RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Cafe Bellaria - Bewertung

Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 4. Februar 2015
Experte
langnan
58
16
21
3Speisen
4Ambiente
4Service
16 Fotos1 Check-In

Das Cafe Bellaria liegt unscheinbar zwischen der Ringstrasse und dem Museumsquartier. Bellaria sollte auf italienisch "gute Luft" bedeuten und stammt vom Kaiser Franz Josef, der das Spazieren in der Umgebung mochte. Im Gegensatz zum Heute ist Wien mächtig gewachsen und durch die Modernisierung kann hier von guter Luft nicht mehr die Rede sein. Dafür kann man sich eine kleine Gaumenfreude gönnen.

Der Innenbereich vom Cafe Bellaria ist nicht besonders groß, aber recht gemütlich. An der Wand hängen Fotos von prominenten Gästen. Obwohl sehr zentral gelegen, scheint dieser Ort für Touristen unbekannt zu sein.

Die Kaffeepreise sind im Vergleich mit der Innenstadt recht günstig. Ab drei Euro kann man sich eine Tasse leisten, spezielle Kaffeesorten wie z.B. Maria Theresia bleiben unter der sieben Euro-Grenze. 200 Meter stadteinwärts kostet ein Kaffee ca. 1-2 Euro mehr.

Die Mehlspeisenvitrine ist klein und im ersten Augenblick wußte ich nicht was man nehmen sollte wegen der scheinbar geringen Auswahl. Bei der genaueren Betrachtung entschieden wir uns für eine Sachertorte und eine Fruchttorte. Meine Frau und ich bestellten einmal Cafe Latte und einen "Großmutter's Häferlkaffee".

Der Häferlkaffee war genau nach meinem Geschmack, nicht zu stark aber dennoch sehr aromatisch. Für mich als Pseudo-Kaffeetrinker bestens geeignet. Der Cafe Latte hat meiner Frau ebenfalls gemundet.

Die Sachertorte war eher ein reiner Schokokuchen. Der typische Marmeladengeschmack kam nicht richtig durch. Die Fruchttorte war aber sehr lecker. Die Waldbeeren waren sehr frisch, verleiht der Torte eine schöne säuerliche Note. Im Allgemein war sie auch nicht besonders süß, sondern leicht erfrischend. Der Biskuitboden und die Füllung (Topfen schätze ich mal) mit Zitronengeschmack harmonierten ebenfalls sehr gut miteinander. Wir haben zwei Stück davon verputzt. Sowohl Sacher als auch die Fruchttorte kosteten jeweils 3,6€, Häferlkaffee 3,7€ und Cafe Latte 3,6€.

Interessant sind auch die Mittagsmenüs, die hier vom Montag bis Freitag angeboten werden. Der Preis ist erstaunlich günstig, Suppe für 2,5€ und eine Hauptspeise für 5,5€. Kann die Qualität noch nicht beurteilen aber werde sicher einmal probieren.

Fazit: Ein schönes wiener Café mit Geschichte und Tradition. Alles hat gepasst. Für die Speisen geben ich im Moment einen Gut, weil wir nur Mehlspeisen probiert haben. Wenn die Küche auf der gleichen Wellenlänge liegt, dann muss die Bewertung natürlich nach oben verschoben werden. Ich komme sicher wieder.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja12Gefällt mir13Lesenswert9

Kommentare (7)

am 5. Februar 2015 um 10:19

Sacher ist eben anders!

Gefällt mir
Experte
152
83
am 4. Februar 2015 um 20:13

Ich könnte löffelweise Schlagobers essen, aber was sind schon gute Pommes, wenn sie ohne Sauce nicht essbar wären? Und auch mit Schlag finde ich die Sachertorte vom gleichnamigen Haus wirklich trocken :S Dass mit den Pommes... blöde Vergleich, ich weiß.

Gefällt mir
25
18
am 4. Februar 2015 um 20:06

Danke SSW. Hast Recht mit Sacher. Nur in den kalten Jahreszeiten muss man dort Garderobegebuehr zahlen. T_T

Gefällt mir
Experte
58
16
am 4. Februar 2015 um 19:50

Obwohl ich ehrlich gestehen muss, dass ich die original Sachertorte extrem trocken finde :(

Gefällt mir
25
18
am 4. Februar 2015 um 19:26

Wenn es unbedingt Sachertorte sein soll, dann doch lieber im Originalhaus. Schließlich haben wir das Glück in Wien zu leben. ;)

Gefällt mir1
Experte
152
83
am 4. Februar 2015 um 19:23

langnan for Expert! Vote!

Gefällt mir3
Experte
152
83
am 4. Februar 2015 um 18:23

Das gebotene Mittagessen hat mir immer geschmeckt. Die Zeiten ändern sich ja, hoffentlich nicht deren Küche.
Und Kellner Kurt ist auch lobenswert!

Gefällt mir1
Experte
63
50
Cafe Bellaria
Bellariastrasse 6
1010 Wien
Speisen
Ambiente
Service
37
41
46
5 Bewertungen
Cafe Bellaria - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK