Rellys Fan-Club Verein & Co KG, Verein zur Unterstützung der Geselligkeit rauchender Mitmenschen: Es ist ein Raucherclub, nach gesetzlichen Auflagen muss man Mitglied sein (Jahresmitgliedsbeitrag € 1,00) um in den Genuss zu kommen:

In den Genuss eines trotz Raucherclubs nicht verrauchten Lokales, in den Genuss wirklich hervorragender, bodenständig-österreichischer Küche. Zwar nicht gezapft aber gut das 0,3 lt. Stiegl ( 2,90), das Ambiente im Stile der 80-er; allerdings sauber und gepflegt. Tischkultur: Einfach, allerdings auch da wieder sehr sauber. Geröstete Knödel & Eiernockerl, Nierndln, Hirn ( 9,50 mit exzellenten Petersilkartoffeln – ja sogar sowas einfaches wie Petersilkartoffeln können großartig schmecken) und sogar das sonst kaum wo zu findende Bruckfleisch ( 9,50 mit luftigem Semmelknödel) in wirklich guter Qualität. Palatschinken werden frisch zubereitet; großartig flaumig, sehr gute Marmelade.
Vor kurzem auf ein geröstetes Hirn mit Ein und - ich kann`s nur nochmals erwähnen- wunderbaren Petersilerdäpfeln dortgewesen: Ja das passt und schmeckt wirklich sehr gut.
Ein Lokal zwar nicht unbedingt mit Wohlfühlambiente aber mit einem sehr freundlichem Wirt und einen wirklich guten Küche.

.. und wenn der Herr Wirt mich nach mittlerweile 10 Besuchen nicht jedes mal fragen würde ob ich eh Clubmitglied sei; dann würde es mich freuen.....

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja12Gefällt mir10Lesenswert4

Kommentare (6)

am 2. April 2015 um 23:47

Ja Magic

Ist wie Vegemite für die Australier, oder Marmite für die Briten.

Wenn man nicht von Kind an darauf konditioniert wird schmeckts einfach grauslich.

Ich mag halt meinen Brennsterz mit saurer Suppe, oder eben die Brotsuppe. Zwiebel in Schmalz geröstet, heißes Wasser drüber und altes, hartes Schwarzbrot rein......nur gutes Brot gibt eine gute Suppe.

Die Luxusversion ist ein Viertel Sauerrahm in einem halben Liter heißem Wasser versprudelt, Kümmel dazu und wiederum hartes, altes Bauernbrot mit viel Anis und Fenchelsamen drin.......

Für mich ein Festmahl, Urloma, Oma und Mutter quasi am Gaumen fühlend.....

Gefällt mir1
29
10
am 2. April 2015 um 11:53

Ja, auch ich werde mich bald in den 15. Bezirk aufmachen.

Gefällt mir2
Experte
89
16
am 2. April 2015 um 10:11

Dies wird bald das einzige Lokal sein, das ich regelmäßig besuche - bis man auch hierfür eine Verbotsmöglichkeit findet.

Gefällt mir5
Experte
48
22
am 1. April 2015 um 22:35

Brotsuppe? Thun kannst gleich eine Portion mitessen. Igitt! Einmal und nie wieder.

Gefällt mir1
Experte
63
50
am 1. April 2015 um 19:48

Wow. Danke.

Hab mir grad die Homepage angesehen - Mittagsmenü um 5.90 - und Karfreitag die perfekt passende Suppe - Brotsuppe......

Hab ich in Wien noch nie auf einer Speisekarte gesehen, quasi meine Jugend in Suppenform.

Unglaublich gut wenn richtig gemacht - wie bei allen einfachen Gerichten.

Gefällt mir
29
10
am 1. April 2015 um 11:16

Super Hinweis danke!
Das Lokal werden wir in Kürze besuchen, schon allein, um dem Verein beitreten zu können.

Gefällt mir4
Experte
107
33
Rellys-Schmankerleck
Camillo Sittegasse 21
1150 Wien
Speisen
Ambiente
Service
40
30
30
1 Bewertung
Rellys-Schmankerleck - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK