RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Gasthaus Reinthaler - Bewertung

Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 8. Februar 2015
Experte
Alexgroops
53
7
18
4Speisen
3Ambiente
5Service

Vorgestern hatten wir ein Treffen unserer Freizeitgruppe mit 30 Leuten im Gasthaus Reinthaler. Das Lokal war mir durch einen zufälligen Besuch vor längerer Zeit in guter Erinnerung geblieben, und so erschien ich eines Samstagvormittags vor ungefähr einem Monat im Gasthaus, um für besagtes Gruppentreffen rechtzeitig die Plätze zu reservieren.

Ich setzte mich auf einen Barhocker des eher kleinen, aber Gemütlichkeit ausstrahlenden Barbereiches zu meiner Linken und bestellte eine vorzüglich schmeckende Melange. Die Wirtsleute wirkten nicht unfreundlich, aber beachteten mich kaum, als ich zu jener frühen Stunde als einziger Gast meinen Kaffee schlürfte und meinen prüfenden Blick durch die Lokalität schweifen ließ.

Als ich nach der halben Melange die Wirtsleute mit meinem Anliegen konfrontierte, schienen jegliche Lethargie und Gleichgültigkeit aus ihren Gersichtern zu verschwinden, und ihre Kommunikationslust korrigierte sich in offensichtlicher Erwartung eines starken Umsatzes merklich nach oben! So führte man mich in den hinteren Raum, wo nicht geraucht wird, und erklärte jenen Bereich am geeignetsten zur reibungslosen Durchführung meines Vorhabens.

Extra erwähnen möchte ich, dass nach meiner Akündigung, am 06.02 das halbe Wirtshaus zu füllen, die Melange auf Haus ging. Auch dieser Umstand ist bei der Bewertung des Service berücksichtigt!

An besagtem Tag stellte ich nach meinem Eintreffen erfreut fest, dass der Raum für unser Treffen perfekt vorbereitet worden war. Der Kellner stellte sich mit "Jürgen" vor, ohne auch nur ansatzweise ein "per - sie" anzudeuten, was ich wohlwollend zur Kenntnis nahm, da mir eine "auf du und du - Atmosphäre" in einem Wiener Wirtshaus sehr angenehm und auch wichtig ist!

Ein eher unwesentlicher Grund, aber doch ein Grund, warum meine Wahl auf das Gasthaus Reinthaler für das große Treffen gefallen war, heißt Murauer und kommt frisch aus dem Zapfhahn. Von diesem Getränk würde ich heute insgesamt vier große und ein kleines bestellen. Nach und nach trafen die Teilnehmer ein, um die Jürgen sich unter Anwendung der nötigen Höflichkeit, aber auch des Wiener Schmähs unverzüglich kümmerte.

Überhaupt muss ich dem authentischen Jürgen ein großes Kompliment aussprechen! Er allein sorgte an diesem Abend für das leibliche Wohl (zumindest was das Aufnehmen von Bestellungen und das Servieren betrifft) von 30 Personen! Dabei schupfte er den Laden sehr professionell, von Seiten der Gäste gab es keine negativen Kritiken über lange Wartezeiten, liegengebliebene Teller oder Gläser, oder gar von Unfreundlichkeit! Die 5 Sterne fürs Service hat er sich redlich verdient!

Über mein Gulasch mit Semmelknödel kann ich sagen, dass ich selten so weiches Fleisch gegessen habe, das beinahe schon beim Ankommen der Messerspitze in sich zusammenfiel. Der riesige Semmelknödel, von dem die Hälfte schon ausreichend gewesen wäre, war gut, aber aus irgendeinem Grund habe ich schon welche gegessen, die sehr gut waren. Ich kann nicht einmal sagen, woran das genau gelegen hat, es war einfach mein Geschmacksempfinden. Der Knödel selbst war weder zu weich, noch zu hart, daran lag es nicht.

Der Saft war von richtiger Konsistenz und wirklich gut gewürzt. Ich mag ein gut gewürztes Gulasch, meiner Sitznachbarin, die sich, durch die nette Optik der Speise animiert, ebenfalls eines bestellt hatte, war es etwas zu scharf. So sind die Geschmäcker eben verschieden. Die Portionen sind alle recht groß, Hunger leiden muss im Gasthaus Reinthaler niemand, was man von einem Wiener Wirtshaus auch nicht erwarten würde.

Was findet sich in der Speisekarte? Alles, was Fans der Wiener Küche zufriedenstellen sollte: Schweinsbraten, Gulasch, Fiakergulasch, Bauernschmaus, Selchfleisch, Schnitzel,...ich glaube, eine weitere Aufzählung ist nicht vonnöten. Einige Teilnehmer verkündeten mir beim Gehen die frohe Botschaft, dass ihnen das Gasthaus gefallen und das Essen geschmeckt hat. Die Preise bewegen sich eher im unteren Bereich, viele Hauptspeisen deutlich unter 10 Euro, angesichts der großen Portionen passt das absolut!

Resümee: Ein typisches Wiener Wirtshaus, das vom Ambiente teilweise das "nostalgisch - urig - gemütliche" etwas vermissen lässt (das betrifft am ehesten den Nichtraucherbereich, wo wir gesessen haben), aber ansonsten die Anforderungen und Erwartungen an ein Gasthaus dieser Sorte in allen Punkten erfüllt.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja17Gefällt mir15Lesenswert11

Kommentare (2)

am 17. April 2016 um 22:35

Ich habe nichts dagegen, wenn man mich im Wirtshaus duzt, halte es aber nicht für besonders wünschenswert.

Gefällt mir
Experte
48
22
am 8. Februar 2015 um 23:31

Absolut! Handschlag retour! :-)

Gefällt mir
Experte
53
7
Gasthaus Reinthaler
Stuwerstrasse 5
1020 Wien
Speisen
Ambiente
Service
40
28
39
8 Bewertungen
Gasthaus Reinthaler - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK